Jump to content
Rhett84

Erste 3er

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

schöne geschichte, kopfkino?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Zum wiederholten Male wird hier von Rhett84 eine geklaute Geschichte als eigene ausgegeben.

 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

So was ähnliches dachte ich mir schon 😉

Carolien
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb Schattenpflanze:

Zum wiederholten Male wird hier von Rhett84 eine geklaute Geschichte als eigene ausgegeben.

 

Und wo behauptet er, dass er der Verfasser / Autor ist?

 

Mir ist auch nicht bekannt, dass man in dieser Rubrik ausnahmslos sein eigenes geistiges Gut von sich geben darf und mal unter uns....

in vielen Fällen ist das auch besser so.  :P 

Geschrieben
Am 01/24/2017 at 13:43, schrieb Carolien:

Und wo behauptet er, dass er der Verfasser / Autor ist?

 

Mir ist auch nicht bekannt, dass man in dieser Rubrik ausnahmslos sein eigenes geistiges Gut von sich geben darf und mal unter uns....

in vielen Fällen ist das auch besser so.  :P 

Wenn ich einen fremden Text veröffentliche, sollte ich die Quelle nennen.

Du hast recht, dass manches Geschreibsel lieber unterblieben wäre.

Ich finde es armselig, sich mit fremden Federn zu schmücken.

Außerdem steht über der Geschichte 'erstellt von...' und das ist etwas anderes als 'kopiert von.....'.

Warum verschweigt der TE seine Quelle?

 

Carolien
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Schattenpflanze:

Außerdem steht über der Geschichte 'erstellt von...' und das ist etwas anderes als 'kopiert von.....'.

Das ist doch nichts anderes als ein Suffix des Seiten Editors, dass XY einen Forumsbeitrag erstellt hat. Da könnte auch sonstwas oder gar nichts stehen. Darauf hat er keinen Einfluss und auf das was du irgendwo überall böswilliges rein interpretierst, schon gleich dreimal nicht.

Wenn du einen Witz erzählst, nennst du dann die Quelle woher dieser stammt und wer der Verfasser war? Nein, ganz sicher nicht.

Wenn du ein Rezept nachkochst, erklärst du dann deinen Gästen, wer es wirklich kreiert hat? Nein? HOPPLA! ;)

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Carolien:

 

Wenn du ein Rezept nachkochst, erklärst du dann deinen Gästen, wer es wirklich kreiert hat?

Selbstverständlich ;)

×