Jump to content
MolligSexyX2

Swingerclub Kleiderordnung

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

wir haben schon öfter drüber nach gedacht mal in einen Swingerclub zu gehen, uns beschäftigen da aber 2 Fragen:

1. Wird dort von den Herren auch rücksicht auf ein lesbisches Paar genommen?

2. Wir haben gelesen das Frauen in "sexy" Kleidung erwartet werden. Da eine von uns aber der "männliche part" ist und lieber Herren Mode trägt, ist die frage ob da rücksicht drauf genommen wird und sie dies auch da kann/darf oder ob sie sich dem anpassen muss?

Danke schon mal im vorraus.


Geschrieben

..ich möchte mal ganz off topic festhalten, dass es auch Zeichen mit zwei weiblichen oder auch zwei männlichen Symbolen geben müsste - auch wenn ihr euch scheinbar an einem quasi-männlichen und weiblichen Vorbild orientiert...

Aber so offen sind die hier noch nicht...


Geschrieben

leider nicht, zumindest haben wir die zeichen noch nicht gefunden....
sonst würden wir das auch gerne ändern...
kannst du uns sagen wo?


Geschrieben

ich würde das hier (klick) anregen - mir scheint das Sinn zu machen (äähh zu haben)...


Geschrieben

ich glaube, es gibt dieses Zeichen bei pde noch nicht - ihr könnt unter Verbesserungsvorschläge anregen eines einzuführen...


Geschrieben

Aber eine Antwort auf unsere Frage haben wir leider noch nicht.... :-(


Geschrieben

was will man als lesbisches Pärchen im Swingerclub? das gibts eigentlich eher selten Frauenüberschuss.

Worauf sollen Männer Rücksicht nehmen?


Geschrieben

Männer tragen doch auch Slips, Shorts etc. und evtl. ein schickes Shirt o.ä.

Ist das denn sooooo schwierig, sich etwas auszusuchen, was schick aussieht und trotzdem männlich wirkt???

Muss ja nicht Schiesser doppelripp mit angeschnittenem Bein und Eingriff sein


Frau lucky


Geschrieben

*grübel*
Ich ab mich auch mal als Lesbe ausgegeben und mit ner Freundin geworben. Das war echt der Verkaufsknaller.
Ne reine Lesbe würde nie in nem Laden gehen, wo die Frau als "Fi....fleisch" gesehen wird.
Ansonsten macht es, wie eure Rollenverteilung es zuläßt. Der männliche Part geht in Shorts und der weibliche Part halt in sexy Unterwäsche. Was ist so schwierg dran, solange die Männer was zum gaffen haben.
Viel Spass euch Beiden.

Lg Tribadie


Geschrieben

*grübel*
Ich ab mich auch mal als Lesbe ausgegeben und mit ner Freundin geworben. Das war echt der Verkaufsknaller.
Ne reine Lesbe würde nie in nem Laden gehen



Also wir sind ein lesbisches Paar! Warum dürfen wir da nicht mal schauen?
Wir sind eben neugierig...

1. Ist man da ja zu nichts verpflichtet
2. Wenn dann evtl. auch Frauen oder Paare da wären hätte man als Lesbe ja auch seinen Spaß.
3. Wir würden uns ja von Herren auch zusehen lassen... Nur anfassen und mitmachen ist eben tabu!

Irgendwie werden wir das Gefühl nicht los das wir als lesbisches paar hier lieber nichts fragen, weil gleich so darauf reagiert wird...


Blancawahnsinn
Geschrieben

Hallo zusammen,


1. Wird dort von den Herren auch rücksicht auf ein lesbisches Paar genommen?


2. Wir haben gelesen das Frauen in "sexy" Kleidung erwartet werden. Da eine von uns aber der "männliche part" ist und lieber Herren Mode trägt, ist die frage ob da rücksicht drauf genommen wird und sie dies auch da kann/darf oder ob sie sich dem anpassen muss?

Danke schon mal im vorraus.




Zu 1. Ich kann nur sagen das in nem club zwei Frauen immer der Renner sind ,natürlich muss man den Herren der Schöpfung sagen,wenn man was nicht will.Seltsamerweise wird aber meist nur gekuckt.
Sicher wird es dann genauso respektiert wie bei Mann/Frau


Zu2. Es darf sich jeder so kleiden wie er möchte,wenn es dennoch Vorschriften gibt,solltet ihr einen anderen Club aufsuchen.
Es gibt ja auch Männer die bevorzugt in Frauenkleidung in den Clubs rumlaufen


SmartInfo
Geschrieben

Hm, habt ihr Lesben nicht Eure eigenen Locations, in denen ihr *Swingen* könnt?

Kann mir nicht vorstellen, daß es für Euch in irgendeiner Form erotisch ist, wenn ihr Heteros beim Sex zuschaut. So´n nackter Mann mit erigierten Teil findet ihr doch ekelhaft oder nicht?

Von der Schwulenszene weiß ich, daß die ihre festen Treffpunkte in Bars und Kneipen haben, in denen es direkt zur Sache geht und das nicht mit Ringelpietz und Anfassen. In Berlin gibt es beipielsweise Lesben-Läden, in die kein Mann, noch nicht mal ein nachgewiesener Schwuler, reindarf. Begründung: Er könne sich sexuell erregen an den Dingen, die die Mädels da so treiben. Was dort abgeht, weiss ich nicht. Habe ja keinen Zutritt. Die Schwulen sind in der Hinsicht toleranter.

Kann es sein, daß *Heterofrau* Eurem Beuteraster entspricht und ihr deshalb in einen normalen Swingerclub gehen wollt?


Geschrieben

Also wenn es clubs für lesben in köln und umgebung geben würde, dann würden wir die wohl eher auf suchen, nur da es die nicht gibt hatten wir einfach mal die Überlegenung angestellt es mal in einem solchen Club zu versuchen. Da wir keine Ahnung haben sind wie natürlich sehr dankbar über jeden rat.

Also es würde uns eigentlich nichts ausmachen von Herren beobachtet zu werden, so lange sie uns nicht anfassen! Der rest stört uns nicht oder ist ekelhaft.


Geschrieben

Witzigerweise haben einige Clubs in ihren "Clubregeln" u. a. sinngemäß drinstehen, dass es natürlich gar kein Problem darstellt, wenn sich auch die Damen miteinander vergnügen. Ich habe aber noch nie gelesen, dass die Clubs das auch auf Herren beziehen, die sich miteinander vergnügen.

Damit es nicht ganz OT ist:

Es besteht schon die unausgesprochene Annahme, dass in den Clubs die Frauen sich für die Männer sexy anziehen und die Männer sich für die Frauen - ob das immer so klappt, sei dahingestellt.

Ich denke aber auch, ihr habt von einem auf Lesben ausgerichteten Club deutlich mehr. Ihr wollt doch Spaß im Club haben und nicht zu 99 % von Leuten umgeben sein, die euch entweder auf den Geist gehen oder deren Aktivitäten euch nicht interessieren... Wahrscheinlich sind schon die Videos, die in den meisten Clubs laufen, ein harter Brocken für euch ;-).


sleeping_beasty
Geschrieben

Da es den beiden im letzten halben Jahr nicht gelungen ist, herauszufinden, was sie da nun anziehen muessten, denke ich mal, sie haben bestimmt schon eine andere Moeglichkeit gefunden.

Da eine schoene Frau in Maennerkleidung sehr sexy aussehen kann, kann ich mir nicht vorstellen, dass da irgendjemand ein Problem hatte?!


×