Jump to content

Die Ente

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey, 

Ich habe vor einiger Zeit von einer Sexstellung oder Praktik gehört die sich die Ente nennt, allerdings konnte ich nie erfahren was das sein soll, kann mir da jemand weiter helfen ? 

Ich habe im netz gesucht aber damals nichts dazu finden können. 

Danke im voraus schon mal :)

  • Gefällt mir 2
Eisi751
Geschrieben

Man bin ich schlau. Habe es auch auf Anhieb gefunden. Manchmal ist es besser wenn man nicht weiß, welche Namen die Stellungen haben. Die meisten "Namen" sind absolute Abturner... 😒

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Muss immer alles einen Namen haben? Ist es nicht viel schöner zusammen neues zu entdecken. LG Achim

DerMitDerZunge
Geschrieben

Ich finde, dass das Kamasutra genug Abwechslung für 1-2 Tage mitbringt....das sollte für den Anfang reichen. :)

  • Gefällt mir 1
X-I_Want_You-X
Geschrieben

Ganz easy ... Du auf Rücken ... Mann vor Dir , 1Bein von Dir angewinkelt ... Baang

Geschrieben

Also bei dem Tipp "Google, Ente, Sex, Sexstellung" kommen diverse Stellungen bei den Bildern raus.. damit kommt man auch nicht wirklich weiter ^^

Geschrieben

Also wenn ich hier so manchen Kommentar lese dann fasse ich mir nur an den Kopf. Wenn ihr keine Aussage treffen könnt spart euch die Kommis. Sonst merken alle sofort das einige hier echt minderbemittelt sind. Platz 1 geht in diesem thread an die pfeife mit der WC Ente. Werdet mal erwachsen und reif bevor ihr euch auf solch einer Plattform bewegt.... ohne Worte.

  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

@Eisi751

Wie , " mach mir die Ente " törnt Dich nicht an ? :scream:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Danke für die Threadfrage, jetzt weiss ich wenigstens wie zwei meiner Lieblings-Stellungen heissen:

Das fliegende Entenpaar und der gefallene Engel ;)

 

Geschrieben

Wurde die Ente schon gefunden?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Eisi751:

Man bin ich schlau. Habe es auch auf Anhieb gefunden. Manchmal ist es besser wenn man nicht weiß, welche Namen die Stellungen haben. Die meisten "Namen" sind absolute Abturner... 😒

supi!:$ in diesem sinne :ente gut alles gut :praise:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die letzte Ente die ich gesehen habe stellte ich mir nackt vor und mit Butter eingerieben. Rrr...Ein Traum...

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Du meinst "stille Ente" .... Vielleicht findest Du darunter ja die Erklärung hat was mit der Hand des Mannes zu tun ...

schwandorfer01
Geschrieben
Am ‎22‎.‎02‎.‎2017 at 21:50, schrieb Suigintou:

Hey, 

Ich habe vor einiger Zeit von einer Sexstellung oder Praktik gehört die sich die Ente nennt, allerdings konnte ich nie erfahren was das sein soll, kann mir da jemand weiter helfen ? 

Du gehst leicht in die Knie. Streckst den Hintern raus wobei der Oberkörper ziemlich gerade bleibt. Schlägst mit den Ellbogen auf und ab (nennt man dann "mit den Flügeln flattern") und läufst dabei vor dem Bett im Kreis.

 

Das wird dann anschließend bestimmt die lustigste Nummer die du geschoben hast :stuck_out_tongue_closed_eyes:

binMann123
Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb norderney1963:

Muss immer alles einen Namen haben?

Mit einem Namen kann man es katalogisieren.

Geschrieben (bearbeitet)

darüber, dass es hier einschliesslich meiner persönlichkeit, noch einige enten geben soll wurde ich ja schon reichlich aufgeklärt. aber über die stellung " ente " hat zuvor noch keiner was erzählt. hab also heute mal was neues gelernt.

weiß jemand ob es die stellung " schwan" gibt oder wird die stellung schwan auch stellung " ente" genannt, da ja auch federvieh

 

bearbeitet von magnifica_70
schwandorfer01
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb magnifica_70:

weiß jemand ob es die stellung " schwan" gibt oder wird die stellung schwan auch stellung " ente" genannt, da ja auch federvieh

Bei Übergewichtigen heißt die Stellung dann "Schwan".

Die Ente ist ja nun mal kleiner, schlanker und zierlicher als ein Schwan. Logisch?

Geschrieben
Am 23.2.2017 at 06:03, schrieb subipa5392:

die Frau liegt bei der Enten-Stellung erst einmal auf dem Rücken und streckt dabei das rechte Bein weit von sich. Dann dreht sie sich leicht auf die rechte Seite, winkelt das linke Bein an und hebt es dann hoch. Der Liebste hingegen hockt über den Schenkeln seiner Frau. Nun winkelt er sein rechtes Knie an und schiebt dieses unter das linke Knie seiner Liebsten. So kann sie sich leicht hier einhaken. Gleichzeitig dringt der Mann in dieser Stellung auch in das Döschen der Frau ein und kann nun zeigen, wie er gleichzeitig für etwas Tempo bei seinen Stößen sorgen kann und zudem die Balance hält. diese und viele Weitere infos zu stellungen findest du auch im web z bsp sexstellungen.n+t

klingt kompliziert

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Am 23.2.2017 at 17:45, schrieb Romantik-Hanno:

Sex mit oder wie eine Ente ? Hab ich keine Vorstellung ......

Doggy also Hündchenstellung, wäre dann also mit Hunden? Jetzt weiss ich auch, warum mich meine Nachbarn immer so schräg ansehen, wenn ich Herrenbesuch hatte. *rot werde* Isch glaub, isch hab da die letzten 3 Jahrzehnte, etwas grundlegend falsch gemacht :sweat_smile:

×