Jump to content

wundheilung ....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

1234567890


bearbeitet von tatso
Ballou1957
Geschrieben

Yep - mehr per PN


Geschrieben

aus omas zeiten imme rwiede rübermittelt, sagt man ja, luft muss an die wunde.....damit es schneller heilt, da durch sachen, cremes etc. sich wärme staut, kann die heilung verzögert werden......


vllt. ohne wärmestauende dinge daheim luft heranlassen...könnte vllt. helfen [ohen garantie - aber bei schnitten in finger und brandblasen klappt es prima]


Oh_Jaaaa
Geschrieben

Guten Tag.

Ich kann leider nicht mit persönlichen Erfahrungen dienen, aber ich habe schon häufig gehört, dass Propolis bei kleineren Wunden sehr hilfreich sein kann. Einen Versuch ist es möglicherweise Wert.

Ich hatte ein ähnliches Problem mal mit einer sehr großflächigen Wunde, die einfach nicht verheilen wollte. Da gab's dann irgend so ein rezeptpflichtiges Zeug vom Arzt verordnet, was toll geholfen hat. Das war aber auch nur in einer Mini-Tube zu haben und hate eine ellenlange Liste an Nebenwirkungen, Gegenanzeigen, Todeswarnungen etcpp. Frag mich jetzt nicht, wie das hiess, aber wenn nach immerhin neun Tagen noch was nässt, sollte vielleicht sowieso mal ein Profi draufgucken.
Den höre ich aber auch schon meckern, was der türkische Kollege das nur wieder angestellt hat und warum die Leute so unvernünftig sind blablabla naja, da müsstest Du dann wohl durch.


Oh_Jaaaa
Geschrieben

Öax...danke, aber dein Ginseng-zeug kannst Du in Zukunft alleine rauchen...schmeckt ja wie Mutters Fußnägel und ich sehe jetzt überall hellblaue Elefanten mit Ballettschuhen und Sonnenbrillen...

Propolis ist schon in seiner Originalform durchaus "streichfähig" und es gibt das Zeug auch als Paste zum Auf-die Wunde-Kleistern. Ganz echt, habe ich selber schon mit meinen eigenen Schweinsäuglein gesehen.
Ichhabe dazu auch mal eben diese komische Suchmaschine Googel befragt. Da gibt es Propolis auch gleich mit Honig gemischt. Da Honig meines Wissens auch leicht desinfizierend wirkt, kann das Gemisch direkt in größerer Menge aufgekleistert werden. Man müsste hinterher nur Mittel und Wege finden, das Propolis-Honig-Wundsuppe-Gemisch wieder möglichst sanft loszuwerden.

Und gegen ein wenig Alkohol auf einer nässenden Wunde ist nichts einzuwenden. Bei entsprechend hoher Konzentration kannst Du das Zeug einfach abfackeln und schon sind alle suppenden Känale verschweißt. Wird doch bei der Sterilisation auch so gemacht.


AeriusZweier
Geschrieben

Johanniskrautöl. Voll-Sonnenauszug in Pflanzenöl.
Verwende ich für alle zögerlich heilenden Wunden und bin sehr zufrieden.

Allerdings macht das meine Schwiegermutter immer selbst für uns. Ich denke aber, dass du es vielleicht auch in einer Apotheke bekommen kannst. Auf jeden Fall im Internet oder evtl. im Bioladen.

Die Sie vom Zweier


Ballou1957
Geschrieben

@tatso

Banane mit Honig, flambiert Dann wird Zurückhaltung wirklich zur hohen Kunst!


Geschrieben

Calendula-Creme oder
Aloe-Vera Gel (könnte am Anfang brennen, heilt aber superschnell)


Ballou1957
Geschrieben

@Tatso

Die geeignete Musik zum Bananenflambee könnte dann von CANNED HEAT kommen!


lea51
Geschrieben

Also ich würe nur Panthenol nehmen,ist das einzige was hilft und nicht brennt

Machen wir so in der Klinik


Geschrieben

TE Du hast Post!


Geschrieben

Es gibt auch ne antiseptische Bepanthencreme,d.h. nicht nur Panthenol sondern noch mit was desifizierendem zusammen in der Zubereitung. Guckstu in Apotheke!


Oh_Jaaaa
Geschrieben

Undankbares Pack...
Da kramt man schon mal in der Wundertüte häuslicher Rezeptweisheiten und sagt einer danke? Nein, natürlich nicht...

*allesblödepipköppenurnichtmeinemuttiunddeinemuttiaberdeinemuttikennichnichtsogutgrummelgrummel*


Ballou1957
Geschrieben

@oh-jaaa

Dich mal tröstet!

Und überhaupt: Dein Vorschlag wurde doch äußerst kreativ weiterentwickelt. Ich schätze mal dass die aktuelle Abwesenheit des TE darauf zurückzuführen ist, dass er das Rezept gleich mal in die Tat umsetzen muß!


sleeping_beasty
Geschrieben

dann will ich Dir mal noch eine mehr zu lesen geben:

ich lebe den ganzen Sommer draussen und muss daher drauf achten, dass Verletzungen schnell heilen. Und ich bin ein grosser Fan von Baedern in Kamille und Salbei. Kamille reinigt und beruhigt und Salbei desinfiziert und foerdert die Heilung. Einfach einen Tee draus kochen (ca.15 min) und lauwarm mehrmals taeglich baden.
...und wenn Du hast, auch Schafgarbe, auch prima zur Wundheilung...

PS: hat sich bisher bei all meinen Verletzungen bewaehrt, aber Deine Sorte hatte ich noch nie


Leckerbaer6
Geschrieben

@Tatso

Du bist erstaunlicherweise unflexibel
Du kannst ihn doch in ein Schüsselchen oder so hängen, zum baden


sleeping_beasty
Geschrieben

kein Vollbad!
Du sollst doch von dem Zeug keine Bottiche voll kochen - da die meisten dazu keine Moeglichkeit haben, habe ich das leider nicht erwaehnt. Bin einfach davon ausgegangen, dass Du einen normal-grossen Pott auf den Herd stellst. Ich hab jetzt Deine Intim-Masse nicht nachgeguckt, aber auch bei einem Riesenteil sollte es machbar sein, den vorderen Teil in ein Schuesselchen des lauwarmen Gebraeus zu haengen.


SexyAusMarzipan
Geschrieben

silberpuder und waschen in lauwarmen kamillentee.


Ballou1957
Geschrieben

Siehste! - Was bei Pferden hilft, hilft auch dem menschlichen Hengst!


Geschrieben

hey tatso,

aus eigener erfahrung kann ich dir nur 2 dinge raten...,

weniger hilft oftmals mehr... ,

und jetzt bitte keinen schreck bekommen, aaaber ich habe mir vor langer zeit das buch "HEILSAFT URIN" gekauft... und dort stehen wirklich gute tipps drin... (sollst es ja nicht trinken )

gute besserung


Ballou1957
Geschrieben

Bimeer, Du solltest Dir mal die Profile anschauen, ehe Du postest:

er hat NS ganz klar als Abneigung in seinem Profil!


jeano2
Geschrieben

und was ist nun das lebertranzeugs??????? lese im ganzen fred nur einmal was von lebertran und das in tatso's dankeschön.


Ballou1957
Geschrieben

Es gab auch PNs - und Produktwerbung machen wir hier doch nicht!


Geschrieben

Bimeer, Du solltest Dir mal die Profile anschauen, ehe Du postest:

er hat NS ganz klar als Abneigung in seinem Profil!



ok ok ... , werde ich mich wohl zu zwingen müssen... , galt ja aber dem gesundheitlichem interesse und nicht dem sexuellem (finde schon, dass da unterschiede sind) !


Geschrieben

Hab mal gehört, das jungen Türken nach der Beschneidung empfohlen wird möglichst häufig ins Meer zu gehen. Das Salzwasser beschleunigt die Heilung und mindert die Schmerzen.


×