Jump to content

Fremdgehen nachdem man betrogen wurde?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wurde betrogen, hatte einen Seitensprung erlaubt. Hatte es herausgefunden und wurde trotzdem belogen.
Nach 3 Jahren wurde ich nochmal betrogen vielleicht auch öfter,,,durch Zufall ist es aufgeflogen.
Jetzt möchte ich,dass er weiss, wie es sich anfühlt.
Wer kennt das?

erforscher69
Geschrieben

Ist echt Mist!Vertauen muss sein man kann immer reden und vielleicht zusammen genießen

2Mfuer3erges
Geschrieben

😅😅😅das geht nach hinten los...

Fickbär2000
Geschrieben

Rache ist immer eine schlechte Motivation. Warum machst du nicht einfach einen sauberen Cut und beendest die Beziehung?

Geschrieben

Ein klassischer Fall von "Quid pro quo". Der Vertrauensbruch ist meistens nicht mehr zu kitten. Ich erlebte es vor Jahren auch schon einmal. Alles Gute und haben Sie keine bedenken bei ihrem tun und handeln. ;-)

Geschrieben

Hauptsache ihr seid noch zusammen, also dann mal Prost auf den nächsten Fehltritt 🍻🤡

VerwöhnenGenießen
Geschrieben

Was bringts dir am Ende? 

Sicher dass sich der Schmerz für dich lindert?

Scheiß auf ihn!

SarkastmitschwarzHu
Geschrieben

Oder man beendet die Beziehung ganz einfach und kümmert sich um die wichtigen Dinge im Leben.

Allerdings wirst Du hier auf dieser Seite genug Nachfrage zu Deinem "Angebot"finden.

Ichwillspass201069
Geschrieben

Schick ihn in den Jordan...er wird es immer wieder tun. Probiers aus aber ob du nachher zufrieden bist, ist eine andere Frage.
Wenn du fremdgehen willst,dann nur wenn du es möchtest. Würde ich sagen.🤔

Queerulantin
Geschrieben

Rache ist ein schlechter Berater, du selbst wirst dich hinterher total schlecht fühlen und bringt dir das dann ?

Geschrieben (bearbeitet)

Ähm... es wird ihn wahrscheinlich wenig interessieren, da du ihm eh egal bist. Wäre dem anders, hätte er dich wohl nicht wiederholt betrogen. 
 

PS: Auge um Auge ist Kinderagrten! Aber du kannst dich natürlich auch auf sein Niveau herab begeben. 👍

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Abschießen und gut.....Er wird es immer wieder machen!

Geschrieben

Wer es selbst tut?sollte es auch spüren wie es ist 👍

Geschrieben

Für mich ist sowas immer wie eine Reaktion im Kindergarten, so nach dem Motto "Jetzt mache ich auch mal was ganz böses, ätsch". Meine Güte, hast du kein Selbstwertgefühl und kein Selbstbewusstsein? Er wird dich immer wieder betrügen. Ich hätte ihm schon nach dem ersten Mal die Tür gezeigt. Trenn dich von ihm und genieß dein Leben ohne diesen Lappen.

Geschrieben

Genau,stell dich auf dieselbe Stufe wie die Person . Das zeigt nur das du kein bisschen besser bist

Geschrieben

Weg mit ihm!! Genieß dein Leben ab jetzt 🍀

Geschrieben

Was ist das für gelaber

Tantramann1959
Geschrieben

Ich war schon Seelentröster in so einer Situation. Die Gründe, die damals dazu führten waren deinen ähnlich. Allerdings sind die jeweiligen Ehen de facto schon vorbei gewesen, zu erst innerlich und mit etwas Abstand auch äußerlich.

Geschrieben

Ja, das kenne ich. Aber es ist eine Genugtuung, ebenfalls fremd zu gehen. Das geht bei mir aber bloß, wenn ich die Betrügerin nicht mehr liebe.

Geschrieben

Tu es nicht, hast du nicht nötig. Sag ihm klipp und klar was phase ist. Seitensprünge erlaubt
Juhu ,es lebe die Freiheit...
Dann darfst Dich auch nicht aufregen das es wieder passiert ist .
Alles Liebe für dich

Geschrieben (bearbeitet)

/Edit: Fehler, bitte löschen!^^

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Masseur2013
Geschrieben

Mach dein Ding aber mach es , egal wie andere denken .... sei und bleib du selbst ,

Geschrieben

Ja kenne ich. Wenn du ein Date für Rache benötigst, melde dich. Auch da hab ich Erfahrung und Tipps wie Rache aussehen kann 😁

schneeflöckchen
Geschrieben

😌😌😌nein ich wurde nie (betrogen, zumindest weiß ich wenn nichts davon).....Du möchtest Rache, bist zu tiefst verletzt, und im gewisser Weise sauer auf dich selbst, das du es zugelassen hast nicht gesehen hast.....etc 😔....


Möchtest du das wirklich, dich selber anwiedern ? Ist die Antwort ja, da wirst du es eh tun.....mei e Antwort ist nein.

×
×
  • Neu erstellen...