Jump to content
ToWe77

Als Paar mit einer Transsexuellen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo...leider bisher noch nicht...ist ein Traum von meinem Mann und mir. Ich würde gern von einer TS genommen werden.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hallo, wir haben es versucht und waren positiv überrascht. Wir hatten aber auch Glück, an eine Nette geraten zu sein. Sie wsr sehr einfühlsam. Andere schreckte es ab als wir als Paar dort standen. Der Srx war sehr gut, zu sehen, wie sie genommen wird von dieser Frau... Und auch für sie war es erregend zu sehen, wie ich verwöhnte und verwöhnt wurde. Fazit, traut euch!

  • Gefällt mir 5
Matzuflex
Geschrieben

Wo soll da die Logik sein bitte???? MMF oder FFM kann ich ja noch nachvollziehen, aber mit ner Transe? Das ist doch nichts halbes und nix ganzes 🤔🤔

  • Gefällt mir 1
Devotin9
Geschrieben

Verwechselt ihr etwa Transvestit mit Transsexuell? 🤔

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Kann schon ein interessantes Thema sein nur wenn man nicht genau sagt um welche Transfrau es geht....PreOp oder PostOp?

  • Gefällt mir 4
sollich001
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb BlueEyes34_1:

Kann schon ein interessantes Thema sein nur wenn man nicht genau sagt um welche Transfrau es geht....PreOp oder PostOp?

Machs doch nicht noch komplizierter. Wird eh ein DWT

Eigentlich besteht bei so einer Fragestellung des Themenstarters .

Der Satz " Mache und Berichte"

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@devotin Da muss man wirklich unterscheiden. Aber TS, also zwischen den Geschlechtern, ist wirklich besonders. Ich schätze vor allem die weiche Haut und die schönen Haare. Brüste... okay, nicht zu viel fake. Und wenn sie noch einen schönen Schwanz hat... Allein dieses Bild, deine Frau bläst die Trans und du nimmst deine Frau, blickst der Trans in die Augen und ihr lotet aus, was gleich zwischen euch passiert...

  • Gefällt mir 1
Devotin9
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb BlueEyes34_1:

Kann schon ein interessantes Thema sein nur wenn man nicht genau sagt um welche Transfrau es geht....PreOp oder PostOp?

Deshalb frage ich ja, ob es da Verwechslung ist...denn die Transsexuellen (PreOP), die ich kenne, können ziemlich selten bis garnicht den Penis einsetzen, sie können und wollen es nicht, innerlich sind sie ja eine Frau.

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Devotin9:

Deshalb frage ich ja, ob es da Verwechslung ist...denn die Transsexuellen (PreOP), die ich kenne, können ziemlich selten bis garnicht den Penis einsetzen, sie können und wollen es nicht, innerlich sind sie ja eine Frau.

 

Einige bis viele lehnen es strikt ab....stimmt geb ich dir Recht. Kenne aber auch genügend Ts-frauen mit aktiven Penis die das so wollen, jede so wie Sie es mag.

  • Gefällt mir 5
gaymaleTS
Geschrieben

Fast so gut wie mit einem Transmann ;)

  • Gefällt mir 3
BIGTV
Geschrieben

hm... interessiert mich auch

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

leider noch nie - aber ich würde sehr gern'..😋

_dedizione_
Geschrieben

Was genau meinst Du? (Sorry schon mal an die TS) Eine "fertige" Transsexuelle oder wie jetzt?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Matzuflex:

Wo soll da die Logik sein bitte???? MMF oder FFM kann ich ja noch nachvollziehen, aber mit ner Transe? Das ist doch nichts halbes und nix ganzes 🤔🤔

Wow.

Jedes Mal wenn ein Thread gestartet wird, der in irgendeiner Weise mit Transidenten zu tun hat, zeigt sich wie unsensibel manche Leute sind. Ein bisschen Empathie schadet nie....

...denn wenn man sich ein wenig in die Lage von anderen Menschen versetzen könnte, würden manche Fehltritte ausbleiben...

(Schimpft mich einen weißen Ritter, ich kann es verkraften.)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich als Mann, würde diese Erfahrung gerne mal machen....

Geschrieben

@Cathetine

Wer definiert denn, was eine wahre TS ist und was nicht? Und kann nicht jeder Mensch lieben und sexeln, wie er will? Es geht hier doch nicht um Transfrau oder Transmann, da wir klassischerweise dann bei Mann oder Frau wären. Halte ich mich bewusst zwischen den Geschlechtern auf, quasi als Hybrid, bin ich TransSEXUEL also weder Fisch noch Fleisch. Und warum darf ich dann nicht auch bi-, homo-, hetero- oder was auch immer sexuel sein?

Lasst die Menschen doch leben und lieben und definiert und diskriminiert euch dadurch nicht unnötig selbst.

Fertig. Danke.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

als D/S Paar machst du in den unterschiedlichen Bereichen Erfahrungen TS und so waren sie bis jetzt auch. Von sehr aufregend, hemmungslos und geil, bis hin zu abstoßend, verwirrend und anekelnd. Das kann die aber mit jedem passieren. Wichtig das haben ich, denn es schickt sich nun mal so für sich selbst zu sprechen, rausgefunden..... TS sollte mit sich im reinen sein!!!! dann wird es ein Hammererlebnis- welches ich immer wiederholen würde ;)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich geb zu, mir ist das immer noch ein bisschen unheimlich. Ja, es gab schon die eine oder andere Annäherung. Aber es ist nie weit gegangen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb wellnesshotel:

Ich geb zu, mir ist das immer noch ein bisschen unheimlich. Ja, es gab schon die eine oder andere Annäherung. Aber es ist nie weit gegangen.

Lach..... Warum unheimlich? Eine Person erfüllt beide Kriterien die du in einer wieder findest, deine Suche im Profil ist doch auf beide Geschlechter ausgelegt.....verstehe das unheimlich nicht.......

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja, aber ich kann es nicht einordnen: Ist sie Frau? Ist sie Mann. 

Unheimlich halt. Aber anziehend, ja.

×