Jump to content

Kann sogar eine Poppfreundschaft zum Lustkiller werden?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich suche Freundschaft Plus...sage dieses gleich zum Anfang. Bisher hatte ich damit keine Probleme solange Sympathie, Vertrauen und kein Besitzanspruch vorhanden waren. Man kann zusammen Essen gehen, Kino und Sauna genießen und auch sonst Spaß haben. Wird das Verlangen irgendwann weniger, ist das nun mal so....wird aus Zuneigung Liebe entsteht eine Beziehung. Aber egal was die Zukunft bringt, eine Poppfreundschaft wurde bei mir nie zum Lustkiller.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

brauche auch für eine immer geartete Freundschaft mit Sex auch die gegenseitige Zuneigung und Hinwendung ... und das nach 10-12 Treffen eine gewisse Routine aufkommt, finde ich nicht schlimm - eher im Gegenteil: ein Vertrauen stellt sich ein und man kann sich auch ganz anders über verschiedene Themen austauschen ... wenn Du dann so keinen Bock hast, wie Du schreibst, suchst Du vielleicht nur den Kick des Neuen mit den vielen Schmetterlingen und nicht so die vertraute Freundschaft ... hör malin Dich rein!

  • Gefällt mir 1
Angielein80
Geschrieben

Ist es nicht so, das man jede Art von Beziehung pflegt?! Ob es reine Freundschaften sind, Affären oder Freundschaft plus. Auf eine gewisse Art macht man das schon, der eine mehr der andere weniger, es kommt halt drauf an was man sich von der “Beziehung“ vorstellt/erhofft/wünscht. Bei mir ist das so, ich lasse erst gar kein Lustkiller zu, wozu hat man das Ding Namens Gehirn, wenn man es nicht benutzt?! Ist mir eine Person wichtig, benutze ich meins und lass mir was einfallen, sobald der Anschein da ist, das ein “Lustkiller“ in Anmarsch ist. Doch sollte das nicht nur einseitig sein und zu sehr in Stress ausarten, denn man möchte ja geniessen.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Das kann ich sehr gut verstehen. ..und respektiere das.Aber jeder/jede ist halt anders.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich denke die Befriedigung war erreicht. Du sehnst dich nach etwas anderem , schau mal in dich hinein ....Du schreibst es selbst ,das dir gefuehle fehlen ...Sympathie ist erst der Anfang ......und der hormonelle hoehenspiegel flacht irgendwann ab ...dann stellt sich rutiene ein ....und diese ist ein lustkiller ... Also cool bleiben .... Du bist völlig normal ...Sex ist halt nun nicht mal alles im Leben .... Man veraendert sich mit der Zeit ..und auch die Interessen veraendern sich ....schau mal nach o fühle mal in dich hinein nach was du dich wirklich sehnst..

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wir haben nur wenig macht über unsere Hormone. Wenn ich müde bin und viel Stress in der Arbeit hab und sie dann noch unbedingt über mich herfallen möchte, dann geht das zwar aber es gibt schöneres. Umgekehrt genauso wenn einfach mal das Progesteron im Keller ist dann kann Mann sich noch so anstrengen sie kommt aber nicht zum Höhepunkt. Was da helfen kann auch bei Männern in unserem Alter und bei dem Dauerstress den wir alle haben, ist das wohlfüllhormon DAEH aus dem wird nach Bedarf dann Testosteron oder Progesteron gebildet. Und dann sollte man die Zeit auch nicht unterschätzten. Das erste Flaue Gefühl hält wie lange? Das Bindungs und Kuschelhormon Oxytozin wirkt 3 Jahre - bis die Kinder aus dem gröbsten raus sind, dann ist Frau biologisch bereit für einen neuen Partner um die Vielfalt in der Evolution sicher zu stellen. Alles was länger hält nennt sich Liebe und ist dann kein Gefühl sondern Lebenseinstellung

  • Gefällt mir 5
gaymaleTS
Geschrieben

Mir ist das mal passiert, da habe ich eine Weile gewartet und wir haben nur telefoniert uns am Telefon heiß gemacht. Als wir uns dann nach einem Jahr wieder trafen hatten wir den besten Sex ever.

  • Gefällt mir 1
71scout
Geschrieben

...ich dachte immer, das das nur bei Männer so ist. Also mir geht es genauso. Mehr als einige Treffen möchte ich meist auch nicht. Obwohl ansonsten alles gut war. Nach längere Zeit vielleicht gerne mal wieder. Ich denke, dass hat mit der eigenen Partnerschaft zu tun. Sofern die an 1. Stelle steht...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mann kann auch Äpfel und Birnen vergleichen Ich denke dass es ein himmelweiter Unterschied ist ob man in einer festen Beziehung ist oder Single Ich denke als Single will man auf die Dauer mehr oder gar nicht mehr weil es eben nicht der Richtige ist

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

Warum konntest nicht sagen, nein heute nicht, hattest Angst, dann denjenigen zu verlieren??

@DickeElfeBln Da wir uns nur 2-3x im Monat sehen, ist mir das tatsächlich nie in den Sinn gekommen. Nicht aus Angst ihn zu verlieren, sondern vielleicht weil ich nicht als Spielverderber dastehen wollte... Wir verstehen uns ja immer noch gut. Werde ich einfach morgen mal ansprechen.

Meine sowieso bestehenden Freundschaften, haben auch nichts mit Sex zutun.

Und Danke für die vielen Denkanstöße 9_9

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Deswegen bestimme ich wann wie und mit wem ich Sex haben will. Und da ich mich auch anders ausleben kann will ich meist gar keinen Sex. Was aber nicht bedeutet das beide keinen Spass haben.

Nitrobär
Geschrieben

Wenn schon keine Vorfreude , dann logischerweise besser auch keinen Sex .

Dir Frage ist für mich warum Du Dich nicht drauf vor freust , sondern eher das Gegenteil bei Dir der Fall ist .

Bei 2-3 Mal im Moment für mich schon ziemlich strange .

  • Gefällt mir 2
furnish
Geschrieben

Ich glaube das ist ein gesellschaftliches Problem. Wir sind alle Individualisten und lieben unsere Freiheiten die es früher nicht so gab oder sagen wir anders gelebt wurden. So stoßen sich viele auch ihre Hörner ab und siehe da, man ist auf einmal gar nicht mehr in der Lage zu unterscheiden was will ich denn eigentlich, alleine Leben ohne Kompromisse zu führen ist doch schön ... aber ....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

@Nitrobär, das habe ich mich auch schon gefragt. Eben weil 3x im Monat nicht viel ist, geht aber nicht anders..auch wenn ich viel Lust hätte ;)

Vielleicht leide ich ja an inzwischen an weiblicher Impotenz

Geschrieben

auf deiner Seite steht, "Fantasien: Nö " ! Ohne Fantasien wird man nicht wirklich geil. Geht mir zumindest so.

  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben

@Ruheoase

Kann ich so nicht beurteilen, müßte ich nackt sehen :joy:

Ist aber eher unwahrscheinlich den zu Beginn bist Du ja durchaus noch rattig, oder ? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja total wuschig... Vielleicht bin ich das tatsächlich nur noch, solange alles neu ist?grübel

Ich kenne mich so jedenfalls nicht. Je länger/besser man sich kennt, um so schöner wurde der Sex. Hier waren durchaus ernst zunehmende Kommentare, die ich mir mal zu Gemüte führe...

@Sehen116, ich kann mich auch ohne dort was stehen zu haben, am Kopfkino erfreuen. Mein Profil ist willentlich auf langweilig getrimmt ;)

Lilie_83
Geschrieben

Nein finde ich nicht .... kann aber in manchen Fällen passieren ....leider😐 Bin eher der ONS typ aber habe die Erfahrung einer Affäre machen können. ... gefällt mir beides 😊 wenns dir deiner Meinung nach " Langweilig " wird..... Next please 😀😊 Es sollte ja Spaß machen und nicht anderes 😊

  • Gefällt mir 4
×