Jump to content

Strafe für Anfänger(innen)


thomas_35_c

Empfohlener Beitrag

SchleckerMann
Geschrieben

An meinen Käsefüßen riechen, perfekte Einstiegsdroge

Geschrieben

Spezielle Kerzen, Knien auf auf kleinen Steinchen oder was anderem harten tut mit der Zeit echt weh, als Tisch dienen ..... wäre ein paar der Möglichkeiten . Einfach mal kreativ werden Du kannst sofern es gefällt Sie auch irgendwo vorführen aber niemals übertreiben es soll allen Spaß machen.

Geschrieben

Nippelklemmen ohne Gewichte für 5 Minuten, später 10, 15 bis maximal 30 Minuten tragen lassen. Nicht länger damit das Gewebe nicht abstirbt.

Geschrieben

Sie mag keine Kälte? Wie wäre es mit einem Eiswürfel, gaaaanz langsam über den Körper geführt? Natürlich auch Brustwarzen und Venushügel nicht ausgespart.
Oder sie auf einem Besenstiel knien lassen für X Minuten (individuell unterschiedlich).

SteffifürPeter
Geschrieben

mitm federkitzler kitzeln

Geschrieben

Alter ... wenn du hier fragst musst, stellt sich die Frage ob du als "Dom" geeignet bist!

Geschrieben

Wie waere Spaziergang auf Schotter?

Geschrieben

Da du so eine Frage stellst, scheint es mir, Sie ist mit dir schon genug bestraft.

Geschrieben

Mensch bin ich froh.. Soviel Ironie ueberfordertert mich.

TIEFsinnige
Geschrieben

Sorry aber allein bei der Aussage "Strafen bei denen ich etwas davon habe" zeugt von wenig Verständnis einer guten Führung und dem Begreifen wozu Strafen da sind...

ICHxWILLxDICH
Geschrieben

Je nachdem welche Art von Beziehung ihr führen wollt...

Entweder bist du der dominante Partner im "Schlafzimmer" oder wenn du ein bestimmtes Kleidungsstück trägst ... oder 24/7. Alles wäre möglich.

Wenn es über das Schlafzimmer hinaus geht, nutzen einige Paare ein Punktesystem.

Gutes Verhalten --> Punkteerlass

Ungewünschtes Verhalten --> Strafpunkte

Man kann sich gemeinsam ein paar Bestrafungen ausdenken. 5 von dir 5 von ihr... Auf Zettel schreiben und in einen Beutel geben. Je nachdem wie viele Punkte sich ansammeln kann man einmal oder öfter "ziehen".

Eingeschlafene Füße (von längerem Knien) und eine Gabel sind in Kombination recht unangenehm.

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb StrapOnGuy:

Da du so eine Frage stellst, scheint es mir, Sie ist mit dir schon genug bestraft.

Das braucht man hier, einen doofen Kommentar .Wenn jemand eine frage stellt und sich unsicher ist. Sollte man konstruktiv antworten. Sonst stellt irgendwann niemand mehr eine Frage, aus Angst doof angemacht zu werden.

Geschrieben

Hey, ich denke, daß bekommst du mit der Zeit selbst raus. Was für den einen Strafe ist ist für den anderen ein Hochgenuss. Was bei uns ganz gut kommt, ihr bereitet die Session vor, fixierst sie oder sagst ihr sie möge in einer bestimmten Position verharren, du lässt sie so und machst irgendwas anderes. Egal was, spielst ein Videospiel, gehst Wäsche aufhängen oder in die Wanne- immer alles in Hör- aber nicht in Sichtweite. Wenn dir danach ist, fragst du sie ob sie weiß, was sie falsch gemacht hat. Wie es dann weiter geht, ist eurer Fantasie überlassen.

 

Aber ich muss dazu sagen, das ich eher auf das Belohnungssysthem setze.:smirk:

Geschrieben

ich versuch mich gewählt auszudrücken! und nein, mir gehts hier nich um wertung!

aber die frage an sich irritiert! wie auch manch comment...

ne strafe iss ne strafe, hat immer ihren grund und iss nie zum gefallen da, weder sub, noch DOM!
da wärn mer dann bei 24/7

wenns bei euch n rollenspiel iss, dann isses rein individuell
und nur ihr wisst, was 'ziel' des ganzen iss..denn dann gehts nich um wirkliche strafe, dann gehts um ne rolle und im zweifel ja dann doch wieder gefallen, wie du schriebst
dann sollt man den terminus 'strafe' aber auch nich gebrauchen

*meine meinung

SpontanerM75
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Eve-:

Muss ein Dom immer sofort perfekt sein? 

Komisch, wie Männer hier andere Männer anfeinden, wenn sie Fragen stellen. Hätte eine Frau gefragt, würde ihr das Profil zugerannt. 

Wahre Worte. Jeder hat mal angefangen. Und warum soll man nicht fragen wenn man sich unsicher ist. Wie du sagtest, wäre es eine Frau gewesen wären sicher 300 Besucher in fünf Minuten aufn Profil gewesen und je hätte um ein treffen gebettelt. 

 

 

Imperatorin
Geschrieben

Vielleicht solltest du das mal mit ihr in einem neutralen Moment besprechen, grad als Einsteigerin, sollte sie sagen, was geht und was nicht, wie sie sich das vorstellt. Aber ja, Ideen einholen. ist immer gut. Zum Thema kitzeln... Ich werde ja auch gerne bestraft, aber wenn mich jemand kitzeln würde, würde ich ihn umbringen. Damit verbinde ich extreme Kindheitserinnerungen, das wäre für mich dann keine Bestrafung sondern Folter, deswegen absprachen...

Geschrieben (bearbeitet)

@Eve-
@SpontanerM75-
ja, dem wäre so, machts aber auch nich wirklich besser....denn wer wären denn die kerle??
die pseudos eben....die filmchen-gugger

@Imperatorin-
wie kann man gerne bestraft werden?

bearbeitet von towel
Geschrieben

Hallo! 

Der Begriff Strafe hat bei 24/7 sicher eine andere Bedeutung als beim Rollenspiel . 

Aber warum  sollte man den Begriff nicht benutzen ? 

Es wird ja bei 24/7 auch von Sklaven gesprochen.  Und mit dem was ein Sklave im Alten Rom oder in den USA auf dem Baumwollfeldern war hat das ja auch nichts zu tun . Man benutzt Begriffe um Dinge zu benennen.  

Und beim Rollenspiel spricht man halt von Strafe . Auch wenn beide daran Spaß haben. 

Man muss sich dann in so einem Forum nur klar darüber sein im welchen Zusammenhang das Wort gerade benutzt wird.  

Und warum kann man hier nicht einfach mal versuchen auf die Frage zu antworten ? 

Ja das muss man ja selber wissen.  Ich bewundere alle Menschen die in dem Moment als ihnen ihre BDSM Neigung bewusst wurde. Sofort mit dem allumfassenden Wissen über BDSM gesegnet wurden . 

 

Und ohne jemanden beleidigen zu wollen . An alle die 24/7 leben hört doch bitte endlich damit auf die Menschen die es als Rollenspiel praktizieren als BDSMler 2. Klasse zu sehen . 

 

ICHxWILLxDICH
Geschrieben

Bei den meisten "Strafen" ist der psychologische Effekt viel wichtiger.

A) Ein längeres und demütigendes Gespräch. Was hast du falsch gemacht? Habe ich dir das nicht ausdrücklich untersagt? Hast du eine Strafe verdient? Was denkst du welche Strafe angemessen ist? Such dir ein Züchtigungswerkzeug aus, lass sie es vorher reinigen oder bereit legen. Lass sie in eine Position gehen die sofort und in Zukunft nur für Bestrafungen dienen soll. Sie sollte dir das Züchtigungswerkzeug präsentieren und dich darum bitten für ihren Fehler zu büßen...

Wenn man das ganz auf die Spitze treibt, dann gib ihr eine wirklich peinliche und demütigende Aufgabe. Ziehe Netzstrümpfe, Minirock und Engelsoberteil mit tiefen Ausschnitt an und lass Sie in eine Tankstelle oder andere öffentliche Gebäude gehen und nach dem Weg zum nächsten Puff fragen... Das Gespräch kann man ja mit einem Handy mithören... Da gibt es viele Möglichkeiten.

Auch per Telefon die Anweisung zu bekommen ab sofort ohne Höschen den Tag zu verbringen oder mit Liebenskugeln herum laufen zu müssen... Der Schlüpper kommt selbstverständlich an den Rückspiegel im Auto oder ähnlich auffälligen Stellen "zur show gestellt"....

Strafen sind bei jeder Person sehr unterschiedlich, je nachdem was einem besonders unangenehm ist.

Zur Zeit kann man auch prima Brennnesseln sammeln lassen und diese ein wenig auf dem nackten Hintern "ausklopfen"...

Geschrieben

Das Gras muss der Ziege schmecken und nicht dem Gärtner oder? Und ich setzte hier mal voraus, dass es immer um sexuelles Vergnügen geht, denn wir sind ja bei poppen und nicht bei Strafvollzug online.

Geschrieben

Hallo ! 

Wir reden hier aneinander vorbei . 

Der TE meinte glaube ich Strafe im Sinn von Rollenspiel.  Da soll es beiden Spaß machen.  

Andere reden von Strafe im Zusammenhang mit 24/7 . Da hat es eine ganz andere Bedeutung.  

 

thomas_35_c
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Eve-:

Muss ein Dom immer sofort perfekt sein? 

Komisch, wie Männer hier andere Männer anfeinden, wenn sie Fragen stellen. Hätte eine Frau gefragt, würde ihr das Profil zugerannt. 

👍

vor einer Stunde, schrieb MayB36:

Das braucht man hier, einen doofen Kommentar .Wenn jemand eine frage stellt und sich unsicher ist. Sollte man konstruktiv antworten. Sonst stellt irgendwann niemand mehr eine Frage, aus Angst doof angemacht zu werden.

Naja, ich hätte wohl den Part mit den "sinnvollen Antworten" fett hervorheben sollen 🤔

×
×
  • Neu erstellen...