Jump to content

Harte Herzen mit Schwachstellen

Empfohlener Beitrag

mollyfan11
Geschrieben

Hallo Kitty, es ist schwer mit dieser Situation umzugehen die du beschreibst. Dazu muss man denke ich wissen was man will. Wo man selbst für sich die Priorität setzt. Patentlösungen gibt es diesbezüglich nicht. Aber das schöne an Gefühlen ist, das sie mit der Zeit weniger werden bzw. verblassen. Wichtig ist aber auch, was dein Gegenüber denkt, das solltest du in deine Entscheidung zumindest etwas mit einfliessen lassen. Wenn er auch nur "ficken" will, dann spielt jeglicher gefühlsaufbau eh keine Rolle und würde dir nur schaden. Ich wünsche dir für deine Entscheidungsfindung viel Erfolg und weiterhin viel Spass hier. MfG Mollyfan

Geschrieben

Eine sehr schöne Beschreibung von Dem, was so passieren kann. Zuspruch und Ablehnung bevor man sich ggf. Nackt begegnet, laufen ja auch schon nach diesem Muster der Vermischung von Gedanken und Gefühlen... Hab hier schon sehr besondere Erfahrung gemacht. Mußte oft schmunzeln! Eine kleines Veto, für mich gibt es keinen emotionslosen Sex. Den Unterschied macht aber die eigene oder gemeinsame Herangehen an den Akt. Niemand weiß, wie das Universum danach aussieht...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Auch wenn es 'nur' sexueller Art ist, besteht doch ein Interesse am anderen. Und dann ist doch die Mauer schon brüchig. Und nur so möchte ich es haben, denn es geht immer um zwei  (mindestens) und ich möchte wissen, was sie/ihn bewegt.

  • Gefällt mir 5
bigD187
Geschrieben (bearbeitet)

***

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
ggf. per PN versuchen
MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe mein Herz verschlossen....zu viel erlebt zu viel hin genommen zu viele Tränen geweint.

Mit mir nicht mehr!( Selbstschutz)

Bin ich mit Freunden zusammen Familie ganz liebe Kollegen.....bin ich ein ganz andere Mensch ...wie mit einem Mann!

Fühle ich nur den Ansatz ..da kommt mir einer zu Nahe ...bin ich weg!

Wiedersehen kein Bedarf....Ich schütze mich!

Meine Kummer Scala ist übervoll!

Meine Lebensplanung war auch eine andere....von daher....Es ist wie es ist!

bitter? auch ..realistisch sehr!

unglücklich..erstaunlicher Weise nicht!...denn ich bin Jemand der sich so gar nichts vor macht!

der Verlust meiner Tochter und immer wieder Menschen gehen zu lassen die ich geliebt habe ..

haben mir gezeigt ....nichts ist für immer!

 

Ich liebe alle Männer nur nicht zu nah!

und ich nehme mir was ich begehre....bis zum Morgen .

bearbeitet von MissSerioes
  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)

ich habe hier zumindest keinen PUFF eröffnet. Soll so viel heißen, dass es sehr wohl darum gut, sein Gegenüber zu mögen. Daher lebe ich das Weibchen Thema ganz pragmatsich aus und sch... auf Schmetterlinge ob sie da sind oder nicht. Hauptsache ich habe Spaß.

bearbeitet von fy4fun
  • Gefällt mir 1
Angielein80
Geschrieben

@MissSerioes Kann ich nachvollziehen und mein Respekt, das du das schaffst und durchziehst. Ich arbeite daran. Lg

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb MissSerioes:

Ich habe mein Herz verschlossen....zu viel erlebt zu viel hin genommen zu viele Tränen geweint.

Mit mir nicht mehr!( Selbstschutz)

Bin ich mit Freunden zusammen Familie ganz liebe Kollegen.....bin ich ein ganz andere Mensch ...wie mit einem Mann!

Fühle ich nur den Ansatz ..da kommt mir einer zu Nahe ...bin ich weg!

Wiedersehen kein Bedarf....Ich schütze mich!

Meine Kummer Scala ist übervoll!

Meine Lebensplanung war auch eine andere....von daher....Es ist wie es ist!

bitter? auch ..realistisch sehr!

unglücklich..erstaunlicher Weise nicht!...denn ich bin Jemand der sich so gar nichts vor macht!

der Verlust meiner Tochter und immer wieder Menschen gehen zu lassen die ich geliebt habe ..

haben mir gezeigt ....nichts ist für immer!

 

Ich liebe alle Männer nur nicht zu nah!

und ich nehme mir was ich begehre....bis zum Morgen .

Ich muss dir jetzt mal ein Kompliment machen! Ich finde dich und deine Kommentare hammer! Warte manchmal regelrecht auf deinen Komi😁 bleib so wie du bist😉

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb MissSerioes:

Ich schütze mich

Hochachtung, dass Du einen Weg gefunden hast und nicht zerbrochen bist.

Wenn es so sehr auf einen einprasselt, dann ist der Absturz nicht weit, wenigstens begleitet einen die Angst davor.

Nähe und Verletzung sind sehr nah, aber ich möchte die Nähe nicht missen, kann mich auch nicht so gut  schützen. Bisher jedenfalls.....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Alle Konzepte ,all der Schutz funktionieren nicht mehr wenn der richtige o die richtige vor einem.steht ...wenn einen erwischt hat , das kann jeden zu jeder Zeit passieren .fallen die mauern , dafür ist die Liebe zu stark ...Und ja man veraendert sich .aber davor habe auch viele Angst die Kontrolle zu verlieren ....denke so etwas kann man o nicht erklären ..nur erleben ...aber wie es mit allen Dingen ist ,nichts bleibt ewig ...auch die Liebe veraendert sich ..Und das tut weh ...weil sie nicht immer in die Richtung geht in der wir uns es wuenschen ...trozdem es ist ein herrliches Gefühl ...ganz zu verschmelzen ,eins zu sein ....sich davor zu schützten , ist eigendlich schade ... 

bearbeitet von avatar997
  • Gefällt mir 1
MissSerioes
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Kurvenschnittchen:

Ich muss dir jetzt mal ein Kompliment machen! Ich finde dich und deine Kommentare hammer! Warte manchmal regelrecht auf deinen Komi😁 bleib so wie du bist😉

Schnittchen...mir geht es bei dir aber nicht anders!!

oft finde ich mich wieder...in deinen Aussagen!!

Ich mag solche Menschen...denn sie verstehen!!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

@MOD-Meier-zwo: Puh. Danke. Manchmal braucht es sowas...Danke.

Zum Thema "Ohne Gefühle ficken": Ja, kann ich ganz super, sogar ehrlich gesagt lieber als mit. Weil die eben alles kompliziert machen. Und ich hätte es doch so gern mal unkompliziert...was auch ne zeitlang immer gut geht. Aber dann kommt eben son Scheiß dazwischen.

Und das Lustige ist: Es geht hier nicht um übles Verliebtsein, meine Seelenverwandter blabla...ganz ehrlich? Ich bin kein Stück verliebt. Aber bei einer "Beziehung" die -schon von mir aus- auf Sex beschränkt ist und ich dann plötzlich kuscheln möchte, es genieße wenn Nähe da ist...scheiße das macht mir Angst.

Das will ich nicht. Und ich bin eigentlich jemand der immer seine "Gefühle" im Griff hat. Ich kann sowas nicht gebrauchen.

Weil es einfach mal nicht gut geht. Nicht gut gehen kann. Entweder ich tu jemandem weh, oder mir selbst, oder jemand mir.

Ich erhoffe mir hier eher Ratschläge-und ohja ich weiß wie da klingt- wie ich das wieder abstellen kann.

  • Gefällt mir 3
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb MissKitty0:

Ich erhoffe mir hier eher Ratschläge-und ohja ich weiß wie da klingt- wie ich das wieder abstellen kann.

Leben im Vakuum oder auf einer einsamen Insel 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

..ist auch grad ne eh schon schwierige Zeit für mich, warscheinlich geb ich grad nur die Drama-Queen, morgen kann alles wieder gut sein und ich bin wieder wie ich sein will...ehr warscheinlich sogar.

Nichtsdestotztotz ?? *lol* find ich die Frage ansich nicht unwichtig...und würde mir ehrlich gesagt mehr "männliche" Meinungen wünschen.....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb MissKitty0:

@MOD-Meier-zwo: Puh. Danke. Manchmal braucht es sowas...Danke.

Zum Thema "Ohne Gefühle ficken": Ja, kann ich ganz super, sogar ehrlich gesagt lieber als mit. Weil die eben alles kompliziert machen. Und ich hätte es doch so gern mal unkompliziert...was auch ne zeitlang immer gut geht. Aber dann kommt eben son Scheiß dazwischen.

Und das Lustige ist: Es geht hier nicht um übles Verliebtsein, meine Seelenverwandter blabla...ganz ehrlich? Ich bin kein Stück verliebt. Aber bei einer "Beziehung" die -schon von mir aus- auf Sex beschränkt ist und ich dann plötzlich kuscheln möchte, es genieße wenn Nähe da ist...scheiße das macht mir Angst.

Das will ich nicht. Und ich bin eigentlich jemand der immer seine "Gefühle" im Griff hat. Ich kann sowas nicht gebrauchen.

Weil es einfach mal nicht gut geht. Nicht gut gehen kann. Entweder ich tu jemandem weh, oder mir selbst, oder jemand mir.

Ich erhoffe mir hier eher Ratschläge-und ohja ich weiß wie da klingt- wie ich das wieder abstellen kann.

Warum denn Angst ? Und vor was denn ? Nur weil du ein normales menschliches bedurfniss hast ,Nähe . Ich hatte 2 Frauen welche äehnlich dachten und auch so handelten . Es gibt keine Garantien im Leben ...auch wenn du denkst du hast deine Gefühle unter Kontrolle ,das ist ebenfalls eine Illusion ...aber ernsthaft ,was kontte dir denn passieren ..wenn du ein stueckchen losslassen kannst , ein bischen vertrauen aufbringst und dich oeffnest ... Ganz hilflos bist du ja nicht ,die Kontrolle kannst du jeder Zeit wieder uebernehmen ..

Geschrieben

Nun,Kitty0.

Das Leben, wenn man liebt, besteht aus wundervollen Gefühlen und tiefem Schmerz. Aus Verlust und Enttäuschung. Aber das Gefühl, grenzenlos zu lieben und geliebt zu werden. Das ist das Leben. Und wenn es in die Hose geht. Ist man am Boden zerstört.Dann heißt es Kraft sammeln und aufstehen.

Man kann also Leben, oder die Männer als Spielball seiner Lust betrachten.................................................

  • Gefällt mir 1
×