Jump to content

Cuckold/Wifesharing - was beachten beim ersten Mal?


DerBaron

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Dann schaust du den beiden zu oder gehst wieder...warum macht man sich darüber schon vorher Gedanken 🤔

dionysos04
Geschrieben

Dann wirste wohl im Vorfeld den Mund zu voll genommen haben...

Treffen-jetzt
Geschrieben

Einfach locker bleiben dann bleibt er auch hart 😉

Metalboy69
Geschrieben

Lass es einfach auf dich zukommen und setz dich nicht unter Druck. Nobody is perfekt, ansonsten wünsch ich dir geile Momente.

KuschlerinDA
Geschrieben

Wieder mal Wunschdenken hier?

Geschrieben

Dann wirst du evtl. zum "Analbaron" gekrönt.^^

Geschrieben
Gerade eben, schrieb KuschlerinDA:

Wieder mal Wunschdenken hier?

Nein

Gerade eben, schrieb Dionysos1972:

Dann wirst du evtl. zum "Analbaron" gekrönt.^^

Leider nein, das wurde abgewählt 

DickeElfeBln
Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb DerBaron:

Was tun wenn ich ihn nicht hoch bekomme wegen des Zuschauers?

Das sagen und feststellen, ist nicht dein Ding 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb DickeElfeBln:

Das sagen und feststellen, ist nicht dein Ding 

Wat

Geschrieben

Dann bekommt der nächste seine Chance 😄

DickeElfeBln
Geschrieben
Gerade eben, schrieb DerBaron:

Wat

Na wenn de auf der ganzen Linie versagst, dann ist das halt  so... ohne funktionieren Schwanz kannste halt nicht ficken... Logisch oder?? 

Geschrieben

Ist der Ehemann Wifesharer oder Cuckold? Das ist ein riesiger Unterschied, auch für deine Handlungsoptionen.

dionysos04
Geschrieben

Dann wird aus dem "Baron" eben eine "Baroness"....

Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb Alexis365:

Ist der Ehemann Wifesharer oder Cuckold? Das ist ein riesiger Unterschied, auch für deine Handlungsoptionen.

Erst schaut er zu, dann steigt er eventuell mit ein

Kostet mich nen hunni, da will ich mal probieren 

bearbeitet von DerBaron
Nordberg-6073
Geschrieben

Den Mann erstmal ignorieren und die Frau kennenlernen,  wo sind ihre erogenen Zonen, und wenn es dann läuft rammel nicht gleich los wie ein Bekloppter, sei für die Frau da. Dann 'kommt' es von ganz alleine....

Gelöschtes Mitglied
Geschrieben

Wenn du das nicht weißt?🤦‍♂️🤷‍♂️.

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

Na wenn de auf der ganzen Linie versagst, dann ist das halt  so... ohne funktionieren Schwanz kannste halt nicht ficken... Logisch oder?? 

Ja, äh nee

DickeElfeBln
Geschrieben
Gerade eben, schrieb DerBaron:

Ja, äh nee

Du kannst mit schlaffem Schwanz ficken? 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb DickeElfeBln:

Du kannst mit schlaffem Schwanz ficken? 

Ich glaube du hast meine Eingangsfrage nicht verstanden. Is nich schlimm... wenn de deinen restlichen Senf jetzt für dich behältst. Ich verzeihe dir... versprochen 

DickeElfeBln
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb DerBaron:

Was tun wenn ich ihn nicht hoch bekomme

Steht deutlich da..... Iss schon Mist, wenn man viel will und nix bringt 

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DickeElfeBln:

Steht deutlich da..... Iss schon Mist, wenn man viel will und nix bringt 

Danke auch für diesen konstruktiven Beitrag. Falls ich weiteren klugen Rat von einer dicken Elfe benötige, würde ich mich bei dir persönlich melden 

lausitz112
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb DerBaron:

Meine Frage hier ist, ich habe demnächst die Möglichkeit eine verheiratete Frau vor ihrem Mann zu ficken... evtl wird ein Dreier draus...

gibt es was zu beachten.? Was tun wenn ich ihn nicht hoch bekomme wegen des Zuschauers? Wer hat da Erfahrungen?

das könnte dir passieren und ist der unterschied zwischen kopf und real ( oder wollen und bringen). mach dich nicht wuschig und geh die sache ruhig an. tip halte den alkohol in grenzen. und denke an die steuererklärung dann klappts auch mit dem nachbarn. grins

×
  • Neu erstellen...