Jump to content

Alle gleich - oder?


Guter-Mann

Empfohlener Beitrag

Befriedigend77
Geschrieben

Leben und leben lassen, Geschmäcker sind verschieden....

Geschrieben

was hat denn die rasur die ja ein "natürlicher" Hintergrund hat....mit dem ganzen plastikscheiss wie aufgespritzte lippen silikontitten etc zu tun???
irgendwie passt das nicht.....mir fehlt da der zusammenhang....

Geschrieben

Wer rasiert denn noch? Wenn dann wird gewaxxt. Hält länger, fasst sich viel schöner an und überhaupt.

Steffunna
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Guter-Mann:

Hier wird gerade leidenschaftlich um die Intimrasur der Frau diskutiert. Die Mehrheit scheint auf Rasur zu stehen. 

Ich sehe darin ein künstliche Gleichmacherei. Wie seht Ihr denn die aufgespritzten Lippen, die Silikon-Tritten, Haarverlängerungen und Wimpern aus der Fabrik. Fast alle Frauen im Alter 20 bis 30 sehen sich immer ähnlicher. Jetzt kommen noch aufgepumpte Hintern dazu. Sonst aber den BMI einer jungen Frau.

Ich kann dem nichts abgewinnen und halte solche Äußerlichkeiten für abstoßend. Niemals würde ich mich so einer Frau nähern. 

Wie meint Ihr das? 

Fuer mich ist Natrual am schönsten. Gerade die kleine Macken machen ubs interessant. Ich mag es wenn Frauen in Intim Bereich und Achsekhukken behaart sind 

KarlRobert
Geschrieben

Ich finde die vorhandene Auswahl mehr als ausreichend. :P

Sweetdream-1369
Geschrieben

Rasur ja aber der rest ist unnötig

Geschrieben

Es ist sicherlich auch einfach hygienischer, bequemer, pflegeleichter und sieht in meinen Augen auch einfach besser aus.

Popeye2000
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb BettyBerlin2009:

was hat denn die rasur die ja ein "natürlicher" Hintergrund hat....mit dem ganzen plastikscheiss wie aufgespritzte lippen silikontitten etc zu tun???
irgendwie passt das nicht.....mir fehlt da der zusammenhang....

Ich schließe mich an und ergänze, dass in diesem Zusammenhang, die Aussage fast alle Frauen von 20 bis 30 sähen gleich aus (suggeriert, die würden alle irgendwie nachhelfen lassen), auch sehr gewagt ist.

Geschrieben

Also rasiert

Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, schrieb Guter-Mann:

Wie meint Ihr das? 

Der Mensch hat zum Glück die tolle Fähigkeit, Entscheidungen für sich selbst treffen zu können. Das was ihm die (Schönheits)Industrie anbietet kann er annehmen, akzeptiern oder ablehnen. Letztendlich kann er etwas für sich selbst tun, in dem Maße, wie er es für richtig und sinnvoll hält. Damit gibt es natürlich auch Menschen, die es völlig "übertreiben" aus Sicht der anderen. Die, die es nicht übertreiben, leben völlig unauffällig mit der gewissen "Nachhilfe" am eigenen Körper. Und damit ist das ok so.

bearbeitet von Wolfflow
Saarkater
Geschrieben

Jedem das seine so wie Er oder Sie sich am wohlsten fühlt.

Geschrieben

Ich glaube einige dieser Sachen machen Frauen nicht für die Männer sondern für sich selbst, wenn's gefällt.... Ich hab z.B. noch niemals einen Mann gehört der gesagt hat "wow schau dir diese neonpinken 5cm Glitzer Fingernägel an"
Meine Besten Freundinnen finden sie aber schön und deswegen haben sie die.
Verstehe nicht wo das Problem ist, es gibt so unfassbar viele Menschen und daher auch Frauen und zu glauben das ALLE das machen ist einfach Quatsch. Jeder soll wie es ihm oder hier ihr gefällt, wenn es dir nicht gefällt gibt es immer noch andere Mütter mit hübschen Töchtern.

GoetterwindDD
Geschrieben

Nicht meins aber jeder wie es ihm/ihr gefällt.....leben und leben lassen....

Geschrieben

So so.... also wenn eine Frau sagen wir mal Kinder bekommen hat.... und ihre brust nicht mehr die vorm hat wie vor der/den Schwangerschaften ist es also ekelig wenn sie sagt ich lass mir meine Brust wieder schön machen..... ganz ehrlich das ist 12 bis mittag denken. Warum soll die Frau nicht das Recht haben sich in ihrem Körper wohl zuführen???

Geschrieben

Das ewige Thema Rasur, von.meiner Seite darf untenrum jeder so herum laufen wie er sich wohl fühlt, was zum Beispiel aufgespritzte Lippen angeht, die finde ich grusselig, ein bisschen schminken ist ja auch ok, aber viele klatschen sich so viel ins Gesicht das sie einfach nur noch künstlich aussehen, das ist für mich eher abstoßend als schön.

venetodisc
Geschrieben

Ein großes problem ist hier das was gefällt mir eingentlich. es wird ein standard vorgegeben und der muss eingehalten werden sonst fällst du aus dem raster und das gold für mann und frau. so läuft das mit den trends. ich komme aus der IT und da setzen sich trends auch durch hält man sich nicht dran liefert man vermeintlich schlecht arbeit. wenn wir alle als individuen unsere kleidung oder unseren körper ansehen und entsprechend verändern wäre es schwer mit der fließbandarbeit. also gibt es instagram, models uvm. die dafür sorgen das wir unsere einstellung in eine bestimmte richtung lenken 😘

Mmmmartin
Geschrieben

Jede Zeit hat sein Schönheitsideal. 👆

Bi-STD-Paar
Geschrieben

Rasiert...ohne irgendwelchen Spachtel im Gesicht...das bin ich als Frau...entweder ich werde so akzeptiert oder man lässt es sein

La-Luna59
Geschrieben

Wenn sich eine Frau unwohl fühlt und möchte etwas verändern, warum nicht. Ist wie alles im Leben Geschmacksache. Leben und leben lassen.

×
×
  • Neu erstellen...