Jump to content

Putzfrau überrascht mich nackt im Hotelzimmer?


ulli1069

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Du warst doch nackt, nicht Sie. Warum wirst du dabei geil?😀
  • Moderator
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb ulli1069:

Erlebnisse zum Thema CFNM

Das ist es, wo nach der Themenstarter fragt.

Hier mal ein wenig INFO: Darum geht es bei CFNM und CMNF

Die Variante, bei der der Mann nackt ist und die Frau bekleidet, ist die verbreitetere von beiden. Als Außenstehender bzw. Neuling mag man sich fragen, wie man komplett bekleidet Sex haben soll, aber darum geht es sowieso erstmal nicht. Später ja, aber zunächst geht es um ein anderes Spiel. Das Spiel um Dominanz und Unterwerfung.

So ist der Nackte den Blicken des Bekleideten schutzlos ausgeliefert. Und eben auch dessen Wünschen. In diesem Fall sagt die clothed Female, was sie sich wünscht und was er tun soll. Sei es, dass er ihr Liebesdienste erweist, sich in einer bestimmten Art und Weise anfassen oder positionieren soll – was genau, das steht beiden frei.

In der BDSM-Szene wird CFNM und CMNF deshalb auch gerne dafür verwendet, das Spiel zwischen Dom und Sub noch zu unterstreichen.

Stichpunkt Belästigung: Er hat die Frau nicht angefasst und die Frau hätte aus dem Zimmer wieder raus gehen können und zwar ungehindert.

Gruss Uyen

Forenteam

Geschrieben
Also ich habe es zwar schon erlebt, dass jemand ins Hotelzimmer kam, und ich dort nackt war, aber rein aus Reflex habe ich mich sofort bedeckt und die Dame hat sich gefühlt tausend mal entschuldigt und wollte auch wirklich nur das Zimmer aufräumen. Es war auch nicht geil für einen von uns beiden.
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb ulli1069:

Ich muss immer an das Ereignis denken, es macht mich total geil. Das erlebte ruft weitere Erlebnisse zum Thema CFNM in mir auf.

Ich finde es ja immer richtig toll, wenn komplett Unbeteiligte, ob sie wollen..oder nicht...für die eigene sexuelle Befriedigung verwendet werden...(Ironie off!)

Wenn jemand auf diese CFNM- Spielchen steht, dann sollten doch immer beide Personen es  gerne machen, eben wie bei allen anderen Vorlieben auch...

rostockerleben
Geschrieben
Wenn Du so gern in Erinnerungen zu CFNM eintauchst...vermischen sich da manchmal Traum und Realität? Anders kann ich mir Deine "Geldwechsel" Aktion nicht erklären. Hat auch nichts mit CFNM zu tun, da nur Du alleine an Sex gedacht hast.
Geschrieben
Ja, ähnliches habe ich in USA erlebt.
Es klopft, Roomservice. Ich rufe: warte bitte, ich brauch noch 5min ( in engl. Natürlich)
Sie hatte es wohl nicht verstanden, macht die Tür auf und genauso schnell war die Tür wieder zu.
Ich hab mich fertig angezogen und mich dann bei ihr dafür entschuldigt. So wie es sich gehört.
Einmal lag ich im Bett und schlief. Und eine hat mich dabei erwischt wie ich meinen letzten Schuh anzog...
Allerdings Geld wechseln wollte jetzt noch keine bei mir
Geschrieben
Nackt im eigenen Hotelzimmer. Ok, aber da nimmt man doch ein Handtuch mit, hat auch eines unter liegen auf dem Balkon. Könnte Mann sich umschlingen, oder?
Für mich eine Fantasie....unter dem Motto: wäre nett...

Wenn dich CFNM so reizt: warum gehst du nicht zu einschlägigen Partys und lässt, wenn es wirklich so war, unwillentliche Mitspieler deiner Fantasien in Ruhe? Schon mal was von einvernehmlich und übergriffig gehört oder gelesen? War das alles Realität, war es nicht einvernehmlich, übergriffig. Lehne ich mit über 40 Jahre BDSM und anverwandten Bereichen bekannt, total ab.
  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Ich lasse dieses Thema geschlossen, da es leider missverstanden wurde. Der TE hatte hier zu ähnlichen Erfahrungen, was die Thematik CFNM betrifft gefragt. Da wir hier uns im richtigen Forenbereich  (Fetisch- und BDSM) befinden, sollte man auch dementsprechend themenbezogen (ich wiederhole es gerne noch einmal, CFNM ist das Thema.) antworten. Denn hier ist nicht der Reiseerfahrungsaustausch Bereich.

LG
Pop-MOD-Sunshine, Poppen.de Team

×
×
  • Neu erstellen...