Jump to content

Nicht nur Frauen wollen erobert werden...


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Oder stehe ich mit dieser Aussage alleine? Ist es nicht auch für Männer schön, wenn die Frau uns umgarnt? Zeigt wie scharf wir sie machen? Nicht nur was die sexuelle Ebene betrifft. Auch die soziale Ebene. In einer Beziehung dürfen auch die Frauen ruhig einmal ungeniert zupacken, in die Hose greifen, uns "nehmen".

Keine Ahnung ob ich da "devote Denkweisen" an den Tag lege, denn eigentlich bin ich eher das Gegenteil davon. Jedoch gibt es auch Momente wo ich mir wünsche das mich eine Frau einfach "benutzt".

(Und nicht nur um einen Nagel in die Wand zu schlagen).

Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Goti852:

Oder stehe ich mit dieser Aussage alleine? Ist es nicht auch für Männer schön, wenn die Frau uns umgarnt?

Nein und ja.

 

vor 9 Stunden, schrieb Goti852:

Jedoch gibt es auch Momente wo ich mir wünsche das mich eine Frau einfach "benutzt".

Naja. Das jetzt mal eher nicht so.

Chris714n
Geschrieben

Ja die Frauen denken häufig immernoch sie müßten sich nicht kümmern.. und sind dann beleidigt, wenn man(n) sie auch mal "links liegen läßt"..

bittemeldedich1
Geschrieben

Du sprichst mir aus der Seele 👍🤣🤣🤣
Du bist nicht alleine 😇

Geschrieben

Dem kann ich nur zustimmen 👍

Geschrieben

Normale Denkweise von dir.
Es muss nicht immer nach einem bestimmten Schema ablaufen. Und warum nicht auch mal den Mann benutzen 😏

Geschrieben

Seh ich auxh so. Finds heiss wenn Frauen fordern...

Imperatorin
Geschrieben

Naja, so sollte eine Beziehung doch laufen... bei einem One-Night-Stand oder sowas, gebe ich mir definitiv keine Mühe, denn ich konzentriere mich darauf dass ich letztendlich vielleicht doch noch einen Orgasmus habe, und ich das bekomme was ich will. Wenn der Mann mich benutzt, benutze ich ihn genauso.

Kamenzer77
Geschrieben

Ich finde es auch sehr angenehm, von einer Frau umgarnt zu werden 😉

DasKamUnerwartet
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Imperatorin:

Naja, so sollte eine Beziehung doch laufen... bei einem One-Night-Stand oder sowas, gebe ich mir definitiv keine Mühe, denn ich konzentriere mich darauf dass ich letztendlich vielleicht doch noch einen Orgasmus habe, und ich das bekomme was ich will. Wenn der Mann mich benutzt, benutze ich ihn genauso.

Ja benutz mal ein mann der genauso denkt, der kommt nach 3 minuten und verpisst sich, wenn der in den 3 minuten dich wie eine Nähmaschine fickt, könnte es doch spaß machen. 
aber naja, immer schön in der Realität bleiben😂

sveni1971
Geschrieben

Gut, wer es sich leisten kann darauf zu warten, dass er erobert wird, ich für meinen Teil habe kein Problem damit, dem anderen zu zeigen, das ich ihn will und meist ist das dann auch keine Einbahnstraße. Wenn der andere sich auch denkt, ich will erobert werden, sitzen sich am Ende zwei erregt, frustrierte Menschen gegenüber und warten auf den Schritt des anderen.

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb NordsZicke83:

Normale Denkweise von dir.
Es muss nicht immer nach einem bestimmten Schema ablaufen. Und warum nicht auch mal den Mann benutzen 😏

Wer tut denn sowas?

Geschrieben
Vor 2 Minuten , schrieb Nordstern83:

Wer tut denn sowas?

Du nicht 😅

Kartenali
Geschrieben

Warum sollte es nicht schön sein für uns als Männer wenn auch die Frau einmal die Initiative ergreift.

Leider sind die alten Denkweisen immer noch so Verankert das nicht alle Frauen damit klarkommen.

Im Prinzip ist es egal ob Frau oder Mann beide möchten Begehrt werden mit allem was dazugehört.

Geschrieben

Das hat nichts mit devot zutun und im optimalen Fall geschied dieses von beiden Seiten aus, so sind meine Erfahrungen.
.
MfG Royo

wuppertaler1971
Geschrieben

Das sollte schon ein geben und nehmen sein😉

schneeflöckchen
Geschrieben

😉😉😉Gleichberechtigung und Augenhöhe. Gut und Böse darf steht's in Balance sein.

DasKamUnerwartet
Geschrieben

Nein, dass würde eindeutig zu feminin sein, ein mann muss immer die frau begehren, erobern und ficken.
Soweit kommt es noch das frauen die männer verführen, leben doch nicht mehr in mittelalter.

Und ja es wäre schön

snake_1982
Geschrieben

Benutzen will ich niemanden, mag Sex auf Augenhöhe. Und dafür sollte die Person bei mir selbstbewusst sein. 😉

Geschrieben

Wer wird denn nicht gerne umgarnt. Es ist etwas schönes. Wie ein tolles Kompliment zu bekommen

Geschrieben
Vor 10 Minuten , schrieb snake_1982:

Benutzen will ich niemanden, mag Sex auf Augenhöhe. Und dafür sollte die Person bei mir selbstbewusst sein. 😉

Benutzen habe ich ja in "Gänsefüßchen" gesetzt. Ich wollte damit nur ausdrücken das die Initiative auch von dem Partner ausgehen darf und soll(te)... Und selbst wenn man "benutzt"wird, kann dies ja auf Augenhöhe passieren. Es ist ja kein Klumpen Fleisch mit dem man Sex hat... Wobei es da auch schon Anrufe bei "Domian" (1Live) gegeben hat 😅.

snake_1982
Geschrieben
Vor 1 Minute , schrieb Goti852:

Benutzen habe ich ja in "Gänsefüßchen" gesetzt. Ich wollte damit nur ausdrücken das die Initiative auch von dem Partner ausgehen darf und soll(te)... Und selbst wenn man "benutzt"wird, kann dies ja auf Augenhöhe passieren. Es ist ja kein Klumpen Fleisch mit dem man Sex hat... Wobei es da auch schon Anrufe bei "Domian" (1Live) gegeben hat 😅.

Leider fühlt man sich hier sehr oft wie ein Stück Fleisch.

×
×
  • Neu erstellen...