Jump to content

AO und der leichtsinnige Umgang mit der Gesundheit?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Es ist erschreckend, wie leichtsinnig manche hier mit dem Thema Gesundheit umgehen. Da wird man ernsthaft gefragt, ob man nicht auf Kondome beim Sex mit nicht dem eigenen Partner verzichten kann. Und als wäre das nicht genug, wird das Gegenüber dann auch noch flapsig und beschwert sich, dass man sich nicht so haben sollte. Man lebt nur einmal, klar, und Kondome nerven, auch klar, aber diese Leute sind dann die ersten, die große Kullertränen vergießen, wenn sie wegen ihres Leichtsinns die Diagnose Hepatitis C oder HIV kommt, obwohl sie sich doch sooo gesund gefühlt haben. Und dann wird man zum Dank noch auf die Ingorierliste verfrachtet, weil man die Frechheit besaß, auf Gummis zu bestehen.

Vögeln ist schön, besonders in der Gruppe, deswegen sollte man sich die Fähigkeit zu vögeln möglichst lange bewahren. Gummis helfen da nun mal. Damit ihr auch morgen noch kraftvoll vögeln könnt.... 😘

Geschrieben

Stimme voll zu und niemals Lecktücher vergessen.

Geschrieben

Ich würde mich über die Ignorliste nicht aufregen, denn dass ist das erste was ich an eurer Stelle gemacht hätte egal wie gut er war . Wer so mit seiner Gesundheit spielt der achtet garantiert auch anderweitig nicht darauf und wer weiß was er da noch anschleppt ( Z.b. Corona)

Geschrieben

was sollen oft diese, ich hab recht beiträge?! ich bin freund davon, jeden machen zu lassen, wie er will, solange er nicht erwartet und verlangt, mich nach seinen regeln zu verhalten

Geschrieben

Da ich nicht wild und kreuz und quer und alles ficke hab ich zu dem Thema die Meinung das ich gern aufs Kondom verzichte.
Allerdings praktizierte ich Sex mit nur einer Person. Fordere Exklusivität und biete sie auch.

Geschrieben

Für mich eine nicht nachvollziebare Spezis von Menschen.

Dazu, meist  frech,  Arrogant , hochnässig und Resistent gegen irgendwelche Einwände.

Solche Paare sind für mich unterste Schublade.

 

Geschrieben

Könnte bei solchen leichtsinnigen Leuten im Strahl kotzen.
Hatte mal eine solche Diskussion mit einem User hier, Teil eines Paares. Angeblich würden sie ja nur mit ihren Freunden AO praktizieren....was das Ganze in deren Augen ja nicht so gefährlich mache....🤦🤦🤦
Lieber verzichte ich als russisch Roulette zu spielen. Hänge an meinem Leben!

Geschrieben

Ich bin ein Erwachsenes Wesen. Möchtest du jetzt auch Familienfeiern durchzaehlen? Am besten mit Polizei? Das funktioniert nie. Plus Kondomkontrolle. Ohje Und Kuessen mit Maske?

Geschrieben
Vor 9 Minuten , schrieb Rolfi:

Mal etwas zum Nachdenken!
Was nützen Kondome wenn man sich beim Date Covid-19 holt?

Dann wird man das zu 99,x % überleben, was bei HIV ja nun so gar nicht der Fall ist.

bestattungsbarbie
Geschrieben

ao sex ist leidet extrem verbreitet, weil leider immernoch in den köpfen der menschen steckt das hiv ja ein rein homosexuelles problem wäre und kondome nur zur verhütung dienen. auf jeder queeren party auf der ich bin, ist die aidshilfe mit einem stand und verteilt gratis kondome und klärt auf. auf den grossen hetero orientierten fetisch veranstaltungen habe ich diese leider nie gesehen, ebenso in swingerclubs ja da ist ne schale wer will kann sich nehmen, herzlichen dank. und das was mich am traurigsten stimmt, jeder der den poppen chat kennt weiß welcher raum hier der meist besuchte ist... aber ein gutes hat der ao raum man findet immer einen der im postfach ist in diesem raum und kann ihn so super aussortieren

Geschrieben (bearbeitet)

Ja, hab auch erst kürzlich über ne Dame von hier nur ratlos den Kopf geschüttelt. Wie kann man nur so naiv sein und mit völlig fremden Zufallsbekanntschaften ohne Schutz .... 🙈
Ich werde es nie verstehen.

bearbeitet von Rosenrot73
Geschrieben

Kein Problem, habe noch kein einziges Date gehabt. Nicht Mal Essen will hier jemand gehen.

DerSuchendenachS6X
Geschrieben

...mehr als wahr ...da gibt’s nichts weiteres hinzuzufügen

Geschrieben

Das stimmt allerdings Kondome sollte man dabei haben. Allerdings bin ich Blutspender und wenn die anderen auch etwas vorweisen können kann man auch mal drauf verzichten sagt meine Blutspendeschwester gesagt getan sie kennt sich ja aus nicht nur mit Blutbnahme 😋

Geschrieben

Bleibt gelassen....die AO Front wird sich durch nichts davon abbringen lassen. Sorgt eben dafür das ihr mit ihr nichts zu tun habt und gut ist es

Geschrieben (bearbeitet)

Joa @Change2016....genau das wollten wir auch gerade schreiben. Das ganze ist ja eine recht simple Wahrscheinlichkeitsrechnung bei der die Chance von ca. 0,001 % auf eine HIV-Infektion heraus kommt (für die Russisches Roulette Anhänger: Das ist ein Revolver mit einem Magazin für 1000 Kugeln. Und bei dieser Rechnug geht man davon aus, das jeder Kontakt sofort ansteckend ist. Dieses Risiko sollte jeder für sich selbst entschieden dürfen. Genau so, wie er die Entscheidung anderer akzeptieren sollte.

 

Ausserdem gibt es noch andere Arten HIV sehr sicher auszuschließen. Seit 2018 sind Heimtests zugelassen, die die selbe Sicherheit haben, wie Kondome. Nur, das da nix reissen kann. Wenn man die diagnostische Lücke von drei Wochen beachtet, ist das absolut sicher. Ein Kondom, das reisst, ist da erheblich "gefährlicher".

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
×
×
  • Neu erstellen...