Jump to content
worf_

Natursekt, aber wie ???

Empfohlener Beitrag

worf_
Geschrieben

Moin,

kurz zu meinem Problem:

Meine Frau möchte gerne mal Natursekt ausprobieren. Wir haben es so 2-3 mal versucht, aber ich habe das gefühl, daß mich dort etwas blockiert. Sprich, ich möcht loslassen, aber es geht einfach nicht. Abneigungen habe ich so eigentlich keine dagegen, und ich würde meiner Frau diesen wunsch auch nur zu gerne erfüllen.

Fragen sind dementsprechend :

Kennt ihr das, das ihr wollt aber nicht könnt (konntet) ?
Wie habt ihr es überwunden ?

Für entsprechende erfahrungsberichte bin ich sehr dankbar...

Worf_


Geschrieben

Dein Kopf macht zu, blockiert noch.

Abneigungen habe ich so eigentlich keine dagegen...



Und uneigentlich? Es ist wohl wirklich so, das Du im Kopf noch leicht blockiert bist.

Die ersten male sind sehr schwer, gerade wenn man seine Partnerin sehr liebt.

Das Unterbewusstsein macht Dir da einen Strich durch die Rechnung.

Lass Dir / Euch Zeit, dann wird es ganz locker klappen.


Geschrieben

Eine Frage: macht es für deine Frau Sinn, wenn Du es nicht aus eigener Lust tust?
Du sagst, dass Du ihr den Wunsch gerne erfüllen würdest, aber nicht, dass DU ebenso interessiert bist es auszuprobieren.

Nun kann sie an "der Aktion" natürlich auch so Spaß haben, aber mir würde da die Rückkopplung fehlen, dass es mit dir auch was macht...

Kann es sein, dass Du womöglich innerlich nicht wirklich willst?


Geschrieben

Meines Erachtens ist das eine reine Kopfgeschichte, wenn es bei Dir nicht so läuft, wie es laufen soll. Und der Ratschlag es einfach laufen zu lassen, scheint mir in Deinem Fall evtl. nicht ausreichend zu sein.

Ich denke Du benötigst u.U. ein visuelles Hilfsmittel, um die Gedanken abschalten zu können, die Dich temporär blockieren.

Mein Tipp aus dem Heimwerkermarkt:

Kaufe Dir bei Obi & Co. einen Klodeckel aus Plastik. Jene sind relativ leicht und drücken nicht zu sehr auf die Wirbelsäule Deiner Partnerin. Den Deckel legst Du dann Deiner Frau um den Hals und benutzt sie sozusagen in einer Art "Rollenspiel" als lebendige Toilette.
Vielleicht sprudelt es auf die Weise leichter aus Dir heraus ...

Gebe bitte Bescheid, wenn diese Methode funktioniert hat. Thx und gern geschehen.


worf_
Geschrieben

Danke erstmal für die Antworten .

Doch ich will, und ich fände es auch geil, aber es funktioniert halt leider (noch) nicht. Ichkann es auch garnicht so genau beschreiben. Blase voll, ich will, ich drücke, nix passiert. Ich gehe auf die Tiolette, sie ist dabei, und es läuft.

Etwas frustran bis jetzt.

Worf_


Maigloeckchen65
Geschrieben

Nun, es ist auch eine Frage des: Wie fangt ihr an, bzw. habt ihr angefangen.

Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten des Spielens damit.

Das wichtigste ist, vorher darüber sprechen. Und zwar möglichst detailliert. Und dann halt langsam anfangen. (weiß nicht, wie direkt ich sein darf)


lonesome50
Geschrieben

Füll ihr vielleicht doch erst mal ein Fläschchen zum probieren ab, wenn Du mal kannst.


worf_
Geschrieben

Du Kannst ruhig direkt sein Glöckchen :-)


Nuala
Geschrieben

Meistens ist es eine Kopfsache. Ob du blockiert bist oder nicht, mußt du schon allein rausfinden.
Wenn du dich mit dem Gedanken schon länger beschäftigst, versuch es doch erstmal an dir selbst in der Dusche oder Badewanne z. Bsp. und lass dir Zeit.
Finde heraus, was du empfindest, wenn der warme Saft über deinen Körper rinnt, nehm die Gerüche wahr etc.

Wichtig sind am Anfang zwei Dinge - viel Zeit und Wasser trinken


Geschrieben

Erstmal zum Üben ein Foto von ihr ins Klo legen, spart das Geld für die Übungs-Klobrille.
Wichtig: Dann natürlich im Stehen pinkeln!!!

Apropos: Bist Du im sonstigen Leben Sitzpinkler? Vielleicht ist das ja Dein Problem?


worf_
Geschrieben

Ja, wenn es geht setze ich mich. Aber im stehen geht auch ;-)


Maigloeckchen65
Geschrieben

Du Kannst ruhig direkt sein Glöckchen :-)


Hm. Vielleicht besser per pn. Will in keine Pfützchen hier treten


jonny_5
Geschrieben

also worf_ ...

hatte erst vor Kurzem das Vergnügen das erste mal mit NS ...

Red vorher mit deiner Partnerin drüber das hat mir echt geholfen ... und dann machs erst wenn du wirklich bereit bist ... soll ja auch Spaß machen und nicht ne Art Pflicht ausarten ...
Mir zb läufts immer noch tierisch heiß die Beine runter wenn ich nur dran denk und ich denk mal das das auch nicht das letzte mal war etwas in der Richtung auszutesten ...


worf_
Geschrieben

Auch gerne per PN, aber du musst mich anschreiben, mich lässt der Filter nicht rein, sorry.


Maigloeckchen65
Geschrieben

Post ist unterwegs...


Geschrieben

Also ich hab auch erst mit der Zeit meine Hemmungen verloren, ist echt 'ne reine Kopfsache, aber wenn man das ein paarmal gemacht hat, läuft es von Mal zu Mal besser und inzwischen bin ich vom Kopf her auch total hemmungslos und bereit dazu, meinen Partner zusehen zu lassen (und meist bleibt es nicht nur beim Zusehen *fg*)


devilfire
Geschrieben

Blase voll, ich will, ich drücke, nix passiert. Ich gehe auf die Tiolette, sie ist dabei, und es läuft.



Das ist immer noch dein Kopf, der dort nicht richtig mitspielt. Denn durch die Gesellschaft oder auch Erziehung wird suggestiert, das es etwas ekeliges ist. Davon musst du dich erst in deinem Unterbewusstsein lösen. Erzwingen kannst du nichts, aber gebt euch einfach Zeit und im richtigen Moment, wird es dann auch laufen


Ixforqu
Geschrieben

@ Worf_:

Mit voller Blase zu zweit in die Badewanne klettern und warmes Wasser einlaufen lassen oder sich ins Duschbecken begeben und den Brausekopf auf den Unterbauch richten. Warmwassermassage sollte eigentlich auch dann klappen, wenn der (eigene) Kopf blockiert ist.
.


Geschrieben (bearbeitet)

ich kenne das genau so wie du. kriege nur mit größter konzentration ein paar trpfen heraus. aber wenn der damm erstmal gebrochen ist, dann läuft es weiter.
da mich das ganze sehr erregt habe ich natürlich eine starke erektion. das ist auch nicht gerade förderlich, da ein machanismus in der harnröhre dafür sorgt, das beim verkehr nicht versehentlich urin in die gebährmutter gelangt.



. (weiß nicht, wie direkt ich sein darf)


schade das wir deine direkten tips nun nicht hier lesen können würde mir evtl auch helfen


bearbeitet von steelpaar
Maigloeckchen65
Geschrieben (bearbeitet)

Gerne doch. Wenn es hilfreich ist, dann freut mich das. Wollt mich net zuuu weit vorwagen.


bearbeitet von Maigloeckchen65
Geschrieben

was devilfire schrieb,ist auch meine meinung. wir haben von kindesbeinen verinnerlich das es etwas ekliges ist und das gehört nur in die toilette.

kann mich noch an mein erstesmal erinnern so etwa vor30 jahren.
mir hat damals ein laufender wasserhahn geholfen
dabei wurde der druck so groß das es nicht mehr anders ging als laufen zu lassen und es war wie eine explosionsartige befreiung


Geschrieben

Jetzt sag ich mal was Wildes: Nur weil es ein vermeintlich ekliges Tabu ist, finden wir es geil.

Der Kniff ist also, die damit verbundene Hemmung zu überwinden, ohne das innere Tabu zu zerstören...

Getzbinnichabbamagespannt...


Geschrieben

Ich kann nicht anders - ich muss immer den Finger in das Wunder legen...


×