Jump to content

Induzierte Laktation, wer hat Erfahrungen und Tipps?


MajaMaus_Düren

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Erotisch noch nie selbst praktiziert, aber ich bin ausgebildete stillberaterin. Falls du noch was wissen willst, gerne pn.. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Tja, nen Kind kriegen bringt da sicher auch einige Vorteile in der Hinsicht...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich war nach dem Stillen sehr froh das auch alles wieder normalisiert hatte und ich die Schweinerei wieder los war.
Da werde ich das doch nicht künstlich wieder anfangen. Nie im Leben.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb devoconse:

Evidensbasiert können nur rund 3%der Frauen nicht voll stillen. Die restlichen % der 'nicht genug Milch' Situationen hängt 'nur bzw leider' von gesellschaftlichen und persönlichen Umständen ab

Das mag sein aber dann wirds bei künstlich induzierter laktation auch ned anders sein. Der unbedingte wille der einen stresst, umgebungsfaktoren usw

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei Frauen, die schonmal gestillt haben, kann das sogar recht schnell gehen...

Ohne... wahrscheinlich nur mit pharmazeutischer Nachhilfe.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Mehrmals am Tag mit einer Milchpumpe für mindestens 10 min. saugen lassen. Das dauert aber bis die Produktion angeregt ist.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

***

vor 2 Stunden, schrieb SummerRain:

Das mag sein aber dann wirds bei künstlich induzierter laktation auch ned anders sein. Der unbedingte wille der einen stresst, umgebungsfaktoren usw

Aber gegen all das kann man ja was tun, wenn man weiss, wo man ansetzen muss

bearbeitet von MOD-Sunshine
Off-Topic entfernt
Link zum Beitrag
DieSchöneunddasBiest
Geschrieben

Wie lange, wie oft und was genau machst du es denn??? Das kann schon einige Zeit dauern....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Soll ja Internetseiten geben wo man das recherchieren kann. Kuntinuität und Häufigkeit sind hier gefragt. Es soll allerdings Frauen geben, die selbst nach einer Geburt keine Milch produzieren .

Link zum Beitrag
Geschrieben

Milchpumpe 6 mal Täglich 10 bis 30 Minuten. Dauer bis zu 6 Wochen. Entweder zur Brustkrebs Prophylaxe oder als erotische Laktation.

Link zum Beitrag
  • Moderator
Geschrieben

Es sind etliche Beiträge die Off-Topic gewesen sind, sowie deren Reaktionen darauf entfernt worden. Die TE hat hier um Erfahrungen und Tipps gefragt bezüglich der Laktation. Auch sind hier verschreibungspflichtige Medikamente nicht zu erwähnen. Wenn ihr der TE diesbezüglich nicht weiterhelfen könnt, so zieht doch bitte kommentarlos weiter zu einem Thema was euch interessiert und wo ihr themenbezogen seid in euren Antworten.

LG
MOD-Sunshine, Poppen.de Team

Link zum Beitrag
Dicke_AO_Slut_Brauch
Geschrieben

Meld dich pn bitte. Ich kenn was wo es 1000%klappt hatte nach 14tagen jeweils 150ml links und rechts abgepumpt

Link zum Beitrag
Geschrieben

Eine Freundin hatte das mal gemacht mit täglichen ab pumpen hat sie es dann geschafft und mich live per Video ein gebunden. Fand ich schon extrem geil :-)

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das ist mal wieder ein Thema, bei dem ich nur den Kopf schütteln kann. Erst durch die Kommentare habe ich verstanden, worum es hier geht. Nun weiß ich es und frage mich: was soll so was bringen? Unabhängig von der Antwort: nicht meine Welt

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...