Jump to content
Anke41

Swingerclub

Empfohlener Beitrag

BS-Affair
Geschrieben

Wenn es dich zerreisst deinen Partner mit einer anderen vögeln zu sehen willst du es ja anscheinend doch nicht wirklich...

  • Gefällt mir 5
Anke41
Geschrieben

Ich möchte es schon aber ich find den Knopf im Kopf nicht ... Sex und liebe zu trennen.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

was soll man da sagen..ein MMF war geil sagste hast es genossen... aber wenn um partnertausch geht machst ne eifersuchtskrise ..sehr egoistisch.... ich finde es kostet überwindung wenn man sich mit einem paar nur zum sex trifft,vorher zusammen essen trinken gehen😊1-2 Gläser Wein mehr trinken anschließend noch in die disco musikclub tanzen flirten tauschen berühren sich näherkommen und passieren lassen eben...😉

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Du must es lernen.. Es ist nur Sex!!!

Anke41
Geschrieben

Wie lernt man das ..?

Würde ein Swingerclub Besuch das ganze einfacher machen? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Kann ich gut verstehen, mein Freund steht zum Glück nur auf MMF aber er selbst ist tabu für den anderen. Es gab und gibt immer wieder lange Diskussionen um dieses Thema. Aber eine 2. Frau würde ich wahrscheinlich umbringen. Das könnte ich niemals ertragen. Wenn er diesen Wunsch hätte, wäre das das Ende unserer Beziehung.

  • Gefällt mir 2
62ali
Geschrieben

glas wein davor lockert vielleicht deine Hemmungen

Geschrieben

Ich meine... Das ist wohl eine Fantasie die viele teilen. Männer wie Frauen. Allerdings. Ich hätte selbst ein großes Problem damit meine Partnerin mit einem 2weiten Mann zu teilen. So ist es nur konsequent und folgerichtig das auch selbst nicht zu verlangen bzw. zu erwarten. So meine ich auch, wen es nicht auszuhalten ist sollte man es lassen! Ich würde mir mal die Frage stellen warum will ich diesen Partnertausch. Wirklich der "Sache" wegen und aus eigenem Antrieb?

  • Gefällt mir 1
Anke41
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Illuni:

Kann ich gut verstehen, mein Freund steht zum Glück nur auf MMF aber er selbst ist tabu für den anderen. Es gab und gibt immer wieder lange Diskussionen um dieses Thema. Aber eine 2. Frau würde ich wahrscheinlich umbringen. Das könnte ich niemals ertragen. Wenn er diesen Wunsch hätte, wäre das das Ende unserer Beziehung.

Ich möchte es ihm gern auch ermöglichen ... ihn mit einer anderen Frau zu sehen war echt Hölle. Er sagt ja auch , dass er mich versteht und mir da nicht weh tuen möchte . Es macht sich aber dann für mich auch der Gedanke breit ob er es irgendwann heimlich tut ...obwohl er klar sagt " beide oder keiner" ...

MrsGrinch
Geschrieben

Beim MMF ist der Kopf so beschäftigt, dass man praktisch kaum drüber nachdenkt, dass wer Fremdes dabei ist. Beim FFM hingegen ist Frau viel weniger ausgelastet und der Verstand ist plötzlich wieder da... Ich denke, dass das vielen Frauen so geht.

Vielleicht hilft ja: eine Frau für dich und eine für ihn. Hilft aber nur, wenn du ziemlich ausgewogen bi bist.... würde ich tippen.

  • Gefällt mir 1
concubitus78
Geschrieben

Ich verstehe dich sehr gut. Mir ist es ich schon mal so gegangen. Meine damalige Freundin wollte auch mal einen Partnertauschabend machen. Und am Anfang war auch alles nett und wir hatten Spaß bei Gesellschaftspielen doch als es darum ging das wir uns bei "Erwachsenenspielen"angefangen haben uns aufzuziehen, wurde es mir auch zu bunt. Wir haben Wahrheit oder Pflicht gespielt, erst ganz harmlos aber als es dann ans körperliche ging musste ich auch aufhören. Ich könnte es nicht mit ansehen, wie meine Partnerin sich an ihm rieb. Da habe ich mir das auch vorgestellt wie es wäre, wenn sie mit ihm Sex gehabt hätte. Wir haben dann wieder zurück getauscht und haben auch geilen Sex miteinander gehabt,aber jedes Paar für sich. Wir haben es dann einige Tage später noch mal probiert, aber ich war auch dieses Mal nicht bereit dafür, also haben wir uns nur noch mit dem Pärchen getroffen,aber jedes Paar hat mit sich Sex gehabt. Auch bei einem Besuch in einem Swingerclub war es zwar geil den anderen Paaren beim Sex zuzuschauen, aber dann doch alles nur mit dem eigenen Partner zu machen. Und so haben wir es auch belassen.

  • Gefällt mir 3
lycrageil2000
Geschrieben

Ja kann dich gut verstehen meine Frau hat das selbe Problem wir sind jetzt drei Jahre das es zu versuchen sie möchte es sehr gerne aber ihr Schweinehund wollte nicht so Recht Naja den kann ich Abends nach Hause und sie sagte zu mir jetzt Oder nie Naja den hat es geklappt und sie war sehr zufrieden ich kann dir nur sagen lass dir zeit

Anke41
Geschrieben

Das hilft mir jetzt echt , Danke! Man glaubt ja in der Situation man ist nur alleine so.. verklemmt usw. Bin ich ja eigentlich nicht .... und wenn wir Sex haben dann ist der Wunsch auch sehr sehr groß 

Geschrieben

Anke kann es sein ,dass du dir ein wenig was vormachst und tief in dir drinn gar nicht das willst von was du hier schreibst? 

concubitus78
Geschrieben

Habt ihr euch denn schon öfter mit dem Paar getroffen? Also ich meine so ohne es gleich voraus zusetzen das ihr Sex haben werdet, also erstmal so Freundschaftlich? Vielleicht würde das helfen um euer Vertrauen auszubauen.

Anke41
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb hoermi666:

Anke kann es sein ,dass du dir ein wenig was vormachst und tief in dir drinn gar nicht das willst von was du hier schreibst? 

Nein... ich möchte das auch.

ich kann nur nicht trennen ...das es nur Sex ist. Das ist mein Problem....ich hab ihm ja auch offen gesagt wie ich drüber denke ... und er macht mir da auch null Druck . 

Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb Anke41:

Ich möchte es ihm gern auch ermöglichen ... ihn mit einer anderen Frau zu sehen war echt Hölle. Er sagt ja auch , dass er mich versteht und mir da nicht weh tuen möchte . Es macht sich aber dann für mich auch der Gedanke breit ob er es irgendwann heimlich tut ...obwohl er klar sagt " beide oder keiner" ...

Aber zwischen dem was man möchte und was man zulassen kann, liegen Welten. Jeder Mensch hat seine Grenzen und die sollte man akzeptieren. ...Für mich wäre das eine klare Entscheidung...Keiner! 

  • Gefällt mir 2
heilbronn01
Geschrieben

hallo anke, war bei uns auch anfangs so, nun gehen wir einfach in getrennte zimmer , so geht dies

Anke41
Geschrieben

Das hab ich auch schon überlegt ... und wie handhabt ihr das danach ?

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Illuni:

Kann ich gut verstehen, mein Freund steht zum Glück nur auf MMF aber er selbst ist tabu für den anderen. Es gab und gibt immer wieder lange Diskussionen um dieses Thema. Aber eine 2. Frau würde ich wahrscheinlich umbringen. Das könnte ich niemals ertragen. Wenn er diesen Wunsch hätte, wäre das das Ende unserer Beziehung.

Das ist ziemlich egoistisch von dir. Du darfst einen 2. Mann haben aber er darf es nur mit dir machen. . . 

Geschrieben

Ich würde es an deiner Stelle bleiben lassen, du kannst es einfach nicht und dein Unterbewusstsein sagt dir das auch. Was bringt es dir wenn du dich dazu zwingst und dich dann die Bilder und Gedanken im Nachhinein zerfressen? Nichts außer jeder Menge Kummer

  • Gefällt mir 3
wild_pearl
Geschrieben

Solange du eifersüchtig auf die andere Frau bist, mach es nicht. Es zerstört die Beziehung, Partnertausch setzt viel Vertrauen voraus. Vielleicht kann es dir helfen wenn ihr euch ganz locker mit einem paar trefft, den Sex ganz hinten an stellt und euch erst mal einfach kennen lernt. Du darfst in der anderen Frau keine Konkurrenz sehen und auch nicht darüber nachdenken ob deinem Partner der Sex mit der anderen Frau vielleicht besser gefällt. Meist sind das die Probleme den Partner mit jemand anderem zu sehen. ' sie bekommt was eigentlich nur für dich ist...' so ist es nicht, es ist 'nur'Sex. Wer da gedanklich nicht völlig loslassen kann wird die Eifersucht immer quälen. Lasst euch Zeit vielleicht kannst du es irgendwann aber setz dich nicht unter Druck. Auch wenn man es dem Partner gönnen würde weil man ihn liebt, man braucht dafür das Bewusstsein er genießt den Sex mit der anderen aber mich liebt er.

  • Gefällt mir 1
×