Jump to content

Bi Sexualität heimlich ausleben?


RomantischerNRW

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ungesund... nicht die Bisexualität, aber eure Mann-Frau Beziehung.

Geschrieben

Wenn ich einen Partner hätte, dem es so wichtig wäre, würde ich mich trennen, wenn ich das als Frau nicht mögen würde.

Geschrieben

Hi ich kann deine freundin absolut verstehn
Was du machen sollst kannst nur du entscheiden.
Vieleicht hättest du dich vor der ganzen Aktion entscheiden
Weil du jetzt 3 Menschen vieleicht verletzt.
Aber Dauerzustand ist das ja keiner.
Ich als hetero würde mich für die Familie entscheiden.
Manchmal spielt das Leben einen streich... Und keiner lacht...
Lg vince

Geschrieben

Also ich finde es ja leicht unromantisch seine Partnerin zu betrügen...

Geschrieben

Lt. Profil bist Du Single und suchst Frauen und Paare ... wo also ist jetzt nochmal Dein Problem?

Geschrieben

Verheiratet zu sein und auch auf Männer zu stehen, ist und bleibt ein Drahtseilakt. Bei mir funktioniert es, aber es ist ebenfalls heimlich.
Dabei kann dir niemand wirklich helfen.
Wie gut es klappt, hängt auch von deiner Partnerin ab.

Geschrieben

Verheiratet zu sein und auch auf Männer zu stehen, ist und bleibt ein Drahtseilakt. Bei mir funktioniert es, aber es ist ebenfalls heimlich.
Dabei kann dir niemand wirklich helfen.
Wie gut es klappt, hängt auch von deiner Partnerin ab.

Geschrieben

Schwierig, wenn deine Frau dafür nicht offen ist. aber wenn du nichts ändern kannst und willst dann nutzt die Gunst um es heimlich zu erleben. Was natürlich auch wieder schwierig für dein eigenen Umgang mit dir selbst ist.
(Heimlichkeit, eine Ausrede finden, dieses erlebte mit niemanden Teilen zu können).
Alles gute.

Geschrieben

Wenn deine Partnerin damit nicht zurecht kommt ist es sehr schwierig, eventuell hilft reden

Geschrieben

Es ist deine Sexualität. Ich finde es widerlich, das ein Mensch den man liebt zu einem sagt, das seine Neigungen schlimm und eklig sind. So ein Verhalten ist ekelhaft und nicht deine Sexualität.

Teufelchen2305
Geschrieben

Im Endeffekt obliegt die Entscheidung Dir alleine. Nur hinterfrage Dich einmal selbst, was Du wirklich möchtest.
Und wenn Du das weißt, dann solltest Du den Arsch in der Hose haben und offen, ehrlich mit Deiner Partnerin kommunizieren.
Btw. es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Beziehung zu führen, sei es nur hetero, gleichgeschlechtlich, offen oder poly. Die Quintessenz ist bei allen die Gleiche: Kommunikation.

Geschrieben

Dann kannst du es nur heimlich machen. Aber bitte Safe! !! Das ist das was du für sie tun kannst.

RomantischerNRW
Geschrieben

Also Single bin ich nicht mehr, ich habe halt schon ewig nickt mehr hier mein Profil geändert. Bin hier schon ein paar Jahre registriert und gestern bin ich einfach mal wieder online gekommen. 
Ich lebe die Bi Sexualität auch grad nicht aus, würde es aber gerne. 
Ich schreibe halt „nur“ mit Männern und rede darüber was man so machen könnte und worauf ich Lust habe. 

Geschrieben

Warum sucht man sich eine Partner, der mit den Vorlieben auf die man nicht verzichten möchte nichts anfangen kann? Nix für ungut aber sowas ist meist zum scheitern verurteilt. Naja, sollange such um die kinder gekümmert wird. Was ich von dem heimlich halte wird dir der Großteil der community im verkaufe des Tages noch mitteilen.

Geschrieben

Scheinst Deine Freundin seit mindestens 2 Jahren zu betrügen oder weiß sie auch von Deinen Clubbesuchen?
Ehrlich währt am längsten - viel Spaß bei Deiner Entscheidungsfindung! Eigentlich solltest Du wissen, worauf es letztendlich hinaus läuft....

Geschrieben

Habe eine ähnliche Konstellation wie du und kann dir keine wirkliche Lösung des Problems sagen.
Mein Kontakt mit Kerlen ist nur sporadisch und nicht so intensiv (kein AV)


RomantischerNRW
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb ErfurtChick:

Scheinst Deine Freundin seit mindestens 2 Jahren zu betrügen oder weiß sie auch von Deinen Clubbesuchen?
Ehrlich währt am längsten - viel Spaß bei Deiner Entscheidungsfindung! Eigentlich solltest Du wissen, worauf es letztendlich hinaus läuft....

Nein die Club Besuche waren vor der Zeit. Es geht „nur“ um die Bi Sexualität 

Geschrieben

Du hast eine Freundin die du sehr liebst, hast hier aber ein Profil als Single in dem du Frauen und Paare suchst....verstehe ich nicht wirklich 🤷‍♀️

Geschrieben

hauptsache bleibst gesund dabei und steckst nicht noch deine Freundin an

Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten, schrieb RomantischerNRW:

Nein die Club Besuche waren vor der Zeit. Es geht „nur“ um die Bi Sexualität 

Es geht darum, daß Du generell nicht ehrlich zu sein scheinst - oder warum gibst Du Dich hier als Single aus?

Kannst es doch locker umändern in Nicht - Single, oder? 

 

Sei ehrlich zu Dir selbst und zu Deiner Partnerin - erlöse sie von einem unehrlichen Partner wie Dir.

 

bearbeitet von ErfurtChick
Geschrieben

Hmm ich wunder mich langsam echt nicht mehr, warum manche Frau Bi-Männer ablehnt... Immer diese Lüge das man seinen Partner liebt, wenn es so wäre, würde man nicht einfach heimlich fremdgehen(betrügen), sondern das Gespräch und den Kompromiss suchen. Sich zu trennen ist auch im übrigen einer und wenn mein Partner mit meiner Sexualität nicht klar kommt, dann ist es auch nicht der Richtige.
Naja nur meine Meinung, da du dich ja schon austobst und hier bist, ist die Entscheidung doch eh schon gefallen. Diese Gewissensbisse kommen zu spät.

Geschrieben

mach so weiter wie bisher. Läuft doch....

eines Tages gibt es eben mega Stress und Du stehst vor einem wahrnehmbaren Trümmerhaufen und kannst und musst sofort handeln - für Dich aber ins unschöne und unbequeme, weil Du dann alleine alles regeln musst. Aber das wirst Du schon hinkriegen, ist im Grunde genauso einfach wie sich hier anzumelden. :coffee_happy:

×
×
  • Neu erstellen...