Jump to content

Eine Sklavin hält sich nicht an Vereinbarungen


DerFeuerwehrmann1122

Empfohlener Beitrag

DerFeuerwehrmann1122
Geschrieben

Eine Sklavin hält sich nicht an abgemachte Sachen
Sie hat ein Vertrag und hält sie seit heute nicht mehr dran was würdet ihr machen?

Geschrieben

Ist auch ne Art das ganze zu beenden.

Indiablue42
Geschrieben

Lass Sie gehen, kommt Sie wieder, dann hast Du die bessere Position

Geschrieben

Bestrafen und den Vertrag lösen.

Derderimmermöchte
Geschrieben

Sie frei lassen!

Seelenwanderin
Geschrieben

mal davon abgesehen, dass dieser Vertrag rechtlich nicht durchsetzbar ist, würde ich diese Bindung lösen.

Wer sich nicht an Vereinbarungen und einem Sklavenvertrag hält, nimmt Dich als Top nicht ernst und tanzt Dir auf der Nase rum. Wäre ich ein Top, würde ich es mir nicht bieten lassen und konsequent handeln

... ich setze voraus, dass Du ein Gespräch oder Gespräche gesucht hast

Geschrieben

Die Sklaven Verträge sind von vornherein nichtig. Ihr könnt maximal vereinbarungen treffen denen man nachzukommen hat aber einen Rechtsgültigen Sklaven Vertrag gibt es nicht.
Man bespricht vorher die handhabe im Fall von nicht erfüllung. Wenn ihr das egal ist kannst du nichts machen.

karlsruhe183
Geschrieben

Sie gehen lassen,scheint wohl nicht ausgefüllt oder glücklich mit Ihrer Situation oder mit dir zu sein.
Und zu Vertrag:dein ernst oder machst Witze, was steht da drin?! Für immer und ewig?!?
Denk mal drüber nach😜

Geschrieben

vertrag lösen hm....aufhebungsvertrag...abfindung zahlen?
spass beiseite...macht sie es ..evtl absichtlich um härter bestraft zu werden...klärendes gespräch ...wenn kein erfolg würde ich das ganze canceln

Geschrieben

Da solltest du mal alleine drüber nachdenken... Vielleicht bist du doch kein Dom 😉

  • Moderator
Pop-MOD-Moonlight
Geschrieben

Wie bereits geschrieben, sind die Sklavenverträge nicht rechtsgültig.Sollte eine Sklavin oder ein Sklave diesen Vertrag nicht einhalten hat es nicht zwingend was mit der Erziehung zu tun. Bitte bleibt sachlich und freundlich.

LG,MOD-Minu, Team-Poppen.de

DerFeuerwehrmann1122
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Seelenwanderin:

mal davon abgesehen, dass dieser Vertrag rechtlich nicht durchsetzbar ist, würde ich diese Bindung lösen.

Wer sich nicht an Vereinbarungen und einem Sklavenvertrag hält, nimmt Dich als Top nicht ernst und tanzt Dir auf der Nase rum. Wäre ich ein Top, würde ich es mir nicht bieten lassen und konsequent handeln

... ich setze voraus, dass Du ein Gespräch oder Gespräche gesucht hast

Mehr Fach werden alle abgeblockt 

PaarKiel1952
Geschrieben

Du bist doch der Herr. Wenn du bei einem Problem zwischen euch andere

Vorstadtpirat
Geschrieben

Ist sie noch in der Probezeit? 

Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Kayone:

Eine Sklavin hält sich nicht an abgemachte Sachen
Sie hat ein Vertrag und hält sie seit heute nicht mehr dran was würdet ihr machen?

schlecht erzogen-sind da nicht bestrafungen auch festgelegt?sonst endlassen!!

PaarKiel1952
Geschrieben

Fragst, machst du was falsch. Sie hat einen Vertrag, aber den darf sie auch kündigen, denn sie sitzt die Grenzen fest, was du bei ihr darfst.

Seelenwanderin
Geschrieben (bearbeitet)

Tja @Kayone wenn Deine Gespräche geblockt werden bzw. sie entzieht sich den Vereinbarungen (Vertrag), dann haste Deine Antwort schon erhalten.

Vielleicht sollte ich mal nachfragen, ob ihr euch über die Vereinbarungen im Vertrag unterhalten hattet oder ob der Vertrag einseitig war.

Weiterhin gibt es noch mehr offene Fragen für mich, doch die sind ja nicht relevant.

Ich gehe einfach mal davon aus, dass ihr euch klar wart, was ein Sklavenvertrag ist

bearbeitet von Seelenwanderin
mariaFundtop
Geschrieben

Sie fragen ob es ihrerseits nun das Aus ist für eure Beziehung.
Ich würde sowas nur tun wenn ich meinen Herrn nicht mehr ernst nehmen wollte.

Tinchenmaus86
Geschrieben

Wenn sie sich nicht dran hält wird es wohl an dir liegen 🤷‍♀️. Ich hab auch mal ab und zu gerne ein Dom aber auf Verträge würde ich mich nie einlassen !

Alexandra84
Geschrieben

Reden. Ansonsten such dir eine neue.
Sklaverei ist längst abgeschafft.

Seelenwanderin
Geschrieben

@mariaFundtop warum noch nachfragen?

So wie ich das einschätze, vermute ich mal, dass man einfach mal einen Vertrag aufgesetzt hat, weil man das irgendwo gelesen hat, dass es sowas gibt. Und man hat sich gar nicht richtig kennen gelernt. Ebenso vermute ich mal, dass der Vertrag nicht gemeinsam besprochen wurde.

Es können viele Gründe sein.

Doch wer sich so einem Vertrag bewusst ist und die Bedeutung dahinter versteht, wird nicht einfach "vertragsbrüchig".

Ich vermute, dass hier noch mehr im Argen liegt

Nachtigal-4655
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Kayone:

Eine Sklavin hält sich nicht an abgemachte Sachen
Sie hat ein Vertrag und hält sie seit heute nicht mehr dran was würdet ihr machen?

Oh  also ich bin Sklavin ich habe keinen Vertrag  ich und mein Herr wissen das  aber wenn ich  mich weigere aanordnungen zu befolgen  das wäre eine sehr harte Strafe  es gibt auch mal das es icht gleich geht  aber das sage ich meinem. Herrn dann mache ich es sobald es geht  ich bin Sklavin  ich habe das zu machen was mein Herr sagt 

Geschrieben

Vertrag + Miteinander sofort + konsequent beenden!

×
×
  • Neu erstellen...