Jump to content

Frau will es nicht ändern?


Anonymes-Mitglied-1

Empfohlener Beitrag

Anonymes-Mitglied-1
Geschrieben

Hallo, an alle erst mal.
Habe ein Problem schon seit Jahren echt seit Jahren ca. 6 Jahren schon locker.
Meine Frau will so wenig Sex wie möglich, weil sie es einfach nicht mag meinte sie.
Wenn, ich sie nicht darauf ansprechen würde oder Zeichen geben würde, dass ich Sex will würde es nie dazu kommen, ehrlich gesagt echt nie.
Was nun?
Bin verheiratet und haben ein Kind zusammen.
Habe ihr echt jedes Mal gesagt, dass es so kein Spaß macht und ich mein Leben nicht so leben mag, weil man nur einmal auf dieser Welt ist und für so was die Zeit zu verschwenden das lohnt sich nicht.
Und wenn es mal dazu kommt dann ist es auch langweilig, das sage ich ihr auch das sie langweilig ist und es ändert sich einfach null.
Ich denke nicht nur an mich, sondern, wenn wir Sex habend dann kommt die Frau an erster Stelle bei mir danach der Mann.
Zum Schluss bin ich hier gelandet was ich auch richtig gut finde, weil man hier echt gut die Erfahrung austauschen kann.

Was haltet ihr davon?
Immerhin hatten wir 10000 Gespräche was das Thema angeht und mir Platz bald mein Hosenschlitz 😅

Anonymes-Mitglied-2
Geschrieben
Die arme Frau. Was hat sie falsch gemacht das sie mit einem wie dir ihre Zeit verbringen muss. Ich wünsche Ihr vom ganzen Herzen das sie bald jemand anderen findet. Jeder absolut jeder andere ist besser wie du.
Geschrieben
Du musst wissen was Dich glücklich macht, und guter Sex gehört dazu.
Sei ehlich und offen mit Dir und Deinen Gedanken und Gefühlen,spring über den Schatten der Last die Dich erdrückt und sag es Ihr.
Es ist Dein Leben und Du hast Dein Glück alleine in der Hand.
Ich ging auch den Weg der Ehrlichkeit und trennte mich da es einfach nicht Mehr passte.

Für Dein Kind wirst und bist Du auch weiterhin da - und binde Dich nicht nur weil Du Angst hast was Familie, Freunde oder Nachbarn von bzw. über Dich denken.
Geschrieben
Und warum Anonym. Wie Alt seit Ihr, wie lange kennt Ihr euch schon.? Wie ist das Kind entstanden.? War es früher besser, anders, Soviele Fragen!! Und alles Anonym?
Nene nicht mit mir!!!
Geschrieben
Vielleicht solltest du dir sexy Unterwäsche anziehen, drüber ne Kochschürze, ein tolles Abendessen zaubern, Kerzen und Schmusemusik auflegen, dir einen tollen Duft auftragen und sie so total überraschen! Vielleicht reagiert sie ja auf deine Anstrengungen
Geschrieben
Ihr scheint etwas gewaltig in der Beziehungsstruktur zu missfallen.
Sex ist Ausdruck einer intakten Beziehung, also scheint sie nicht intakt zu sein.
Mehr noch: Sie hat nicht nicht einmal Lust darauf, Dir etwas vorzumachen.
Du solltest etwas an Eurem Leben ändern!
Ich vermute, das Kind ist so ca. 6 Jahre alt?
SinnlicheMolly
Geschrieben
Ich gehe mal davon aus das sie zu Anfang auch nicht die Granate im Bett war und sehr oft Sex mit dir wollte, das es nicht mehr wird nach der Schwangerschaft ist doch dann eigentlich abzusehen.
Ihr auch noch zu sagen das sie langweilig ist, du hast dich doch auf sie eingelassen und habt auch noch geheiratet.
Hast du auf ein Wunder gehofft?








Geschrieben
Ich fände die Frage spannender: Wie war es nur möglich solch eine Frau zu heiraten?
Notgeil? Statussymbol? Blind aber egal?
Und nun jammern nach 6 sexarmen Jahren und hier nachfragen? Du brauchst professionelle Hilfe von Fachleuten, Ehetherapie etc. gemeinsam mit ihr! Alternative: weiter jammern oder Trennung
Geschrieben
Wenn es für dich das Allerwichtigste und die Seele der Beziehung ist, guten Sex zu haben, muss ich dir leider sagen, das das so mit deiner Frau nichts mehr wird. Wenn sie dich als langweilig bezeichnet hätte, wenn du eh schon ungewollt Sex mit ihr gehabt hättest....wie hättest du reagiert ?
Da habt ihr euch in eine gewaltige Sackgasse reinmanövriert.....da werdet ihr (so ihr es denn überhaupt noch wollt) alleine nicht raus kommen.....ich bezweifle auch, das hier jemand dir DEN Tip geben kann, das das schwupps wieder funktioniert.
Und.....natürlich denkst du nur an dich...sie hat zwar den Orgasmus.....will sie den überhaupt? Denk mal drüber nach
Geschrieben
Tu was du sowieso schon vor hast und steh dazu. Es gehören immer zwei dazu wenn Platz für Dritte ist.
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb WeibXYZ:

Vielleicht solltest du dir sexy Unterwäsche anziehen, drüber ne Kochschürze, ein tolles Abendessen zaubern, Kerzen und Schmusemusik auflegen, dir einen tollen Duft auftragen und sie so total überraschen! Vielleicht reagiert sie ja auf deine Anstrengungen

Das funktioniert übrigens meistens ganz gut ^.^ schon probiert, offiziell bestätigt.

Geschrieben
Sie hat eben keine Lust und keine Zeit, ihr Leben mit Sex zu verschwenden. Da gehen eure Lebensinhalte auseinander.
SteffifürPeter
Geschrieben
such dir doh ne affäre oder f+
Geschrieben
Vielleicht kann euch eine Eheberatung helfen oder auch Psychologen. Von 2016 bis 2018 hatte ich große Eheprobleme. Mir hat eine Psychologin echt gut geholfen. Ohne Sie wär ich wohl heute geschieden. Voraussetzung ist das beide auch wollen und Hilfe annehmen. Schlimm wäre eine Trennung für euer Kind. Fakt ist aber auch das ein Kind nicht der Grund für eine Beziehung sein sollte. Was nützt es sich selbst zu verbiegen. Gegen sich selbst zu kämpfen bedeutet immer das man verliert.
Geschrieben
Du sagst ihr, dass sie langweilig ist? Na die hat eine Geduld mit dir 😈👿
Ich hätte dich schon vor die Tür gesetzt, wenn das dein einziges Problem ist. 🙄🙄🙄
Geschrieben
„Wer sein Glück nur in der Ferne findet, der muss einfach durch durch viele Frauen“ Zitat Silly 😉
Geschrieben
Würde mir mein Partner sagen, dass der Sex langweilig ist, hätte ich auch keine Lust mehr.
Jetzt bist Du endlich hier, jetzt musst nur noch eine Frau finden, die Dich davor rettet, dass Dein Hosenschlitz platzt.
Geschrieben
Wenn sie es nicht mag und Du ihr auch noch Langeweile vorwirfst, wird sich das gar nicht mehr verbessern.
Vieleicht solltet ihr eine Vereinbarung darüber treffen. Du darfst Dich anderweitig umschauen und sie hat ihre Ruhe.
Nur erwarte nicht, das es funktioniert.
Geschrieben
Das ist natürlich die wichtigste Info, dass Dir bald der Hosenschlitz platzt!
Wenn sie so langweilig ist, warum hast Du sie dann überhaupt geheiratet und sogar noch ein Kind bekommen? Du denkst nicht nur an Dich? Klar, wer's glaubt...und darum hast Du Dich hier auch angemeldet und hast nicht mal den Arsch in der Hose, unter Deinem Nick zu posten.
Auf Dich hätte ich auch echt keinen Bock!
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Anonymes-Mitglied-1:

Hallo, an alle erst mal.
Habe ein Problem schon seit Jahren echt seit Jahren ca. 6 Jahren schon locker.
Meine Frau will so wenig Sex wie möglich, weil sie es einfach nicht mag meinte sie.
Wenn, ich sie nicht darauf ansprechen würde oder Zeichen geben würde, dass ich Sex will würde es nie dazu kommen, ehrlich gesagt echt nie.
Was nun?
Bin verheiratet und haben ein Kind zusammen.
Habe ihr echt jedes Mal gesagt, dass es so kein Spaß macht und ich mein Leben nicht so leben mag, weil man nur einmal auf dieser Welt ist und für so was die Zeit zu verschwenden das lohnt sich nicht.
Und wenn es mal dazu kommt dann ist es auch langweilig, das sage ich ihr auch das sie langweilig ist und es ändert sich einfach null.
Ich denke nicht nur an mich, sondern, wenn wir Sex habend dann kommt die Frau an erster Stelle bei mir danach der Mann.
Zum Schluss bin ich hier gelandet was ich auch richtig gut finde, weil man hier echt gut die Erfahrung austauschen kann.

Was haltet ihr davon?
Immerhin hatten wir 10000 Gespräche was das Thema angeht und mir Platz bald mein Hosenschlitz 😅

Liebst Du sie und euer Kind? Wenn ja, höre auf zu jammern und ertrage es, wie ein Mann. Wenn nein, hast Du jetzt den ultimativen Grund, die Scheidung einzureichen.

weiche_haende
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Anonymes-Mitglied-1:

Habe ihr echt jedes Mal gesagt, dass es so kein Spaß macht und ich mein Leben nicht so leben mag, weil man nur einmal auf dieser Welt ist und für so was die Zeit zu verschwenden das lohnt sich nicht.
Und wenn es mal dazu kommt dann ist es auch langweilig, das sage ich ihr auch das sie langweilig ist und es ändert sich einfach null.

Oh man, völlig falscher Ansatz. Schon mal dich selbst gefragt ob DU überhaupt optimal bist, was den Sex bei euch angeht? Allein die Wortwahl spricht Bände ... :flushed:

Geschrieben
Moin, reiche die Scheidung ein und suche Dir eine neue Partnerin. Euer Kind hat von gefrusteten Eltern auch nichts, es wird sich schon daran gewöhnen wenn Du nicht mehr da bist (besser als Dich dauernd mit anderen Frauen im heimischen Schlafzimmer zu sehen😂).
×
×
  • Neu erstellen...