Jump to content

Domkuss

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Der Domkuss

Ist er Strafe oder Belohnung für euch? 

Oder sagt ihr geht gar nicht? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Musste jetzt erstmal das Netz befragen.

Theoretisch geht es für mich nicht, vielleicht doch in einem sehr intimen Moment könnte es sein, passiv vielleicht. Aber da muss schon viel Nähe sein.

  • Gefällt mir 1
stringbodyboy
Geschrieben

wenn dann ein muss vorher

stringbodyboy
Geschrieben

wenn dann ein muss vorher

Geschrieben

Mein Herr liebt es sehr mir den domkuss zu geben. Ich bin war beim ersten mal auch eher erschrocken aber ich fand es gut. Warum kann ich gar nicht so genau sagen. Ich mag es wenn er mich erniedrigt und ich finde dafür ist der domkuss gut geeignet.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wer drauf steht 😉

Geschrieben

Da muss ich erst Mal minen Dom fragen..

Seelenwanderin
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Domkuss wäre für mich keine Erniedrigung.

Da es allerdings für mich eine mehr als vertraute und intime Variante ist, möchte ich, dass ich bestimmen kann, wann ich soweit bin und nicht, weil Top der Meinung ist, er müsse ihn mir geben. Und hier spreche ich die Anfangszeit eines Kennenlernens an, wenn man sich auch körperlich und körperlich sexuell vertraut macht.

Um es besser auszudrücken: Es ist ein Zwischending aus Tabu und Grenze. Es wandelt sich von einem Tabu zu einer Grenze, die verschoben werden kann.

Ich nutze absichtlich die Schubladen Tabu und Grenze, damit verdeutlicht werden kann, wie sich dieser Domkuss für mich wandelt und nicht als selbstverständlich für beide Seiten vorhanden sein soll.

Um die Frage zu beantworten: weder eine Strafe noch eine Belohnung.

 

In weit abgespeckter Form hatte ich diesen sogenannten Domkuss meiner Affaire gegeben. Ich gab ein Getränk aus meinem Mund meiner Affaire in seinen Mund. Das war sowohl für mich als auch für ihn total erotisch, vertraut und selbstverständlich. OK, es war Flüssigkeit. Allerdings aus meinem Mund. Somit warm und mit Speichel vermischt, da ich es vorher kurz in meinem Mund hatte. Doch ich hätte ihm NIE nur meinen Speichel geben wollen.

 

 

bearbeitet von Seelenwanderin
Ergänzung
  • Gefällt mir 1
Sweet-Silence
Geschrieben

Keine Strafe, ich empfands als Belohnung damals, es war auch ein sehr intensiver Moment als dies passiert ist :D  Es ist situationsbedingt und muss halt passen.

bz_diener
Geschrieben

Belohnung

×