Jump to content

Vielleicht liegt es am Alter ...


ERsuchtnurSIE

Empfohlener Beitrag

alles_gerne
Geschrieben

Ja...., diese Erfahrung habe ich ebenfalls gemacht 🥲

Geschrieben

Ich spreche für mich
Ich habe täglich Sex in unterschiedlichen Bereichen

SchleckerMann
Geschrieben

Ist doch an sich nichts Schlechtes, wenn man "ruhiger" wird. Der Trieb kann ja manchmal auch belastend sein. Ich will manchmal einfach nur ein Buch lesen und nicht schon wieder geil sein. Und nein, es liegt nicht am Buch selbst 😉

Geschrieben

Kenne ich gut. Nachdem ich geheiratet, Kinder gezeugt, Haus gebaut und wieder geschieden bin, vermisse ich Sex nicht. Ab und zu vögeln reicht mir.

Heike0308
Geschrieben

Geht mir ganz ähnlich. 
Was Sex angeht hab ich einiges durch. Erfahrungen gesammelt. Spaß gehabt.

Doch was ich jetzt mit meinem Mädel hab das ist so unglaublich schön intensiv geht richtig unter die Haut. Die Gefühle die da transportiert werden sind so schön. Lösen ein absolutes Glücksgefühl aus. Das ist tausenden mal besser als Sex. 

marcus991961
Geschrieben

Kann ich nicht bestätigen.Der Spaß am Sex ist nicht weniger geworden

ZimtMuffin
Geschrieben

Mir geht es auch so, könnte ich geschrieben haben 😊

Miss_Verständnis
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb marcus991961:

Kann ich nicht bestätigen.Der Spaß am Sex ist nicht weniger geworden

Es ist ja nicht der Spaß an sich, der verschwindet, sondern die Häufigkeit. 

Heimatloser
Geschrieben

Hallo
Bin auch gerade 50ig geworden. Ich glaub das liegt nicht am alter sondern an der Einstellung. Die schnelle Nummer hab ich noch nie gesucht. Vielleicht ist es für Dich aber auch ein neuer Reiz. Denn die Frauen besser zu kennen und sich mehr auf Sie einzustellen und dadurch eben auch intensivere Momente zu erleben, kann sehr sehr schön sein. Ich denke die Reife bringt es einfach mit sich. Die schnelle Nummer bringt es nicht immer so aber kann auch schön sein. Es kommt sicher auf das gegenüber an.

Geschrieben

Ich hab das mit dem Sex früher nicht so gesehen, jetzt im Alter feht mir das schon sehr, natürlich auch das beisammensein finde ich sehr schön.

Geschrieben

Das ist irgendwie mal so mal so. Hat man es nicht, möchte man Sex. Hat man die Dame seines Herzens, dann wird es nach und nach weniger.
Momentan bin ich aber spitz.
Gab aber Zeiten , wie letztes Jahr, da hätte die Schönheit aller schönen vor mir stehen können. Hätte Sie abgewiesen. 🙈

Rubensmaus1976
Geschrieben

Kann ich nicht bestätigen. Bei mir wird das Verlangen eher größer.
Klar hat es sich verändert. Keine ONS, keine reine Triebbefriedigung...
Eher Sex +! Gespräche, Gefühle, Vertrauen, Innigkeit...
Aber halt viel Sex mit allem drum und dran. So oft wie möglich, wie es die Zeit zulässt.
Ansonsten halt selber ran, mindestens 1x tgl.🤭

miembro125
Geschrieben

Kann ich nicht bestätigen, bin ja erst 50. Also ich bin immerzu bockert und muss auch immerzu dran denken. Nee, Scherz beiseite. Liegt am Alter und /oder an der Frau. Am Essen. Am Fernsehprogramm. Am xxx... Sorry. Kann ich nicht Ernst nehmen.

KarlaLangenfeld
Geschrieben

Bei mir ist es genau andersherum.

Ich suche nicht das Wir!!

Ich bin einen so langen Weg gegangen um mein Leben zu ordnen ,und  gewisse Erfahrungen erleben dürfen das ein WIR nicht passt!

Ich mag meine Welt und habe keine Sehnsucht mich da noch mal anzupassen ,und Einsamkeit empfinde ich auch nicht.

Doch der SEX und die Leidenschaft haben schon einen gewissen Stellenwert.

Eine lockere nicht schwierige  Affaire ist einfach mein Klassiker!

Fast 2 Jahre Verzicht ohne SEX durch Corona ...hat meine Laune nicht angehoben.

Es ist toll in den Armen eines Mannes ...nur mitnehmen muss ich nicht!:coffee_happy:

Königslöwe
Geschrieben

Mit dem Alter lernt man das Leben mehr zu geniesen. Da sind Gemeinsamkeiten intensiver und gefühlvoller als nur blanker Sex.
Da macht ein gemeinsamer Spaziergang, oder ein gesprächiges Kuscheln mehr Spaß, als ein schneller Orgasmus.

Chris-6669
Geschrieben

Bei mir und meinem Bekanntenkreis ist es genau umgekehrt.Wobei man unterscheiden muss,bei denjenigen,welchen in einer glücklichen Beziehung leben ist das häufig so..Viele Trennen sich aber auch nach Jahren und wollen nochmal durchstarten.Die Zeit bringt es ja auch mit sich ,das man auf einfachem Weg neue und Partner/ innen mit gleichen Vorlieben treffen kann.( Kann mich erinnern,als ich jünger war war die einzigste Möglichkeit ein Kontakmagazin Namens Happy Weekend und das gab's meistens nur am Bahnhofskiosk😊).Viel spielt bei manchen auch der Gedanke eine Rolle,das die Lust mit zunehmenden Alter ja auch bei den meisten ( auch hormonell) abnimmt...und man versucht eben das Mögliche noch mitzunehmen

mariaFundtop
Geschrieben

Nein.... seit ich meine Neigung auslebe...habe ich mehr Lust als die ganzen Jahre vorher....und es lässt nicht nach....ein Glück...❤️

DerLustvolle22
Geschrieben

Ich bin 32 und liebe es uns hab es gern aber seit mindestens 1 Jahr kein Bedürfniss dazu klar wurde sich warscheinlich Mut der Passenden Partnerin etwas ändern aber Sex haben nur um Sex zu haben ne danke für mich gehört mehr dazu und mir sind andere Dinge da lieber. Sex ja aber nur noch mit einer passenden Frau

Maria2466
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Annie131:

Ich habe täglich Sex in unterschiedlichen Bereichen

In welchen Abteilungen? 

reif-und-geil
Geschrieben

Hallo,
Ich lebe in einer Ehe seit fast 34 Jahren. Sexuell ist die Luft raus. Es liegt aber nicht an mir. Seit 10 Jahren habe ich nebenbei Affären. Dort geht sexuell die Post ab. Stundenlanges Ficken, lecken, streicheln ist Programm. Ich bin sehr erfinderisch und wir versuchen immer neue Sachen. Sexuell wird es nicht langweilig

×
×
  • Neu erstellen...