Jump to content
paar_verliebt

TANTRA

Empfohlener Beitrag

Galan_1979
Geschrieben

Es gibt etliche Videos und Bücher dazu. Wer damit nicht weiterkommt, kann auch einen Tantrakurs besuchen.
Gibts au gar nicht so weit weg von hier ein Studio.
Willst du deine Frau damit verwöhnen oder eine Massage von einer Frau erhalten?

  • Gefällt mir 2
Hans007
Geschrieben

Also was ich weiß.
Man verwühnt mehr außen im Schoß wie innen.
Wenn Du weißt was ich meine

  • Gefällt mir 1
BlondJohn
Geschrieben

Du könntest dir eine Tantra-Gruppe in deiner Gegend suchen und dort unter Anleitung Tantra inkl. Massagen lernen.

  • Gefällt mir 2
Galan_1979
Geschrieben

@Hans007 du bist mal so was von falsch. Bei einer Tantramassage wird der ganzen Körper einbezogen.

  • Gefällt mir 3
Mauseline240581
Geschrieben

Du solltest dich schon etwas genauer ausdrücken, was du konkret wissen möchtest.
Möchtest du wissen, wie eine solche Massage bei einer Frau abläuft, weil du eine Frau nach Tantra massieren möchtest?
Oder willst du wissen, wie eine Tantra Massage bei einem Mann gemacht wird?

  • Gefällt mir 4
Sascha79618
Geschrieben
Vor 6 Minuten , schrieb Mauseline240581:

Du solltest dich schon etwas genauer ausdrücken, was du konkret wissen möchtest.
Möchtest du wissen, wie eine solche Massage bei einer Frau abläuft, weil du eine Frau nach Tantra massieren möchtest?
Oder willst du wissen, wie eine Tantra Massage bei einem Mann gemacht wird?

Ist mir neu das dabei nach Geschlecht unterschieden wird 🤔

  • Gefällt mir 1
Tantramann1959
Geschrieben

Ich

  • Gefällt mir 5
Sanny71
Geschrieben

Ich denke es gibt bücher zum lesen,kurse die man besuchen kann..ich kann da wirkl nicht weiterhelfen,aber eins weiss ich,diese art massage hätt ich gern mal...smile

  • Gefällt mir 1
Selene09
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Tantramann1959:

Ich

Das erstaunt mich bei dem Nick nicht.😉

  • Gefällt mir 5
MissionX
Geschrieben

Tantra ist eine Lebensphilosopie . Besser du machst dich im Netz oder mit Literatur vertraut. Es werden auch Seminare darüber angeboten.

  • Gefällt mir 2
Simone1765
Geschrieben

Da habe ich Erfahrung ich kann mich gut aus 😉

  • Gefällt mir 1
JokerMannheim66
Geschrieben

Da gibt es bestimmt Info-Seiten im Internet.

EngelsZicke
Geschrieben

Moin, Tantra ist was ganz besonderes.das muss man selber erleben.Ich hatte einen Tantra Meister als Freund und die Massage war unbeschreiblich schön.Kopf leer und volle Hingabe. Meine Massage wurde mit Sex beendet und ich hatte den besten Sex meines Lebens.

  • Gefällt mir 3
HansDampf77
Geschrieben (bearbeitet)

Was wollt ihr denn über Tantra wissen? 
 

Falls ihr es selber lernen wollt oder ein seriöses Studio sucht, schaut mal beim Tantramassage-Verband TMV. 
 

vor 53 Minuten, schrieb Sascha79618:

Ist mir neu das dabei nach Geschlecht unterschieden wird 🤔

Die Lingammassage kannst du schlecht bei Frauen machen und die unterschiedlichen Yonimassagen schlecht bei Männern. 
 

Auch wenn du den Intimbereich weitestgehend auslässt, geht man bei Frauen auch noch etwas anders vor, wie bei Männern, obwohl es schon recht ähnlich ist. 

bearbeitet von HansDampf77
Sascha79618
Geschrieben
Vor 2 Minuten , schrieb HansDampf77:

Was willst du denn über Tantra wissen? 
 

Die Lingammassage kannst du schlecht bei Frauen machen und die unterschiedlichen Yonimassagen schlecht bei Männern. 
 

Auch wenn du den Intimbereich weitestgehend auslässt, geht man bei Frauen auch noch etwas anders vor, wie bei Männern, obwohl es schon recht ähnlich ist. 

Was willst du denn wissen was ich weiß? 😉 das es unterschiedliche Geschlechtsteile gibt hat wohl schon jeder hier mitbekommen. Es geht wohl eher um das Grundsätzliche, wenn man Anfänger ist

HansDampf77
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Sascha79618:
vor 5 Minuten, schrieb HansDampf77:

 

Was willst du denn wissen was ich weiß? 😉 das es unterschiedliche Geschlechtsteile gibt hat wohl schon jeder hier mitbekommen. Es geht wohl eher um das Grundsätzliche, wenn man Anfänger ist

Ich weiß nicht was du über Tantra weißt. 

Doch wenn du schreibst, dass es da keinen Unterschied gibt, wie man bei Männern oder Frauen vorgehst, sage ich das es falsch ist. 
Wie gesagt, selbst wenn man keine Intimmassage macht, geht man bei den Geschlechtern, auch etwas anders vor. 
Falls du dich mit Tantramassagen auskennst, solltest du das wissen! 
 

Das Grundsätzliche ist, Achtsamkeit und gegenseitige Verehrung! 

Sascha79618
Geschrieben
Vor 22 Minuten , schrieb HansDampf77:

Ich weiß nicht was du über Tantra weißt. 

Doch wenn du schreibst, dass es da keinen Unterschied gibt, wie man bei Männern oder Frauen vorgehst, sage ich das es falsch ist. 
Wie gesagt, selbst wenn man keine Intimmassage macht, geht man bei den Geschlechtern, auch etwas anders vor. 
Falls du dich mit Tantramassagen auskennst, solltest du das wissen! 
 

Das Grundsätzliche ist, Achtsamkeit und gegenseitige Verehrung! 

Ich habe geschrieben es ist mir neu dass nach Geschlecht unterschieden wird. Siehe deine Grundsätze, denn die gelten für alle. Darum ging es mir.

  • Gefällt mir 1
nije2
Geschrieben

Ich find's witzig, dass es so viele gleich auf die Massage beziehen bzw reduzieren.

Tantra ist doch viel mehr, da spielen Religion, Kultur und Spiritualität eine Rolle.

Selbst im westlichen Raum gibt es da ganz unterschiedliche Formen.

Wer sich da wirklich für interessiert sollte sich mal ein wenig gute Lektüre zu Gemüte führen.

  • Gefällt mir 3
Bolero2000
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb nije2:

Ich find's witzig, dass es so viele gleich auf die Massage beziehen bzw reduzieren.

Tantra ist doch viel mehr, da spielen Religion, Kultur und Spiritualität eine Rolle.

Selbst im westlichen Raum gibt es da ganz unterschiedliche Formen.

Wer sich da wirklich für interessiert sollte sich mal ein wenig gute Lektüre zu Gemüte führen.

Mich würde auch erstmal "nur" die Massage interessieren... aber eventuell wird man dann auch neugierig auf mehr...

Rasgon878
Geschrieben

Ja gute Frage! Neulich erklärte mir eine Frau, dass es beim Tantra ursprünglich um eine ganzheitliche Reinigung geht und zwar so tief, dass man auf die Zellenebene kommen kann. Na ja, dazu müsste man allerdings sehr bewusst sein.
Jedenfalls ist es so wie wir es hier in Deutschland praktizieren eher oberflächlich und plump.

nije2
Geschrieben

Ich denke auch, dass wir in unserer westlichen Kultur nur bedingt die Formen des Tantra erfassen können.

Ich hab neulich etwas von Grimme gelesen, da beschrieb er es ganz gut.

Das hatte zwar nichts mit Tantra zu tun (er bezog sich auf den Zusammenhang zwischen shibari/kinbaku und die japanische Kultur und den Zen Buddhismus) aber ich denke es lässt sich eben so gut aufs Tantra leiten.

lausitz112
Geschrieben

lieber harald deine frage ist nicht eindeutig. wie hier die meisten schon geschrieben haben. willst du  / ihr eine massage erhalten oder willst du deine holde massieren? denn da scheiden sich die geister( sein oder nicht sein das ist hier die frage) 

  • Gefällt mir 1
Stangenfieber
Geschrieben

Dazu gibt das Internet doch ausreichend Material. Beweg Dich aus Deiner Komfortzone und erwarte nicht dass Du hier die Weisheit auf dem Silberteller serviert bekommst. Mit der Einstellung wirst Du bei Tantra auch nicht weit kommen, denn auch das findet vornehmlich im Kopf statt und erfordert das nötige Mindsetting.
Wer Tantra nur als Technik oder gar als Trend versteht, sollte lieber die Finger davon lassen.

×
×
  • Neu erstellen...