Jump to content

Trauer und Sex


Empfohlener Beitrag

Bi-STD-Paar
Geschrieben

Unser beileid....

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Geschrieben

Oliver, mein herzliches Beileid! Ich denke Du spürst es, wenn es Zeit für Sex ist

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Geschrieben

Ein mutiger Post... finde ich w
wirklich gut 👍

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Geschrieben

Mein Beileid für Dich!
Das mußt Du selbst entscheiden, aber ob es das Richtige in dieser Zeit ist?
Möglicherweise ist es eine Flucht um auf andere Gedanken zu kommen....

Link zum Beitrag
Geschrieben



Mein herzliches Beileid, Oliver! Viel Kraft für dich und deine Familie! Ich denke, du wirst kein genaues Datum sagen können... Ich kenne Menschen, die haben sehr lange gebraucht und welche, die eben nicht so lange gebraucht haben. Hör in dich hinein und iwann wird der passende Mensch da sein, mit dem du den Sex genießen kannst :)

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Nachtigal-4655
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb sol76:

Guten Morgen ihr Lieben! 

Schön, dass auch das Thema Tod hier kein Tabu ist! Mich hat letzte Woche meine beste Freundin und Ehefrau, die ich seit 20 Jahren kenne, mit der ich 12 Jahre verheiratet war und einen gemeinsamen Sohn habe, für immer verlassen. 

Das es nach 3 Jahren Krebs und keiner Aussicht auf Heilung eine Erlösung war und ich in ihrem Sinne alles richtig gemacht habe und werde ist mir bewusst!

Unsere Psychohygiene wird durch viele liebe Menschen und mit professioneller Hilfe gepflegt. 

Mein Anliegen ist eher die Frage nach dem Umgang mit Sex?

Wann der richtige Moment ist, werde ich vermutlich merken. Von einer neuen Beziehung bin ich sehr, sehr weit entfernt. Da ich Liebe und Sex gut trennen kann, geht es mir rein um letzteres. Gegenseitige Sympathie ist hier natürlich ausschlaggebend.Tabus wie Sex im ehemaligen Ehebett oder in den gemeinsamen 4 Wänden habe ich mir natürlich auch gesetzt. 

Hattet ihr ähnliche Erfahrungen und wie seid ihr damit umgegangen? Liebe Grüße Oliver

Ja ein tot ist immer dumm wenn der Mensch Was bedeutet hat und lass dir Zeit  für den sex  du musst bereit dafür sein   ich wünsche dir viel glück 

Link zum Beitrag
ManHunter80
Geschrieben

Erstmal mein aufrichtiges Beileid zu deinem Verlust. Sowas ist immer hart.
Ich würde sagen, lass es auf dich zukommen. Du wirst selbst merken wann es soweit ist und wann du das alles wieder willst. Komm erstmal zur Ruhe

Link zum Beitrag
SweetLauri
Geschrieben

Mein herzliches Beileid. Mir kommt es zwar seltsam vor, nach gerade mal einer Woche so einen Thread einzustellen, aber jeder trauert bekanntlich anders. Ich wünsche dir und deinem Sohn viel Kraft und alles Gute.

  • Gefällt mir 3
Link zum Beitrag
Geschrieben

Erst mal mein Beileid. Nach dem Tod meines Mannes war das letzte an was ich gedacht habe, der Sex. Zwei minderjährige Kinder mussten versorgt werden. Ein Job musste her, Trauerbewältigung usw. Aber jeder geht ja anders mit der Trauer um.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Mein Beileid. Du wirst es schon merken wenn es soweit ist. Aber sorry finde es auch komisch das du nach dem Verlust und das erst vor kurzem Erst hier hier schon wieder aktiv bist.

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo Oliver,

ich finde es gut und richtig dass Du nach vorne blickst und auch wenn Du jetzt gerade trauerst Dich und deine Bedürfnisse nicht komplett aus den Augen verlierst. Es ist ein Schicksalsschlag, an dem Du keine Schuld trägst und Du wirst mit deinen Erinnerungen und deinem Verlust leben müssen.

Ich habe eine ähnliche Erfahrung in der Vergangenheit gemacht. Meine Empfehlung ist, trenn Dich - wenn Du bereit bist loszulassen -  von allem, was Dich in der Vergangenheit hält, und geh nach vorn.

Sex in den eigenen 4 Wänden (in eueren 4 Wänden) - denk über einen Umzug nach, wenn das geht. Sex im gemeinsamen Schlafzimmer - räum um oder kauf Dir neue Möbel. Du sollst Sie ja nicht vergessen. Aber du solltest auch in Zukunft für Dich weiter leben.

 

Grüße

Tom 

  • Gefällt mir 5
Link zum Beitrag
Racker6789
Geschrieben

Ja das ist zu einer Trauer unbedingt nötig, es lenkt ab und man kann in einander versinken

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ehrlich gesagt..finde ich es etwas merkwürdig, eine Woche nach dem Ableben seiner Ehefrau von der man sagt, sie war auch gleichzeitig die beste Freundin, sich Gedanken zu machen ob Sex jetzt ok wäre!
Entweder man trauert und hat keinen Kopf dafür über Sex nachzudenken...oder man hat's bereits nach einer Woche verarbeitet und kann schon an Sex denken...
Naja ich stecke ja nicht in deiner Haut....daher ist es echt schwer da das Richtige zu sagen

  • Gefällt mir 4
Link zum Beitrag
Geschrieben

Mein Beileid...du hast es schon selbst erkannt...du wirst es merken. Mir steht es nicht zu, zu beurteilen ob das jetzt hier der richtige Zeitpunkt ist...aber du merkst selbst, da gehen die Meinungen auseinander.

Link zum Beitrag
Maria2466
Geschrieben

Mein Beileid

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Golddiamant71
Geschrieben

Mein herzliches Beileid. Die Zeit wird dir zeigen, wann es wieder soweit ist, mit einer passenden Frau Sex haben zu wollen/können. Ich denke in der Trauerphase, ist auch die Lust nicht da, Sex mit einer anderen Frau haben zu wollen....lass dir Zeit. Alles Gute.

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
schneeflöckchen
Geschrieben

Ganz schwierig......ich hoffe du möchtest den Verlust nicht mit Sex kompensieren. Gib dir Zeit und unterschätze deinen Körper / deine Seele nicht ....alles Liebe für dich ❤

  • Gefällt mir 4
Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich weis wie sich dann anfühlt, (wenn auch keine sooolange Beziehung) aber ja das finde ich schon sehr flott wieder an Sex zu denken...puh
Gib dir selbst mal was Zeit...

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
Gelöschtes Mitglied
Geschrieben

Erstmal mein aufrichtiges Beileid.Es trauert ja jeder auf seine Weise.ich kann dir nur von meiner Seite erzählen das ich lange gar keine Lust auf irgendwelche Verabredungen geschweige dem Zärtlichkeiten hatte.Mach das so wie du es für angebracht hälts.Du wirst selber schon merken wenn du dafür bereit bist.Wünsch dir jetzt viel Kraft.

Link zum Beitrag
Naschpaar6777
Geschrieben

Hallo Oliver---Auch Wir,wünschen Dir und deinen lieben, ...(die Wir in den letzten 6 Jahren,6 liebe Menschen,aus dem Freundeskreis und Familie leider,zum größten Teil noch viel zu jung,auch an den Krebs verolhren haben),....alles nur erdenklich liebe und gute,wie eine echte Chance auf eine wieder glücklichere Zukunft mit weniger Seelischen Schmerzen angeht.!!!

Was denn Moment angeht,so schließen wir uns hier gerne der einen oder anderen Ausage an,Du wirst ihn schon bemerken,wenn die Zeit dafür wieder reif ist,und wenn Du,wie du sagst,liebe und Sex auch trennen kannst,wenns erforderlich sein sollte,dann lass es zu,wenn es zu Dir kommt,......wünschen Dir auch noch gerne weiterhin viel Kraft-Liebe und Mut für deinen weitern Weg.!!! :-)

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben

Mein aufrichtiges Beileid 😞

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Sabrina1978
Geschrieben

🍀

Ich verstehe deine Situation ( leider aus eigener Erfahrung).

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Geschrieben

Herzliches Beileid.

  • Gefällt mir 1
Link zum Beitrag
bookface123
Geschrieben

Ich meine, es ist seine Entscheidung, wann er was (wieder) macht, darüber steht keinem von uns ein Urteil zu.

  • Gefällt mir 2
Link zum Beitrag
Gelöschtes Mitglied
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
×
×
  • Neu erstellen...