Jump to content

Das unangenehme Gefühl des Verliebtseins


Goldie16

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Deswegen verliebt man sich nicht ¯\_(ツ)_/¯

Geschrieben

Omg... Beim chatten schon so was ohne dich mal getroffen zu haben?
No go

Geschrieben

Ich glaube die Menschen, die nach ein bisschen chatten schon gemeinsame Pläne machen wollen, ein persönliches Problem haben. Ich würde von solchen Menschen schnell Abstand halten wollen, auch wenn es dem Anderen weh tut.

ErgrauterHerr
Geschrieben

Ich kommuniziere offen meine Gedanken und Gefühle. Wenn es mit meinem Gegenüber Diskrepanzen gibt, die unüberwindbar sind, dann ist das so und es wird dann auch nichts draus.
Sicherlich gibt es die Gefahr, ein zerbrochenes Herz zu hinterlassen. Selbst dann, wenn man sich im analogen Leben noch nie begegnet ist. Jeder Mensch ist anders und es gibt hier mit Sicherheit viele einsamen Seelen. Jedoch führt falsche Rücksicht mit Sicherheit nicht zum Ziel.

Geschrieben

Abschießen und blockieren. Liebe kann nie nur digital entstehen. Es spielen wesentlich mehr Faktoren eine Rolle. Es heisst ja nicht umsonst die Chemie muss stimmen

Geschrieben

Ich bezweifle stark dass man den von dir beschriebenen Zustand als 'verliebt' bezeichnen kann.
Auch wenn es der gegenüber so empfinden mag.
Nur aufgrund bisschen chatten verliebt und Zukunftspläne schmieden?
Entweder fehlt im nicht nur die nötige sondern überhaupt die Reife, oder er hat ein grundsätzlich gestörtes Bild von der ganzen Sache.
Also schnell verabschieden und froh sein sich nicht mehr drauf eingelassen zu haben und noch mehr in den Genuss der vielen tollen Eigenschaften dieses gestörten Beziehungsbildes gekommen zu sein.
Sachen gibt's 🤔

Geschrieben

Ja, das denke ich auch. Das ist nicht normal, dass man sich in jemanden so schnell verliebt. Meistens verliebt sich derjenige dann nur in die "eigene" Illusion, die er sich macht. Es gibt sogar eine Art Störung, bei der Menschen sich zu schnell verlieben. Das heißt Limerenz. Bestimmt leidet auch der eine oder die andere Stalker/Stalkerin unter diesem Phänomen...
Ich würde demjenigen ehrlich mitteilen wie es mir damit geht, was ich denke und dass ich das nicht erwidere. Damit muss ein erwachsener Mensch klarkommen.

Geschrieben

Wer bitte schön " verliebt" sich denn hier nach ein paar chats hin und her???? Dachte, dass gerade auf einer solchen Plattform wie Poppen ein gewisses Mindestalter gefordert ist und sich hier keine Teenager herum treiben....

Geschrieben

Was wäre denn die Alternative? Ihn in total unrealistischen Plänen noch zu bestärken? Wider besseres Wissen und gegen das eigene gesunde Bauchgefühl weiterzumachen?
Besuchen und Urlaub mag ja noch angehen, manche organisieren so ihre Freundschaft+, aber solange es nicht auf beiden Seiten nach der ersten Nacht totale Liebe auf den ersten Blick ist (und selbst dann hilft eine Dusche und ein paar Stunden für sich beim Sortieren der Prioritäten), dann ist eine gemeinsame Zukunftsplanung total spinnert.
Vermutlich überschießende Begeisterung und Hormone vor dem Bildschirm in Verbindung mit Unerfahrenheit und Sehnsucht in real life auf der anderen Seite.
Im Einzelfall, wenn es Dir um den Kontaktabbruch zu schade ist, kannst Du das ja auch deutlich sagen: Ich möchte dies und dies. Mach Dir bitte keine Hoffnungen auf das und das. Möchtest Du mich immer noch sehen? Denn auch die Jungs kühlen nicht selten etwas ab, wenn der erste Durst gestillt ist. Vielleicht wird der Kandidat am Morgen danach dann auch vernünftig?
Aber wozu das riskieren? Im schlimmsten Fall ist er eine Klette und steigert sich dann noch mehr in etwas hinein. Es gibt meistens genügend Alternativen.
Auf jeden Fall: Du bist erst einmal nur für Dich selbst da und niemandem zu irgend etwas verpflichtet. Schon gar nicht als Frau. Schon gar nicht in romantischen oder sexuellen Dingen. Punkt.
Hier sind alle erwachsen und müssen mit Zurückweisung klarkommen, gehört auch zum Erwachsenwerden und vielleicht lernen die Jungs ja mit der Zeit ...
So, und nun hab kein schlechtes Gewissen und kümmer Dich um *deine* Bedürfnisse.

Geschrieben

Einfach mal ne Tüte rauchen und zur Ruhe kommen.
Ausbremsen, aber mit Gefühl. Versuchen zu entschleunigen.
Die Menschen sind alle sehr angespannt momentan.
Die Zukunft ist ungewiss. Da neigt man schnell zu überzogenem Handeln.
Ängste bilden sich schnell und übernehmen das Ruder.

Bleibt ruhig, Freunde. Es ist für alle eine harte Zeit.
Gebt aufeinander Acht... und merkt euch...

Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

Geschrieben

Und doch hinterlässt es ein ganz schlechtes Gewissen, weil man ja selber weiß, dass es demjenigen jetzt schlecht geht

Esistsommer1972
Geschrieben

Im Chat Hochzeitspläne schmieden ?? Es gibt schon verrückte Typen :-)

Geschrieben

naja da kann man eigentlich nur offen und ehrlich sein

Geschrieben

"Und doch hinterlässt es ein ganz schlechtes Gewissen, weil man ja selber weiß, dass es demjenigen jetzt schlecht geht" Echt? Nein, da mach ich mir keinen Kopf. ER hat sich was zusammengesponnen, ICH habe das weder unterstützt, noch habe ich Hoffnungen in die Richtung gemacht. Warum soll ich mir den Gewissensschuh anziehen?

Geschrieben (bearbeitet)

Menschen, die dazu neigen, sich oft und schnell zu verlieben, ziehen oft Partner an, die zum Beispiel narzisstisch, machiavellistisch oder psychopathisch sind, heißt es in einem Artikel von „Psychology Today“.^^

bearbeitet von Dionysos1972
Geschrieben

naja, kann sein. man merkt dann oft mehr als sehr schnell, das es sich sehr sicher um ein FAKE profil handelt !!! und dies werden LEIDER immer mehr.

ExperienceLE
Geschrieben

Äh, nein. Sowas Schräges musste ich beim Casual-Dating bisher noch nicht erleben (auch wenn man schon bisweilen durchaus den Eindruck haben kann, dass es sich um die reinste Klapsmühle handelte).

Geschrieben
Vor 6 Minuten , schrieb Goldie16:

Und doch hinterlässt es ein ganz schlechtes Gewissen, weil man ja selber weiß, dass es demjenigen jetzt schlecht geht

Du hast ihm doch keine Versprechungen gemacht, im Gegenteil du warst offen und ehrlich.
Oder nicht? Wofür dann ein schlechtes Gewissen?

Geschrieben
Vor 3 Minuten , schrieb topliebhaber:

naja, kann sein. man merkt dann oft mehr als sehr schnell, das es sich sehr sicher um ein FAKE profil handelt !!! und dies werden LEIDER immer mehr.

War kein Fake

Geschrieben

Es ehrt Dich ja und ist ganz süß, dass Du selbst Fremde nicht vor den Kopf stoßen willst. Aber erstens kannst Du nicht den Hunger der ganzen Welt stillen - und zweitens gibt es genügend Typen, die eine Frau auch genau auf diese Weise, mit schlechtem Gewissen etc. unter Druck setzen. Wenn Du Dich unwohl fühlst - dann ist das *immer* die falsche Voraussetzung.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb lets-play:

Es ehrt Dich ja und ist ganz süß, dass Du selbst Fremde nicht vor den Kopf stoßen willst. Aber erstens kannst Du nicht den Hunger der ganzen Welt stillen - und zweitens gibt es genügend Typen, die eine Frau auch genau auf diese Weise, mit schlechtem Gewissen etc. unter Druck setzen. Wenn Du Dich unwohl fühlst - dann ist das *immer* die falsche Voraussetzung.

Das stimmt. Was bleibt ist ein ganz beschissenes Gefühl

×
×
  • Neu erstellen...