Jump to content
HotSchwanz83

Kosmetische Frage

Empfohlener Beitrag

HotSchwanz83
Geschrieben

Mag sein das dieses Thema schon ausführlich hier behandelt wurde aber ich bitte trotzdem um ernstgemeinte Antworten!

So ca. 2 Tage nachdem ich mich im Intimbereich rasiert habe, bekomme ich dort immer so kleine häßliche Pickelchen. Ich persönlich finde die schon als störend, aber die Damenwelt stört es bestimmt noch mehr wenn sie das zu sehen bekommt beim Liebesspiel.

So nun meine Frage: Wie kann man die Entstehung solcher Pickel vermeiden? Und antwortet jetzt nicht: "Hör auf dich zu rasieren"


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

... die Damenwelt stört es bestimmt noch mehr wenn sie das zu sehen bekommt beim Liebesspiel.....

das würde ich nicht so schwarz sehen. Du glaubst gar nicht wie es bei manchen damen dort aussieht. Diese Erfahrung mit eingewachsenen Haaren und Pickelchen, haben so gut wie alle schon gemacht.

Im Übrigen wird dort selten so sehr darauf geachtet. Im dem Moment zählen andere Dinge.

Ich verzichte auf eine Vollrasur weil ich auch Probleme damit hatte. An den Stellen wo die Kleidung auf der Haut reibt und die Stoppeln die Haut reizen oder sich im Haarkanal in die Haut bohren, wirst du immer Probleme damit haben. Möglicherweise helfen aber andere Enthaarungstechniken, als ne Rasur, dir da weiter,


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also wir benutzen nach dem rasieren Babypuder das hilft ganz gut , probier es doch mal aus vielleicht klappt es bei dir auch!

Lg


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
CasHannover
Geschrieben

Hatten wa zwar schon mal, vor gar nicht allzu langer Zeit...aber bei diesem Problem ist sofortige Hilfe nötig

Ich benutze danach immer die After Shave Balm Lotion von Nivea. Leider momentan alle alle...von daher sehr gereiztes Intimbereich.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

wenn Du nicht allzu empfindlich bist..Zitronensaft.. beugt vor.. es brennt ein klein wenig..
aber desinfiziert gründlich.

Nachteil, jedesmal wenn Du mit einem Beutel Zitronen ankommst.. könnte jeder Bescheid wissen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
AnneMcBeal
Geschrieben

Probiere doch mal einen elektrischen "Ladyshaver", damit wird es zwar nicht sooo glatt, aber es ist definitiv hautschonender.

Ansonsten vielleicht nur alle paar Tage mal rasieren, damit sich die Haut an das Prozedere gewöhnen kann. Anstatt Rasierschaum, habe ich immer Babyöl genommen, weil dieses gleich eine beruhigende Wirkung auf die Haut hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
marccgn
Geschrieben


Ich verzichte auf eine Vollrasur weil ich auch Probleme damit hatte. An den Stellen wo die Kleidung auf der Haut reibt und die Stoppeln die Haut reizen oder sich im Haarkanal in die Haut bohren, wirst du immer Probleme damit haben. Möglicherweise helfen aber andere Enthaarungstechniken, als ne Rasur, dir da weiter,



Genau, die Stoppeln kannst Du umgehen, wenn Du Dich epilierst und die Haare auszupfst oder ausreißt. Epilierer, oder Wachs ergeben ein gründlich glattes Ergebnis und es hält auch noch länger an. Also sei ein Mann und keine Memme, besorg Dir Wachs und Ritsch-Ratsch- is es weg. Gibt genug Frauen, die es genauso machen, die pienzen auch nicht rum.

Gruß Marc - der gerne Machoratschläge gibt ohne sie selbst zwingend zu befolgen

Klugscheiß mode = Off


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

also ich bezweifele das sich die haut an etwas gewöhnen kann.

Fakt ist das rasierschaum die haare aufweicht und die feuchtigkeit die obere hautschicht aufquellen lässt, somit hast du mit dem nassrasierer nur kurz ein glattes ergebnis. Aber die Klinge wird geschont.

Haare sind teilweise so hart wie Kupferdraht. wenn du sie dann trocken absäbelst hast du einen erhöhten Verschleiß an der Klinge und bei mehrmaligem drüberziehen wird sich die Haut für die Schändung mit Reizung bedanken.

Ich rate auch davon ab erstmal die Haare gegen die Wuchsrichtung zu rasieren. Wird zwar glater aber die Fogeschäden sind dir ja bekannt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SexyAusMarzipan
Geschrieben

also als ich noch ständig rasiert habe,
hatte ich irgendwann für mich den richtigen weg gefunden.
vorher ca 30 minuten mit lavendelöl einreiben am besten veleda,
das beruhigt die haut und macht sie schön weich, ist auch für frauen eine gute pflege für den intim und analbereich.
dann schaum drauf möglichst den mit kamille,
beim rasieren möglichst nicht gegen den wuchs und wenn dann sehr vorsichtig und langsam mit gespannter haut, aber nicht die haut überspannen dann gibts verletzungen und kleine risse.
anschließend gut abspülen und wie schon genannt babypuder drauf.
ich hatte dann fast niemehr probleme mit pickelchen.
von antibiotikacremes und cortisoncremes rate ich dringend ab!
wenn mal ein "wichtiges" date ist, kann man mal cortison benutzen,
sollte aber die ausnahme bleiben.
denn das sind medikamente, keine pflegemittel!!!
die beste lösung aber ist wiegesagt was ich habe,
die dauerhafte haarentfernung,
dann passiert dir sowas nicht mehr und du bist immer "startklar"


gruß die sexy


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sylphinja
Geschrieben

Nach dem Rasieren Babypuder drauf und dannach mit Babyöl einreiben.

Immer scharfe Rasierer verwenden

Im Besten Fall nach dem Baden oder beim Duschen rasieren, so das sich die Poren durchs warme Wasser bissel weiten können

vielleicht a Peeling vorweg

Und vor allen gib deiner Haut Zeit sich an die News zu gewöhnen, machst das ja erst seit 2 Tagen

Kat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

ich schätze, er, als Mann wird eine einfachere und schnellere Methode als diese "Pflegeprozeduren" haben wollen. Es klingt schon krass, was ihr da alles mit euch macht da unten.
Erst puder, dann öl, klingt echt schleimig. Wenns hilft und wer die Zeit dafür aufbringen will, ok. Aber hat das überhaupt noch einen Sinn, soviel Zeit dafür aufzubringen, wo der Nutzen doch recht fraglich ist?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HotSchwanz83
Geschrieben

also ich mache das nicht erst seit zwei tagen sondern schon mehr als ein jahr. und dann so ca. alle 10 - 14 tage


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sylphinja
Geschrieben

Wo isn da das Problem? Irgendwie eincremen muss ers eh

Also nach dem Rasieren und trocknen Babypuder drauf, und wenn das bissel eingezogen ist Babyöl drauf, das dauert netmal ne Minute

Auserdem waren das nur Tips fall sich seine haut net dran gewöhnt.

Er soll ja erstmal ne Weile warten ob sich das nach mehrmaligem Rasieren von selbst erledigt

Kat

P.S. und von wegen Aufwendig, ich kenn Mädels die sich den Bereich komplett zupfen,.....DAS ist aufwendig.....ich zupf ja auch an einigen Stellen da die Haare (wo das blöde dermalpiercing sitzt, weil ich da net rasieren kann)----aber ALLES zupfen, das ist streß


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Ich hab extrem empfindliche Haut , auch da .

Bei mir ist`s so , daß ich im Sommer bei Hitze eher mal Probs mit Pickelchen habe . Die Wärme , schwitzen ...

Ich hab mir folgendes angewöhnt , schon seit einigen Jahren :

- Nass rasieren mit Einwegrasierer , diesen höchstens 2 mal verwenden
- danach trockentupfen mit einem Handtuch
- Babyöl drauf und noch ein bissel " naggisch " lassen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

es gibt halt sachen die der Mensch nicht braucht, sagsch da nur.
zupfen hält aber auch länger, also brauchste es nicht so oft tun. Wobei ich ab und an denke das man da so langsam zum Masochisten mutiert. Schmerzen mit Glücksgefühlen verbinden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sylphinja
Geschrieben

also ich mache das nicht erst seit zwei tagen sondern schon mehr als ein jahr. und dann so ca. alle 10 - 14 tage



Okay war bisse missverständlich im Eingangspost.....wegen der 2 TAge angabe

Hm hast du den Rasierertyp gewechselt oder das Rasiergel?

Kat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mrmrs_ed
Geschrieben

Haben wir auch. Nimm einfach Enthaarungscreme und gut ist es.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sylphinja
Geschrieben

Enthaarungscreme?

Also ich weis ja net was er für Haut hat, aber wenn die beim rasieren schon mit pickeln reagiert, dann sicher bei Creme erst recht----

Ich mag das Zeug sowieso net, stinkt wie sau und ich seh aus wien Streusselkuchen dannach

Warum net glei Sackwachsen (mist wieso muss ich jetze wieder an Mittermeier denken)

Kat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HotSchwanz83
Geschrieben

nehme immer einwegrasierer und dann immer nen neuen! rasierschaum hab ich auch schon gewechselt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mrmrs_ed
Geschrieben

außer im gesicht bekomme ich auf dem restlichen körper diese kleinen teilweise großen pickel wenn ich rasiere oder mit dem langhaarschneider loslege. nur bei blank. lasse ich ein paar mm stehen nicht. den rest mache ich mit creme. es gibt ne menge neuer sorten. die beißen und riechen nicht mehr so stark. macht man es regelmäßig ist der spuk schnell vorbei. unser erfahrung. mehr kann ich nicht schreiben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sylphinja
Geschrieben

Hm dann denke ich das es jetze eher wärmepickelchen sind, vielleicht gibt es sich ja wieder, wenns weniger warm ist

Kat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

@ TE hat der einwegrasierer eine oder zwei klingen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Pumakaetzchen
Geschrieben

Na prima. Auf sämtlichen Enthaarungscremes steht ausdrücklich, dass sie nicht im Intimbereich angewendet werden dürfen. Wenn er demnächst statt Pickeln Verätzungen hat, wird er sich sicher bedanken. Toller Tipp!

Ich bin auch so ein Mensch, der auf Intimrasur mit Pickeln reagiert. Weil ich es einfach ätzend finde, dass dann alles so gereizt ist, dass ich 2 Tage nicht hinfassen konnte, kürz ich jetzt nur ein und ansonsten bleiben die Härchen, wo sie sind.

Ich hab ALLES versucht. Puder, Babyöl, diverse Salben und Cremes. Einwegrasierer, die ich wirklich nur 1x benutzte, Mach3, wo einen der Klingenkauf fast ruinierte, Trockenrasierer, immer das gleiche Ergebnis.

Gottseidank ist der Mann meiner Begierde kein Haarphobiker. Und wenn, wäre er garantiert nicht mit mir zusammen.

Komischerweise kann ich meine Achseln problemlos rasieren, ohne die kleinste Reizung. Aber im Intimbereich klappt das nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HotSchwanz83
Geschrieben

@ TE hat der einwegrasierer eine oder zwei klingen?




eine Klinge


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
jeano2
Geschrieben

@te rasierst du gegen den strich?

@puma wie eng sind denn deine klamotten in dem bereich?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×