Jump to content

Femdom?


Ivory_____83

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

***

 

vor 47 Minuten, schrieb Ivory_____83:

ich versuche mich gerade im Bereich Femdom und hätte gerne nützliche Ideen bzw Tipps von Frauen oder auch Männern die damit Erfahrung haben.

Das hängt auch von dir und deinem Sub an. Wenn du ein totaler Anfänger bist, dann sind Dominanzspiele am Anfang sehr gut geeignet. Nicht zu viele Elemente, nicht zu viel auf einmal. Wie soll er dich begrüßen oder empfangen? Ein gewisses Outfit für dich verleiht dir schon mal das richtige Gefühl, wie hochhackige Schuhe, die Gerte in der Hand. Lass dich von ihm verwöhnen, wie du willst. Es gibt genügend Spielzeuge und Materialien für BDSM. Setz dich auf sein Gesicht, wichs seinen Schwanz, aber lass ihn nicht kommen. Brich vorher ab, zögere seinen Orgasmus hinaus, lass ihn den sich verdienen, lass ihn drum bitten. Eine Peitsche oder Gerte eignet sich gut für Schläge auf den Hintern, aber langsam anfangen. Und lass ihn schön laut mitzählen. Schau dir Videos an, guck im Internet...da findest du viele Ideen.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Reaktion auf entfernten Beitrag
Geschrieben

Eins ist mal klar, wenn Dich das lediglich interessiert, um Geld damit zu verdienen, ist es am Thema vorbei!

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb love2cum4u:

Eins ist mal klar, wenn Dich das lediglich interessiert, um Geld damit zu verdienen, ist es am Thema vorbei!

OMG.... nein hier geht es nicht ums Geld verdienen 🤦🏼‍♀️ Das eine Thema hat mit dem anderen nichts zu tun.  

Geschrieben

Irgendwie interessantes Thema... Ich würde mir jemanden suchen der mich sexuell so richtig auf die Palme bringt, jemanden mit dem man grenzenlosen Vertrauen aufbauen kann und dann würde ich mir genau das nehmen was ich möchte und wie ich es möchte und damit meine ich kein herumgekaspere mit irgendwelchen Tagerfüllenden Aufgaben verteilen oder an Füßen schnüffeln... Lasse einfach das Tier in Dir frei, erfülle Dir jeden Wunsch und ich bin mir Sicher Dein Partner wird dabei selber in Extase verfallen und es wird ein toller für beide... Ich glaube nicht das man hier wirklich viel falsch machen kann!! Am besten ist fängst mit kleinen Sachen an, vielleicht einfach mal bissel egoistisch sein, Facesitting,m zB. da hast irgendwo doch wo ne dominante Haltung und Dein Partner wird sicher nichts dagegen haben 🤣🤣👅👅💦💦... Spielereien wie Spermaküsse zB. 😍 sind ebenfalls eine gute Sache die die Lust und das Vertrauen steigern, dabei Dich in eine erhabene Position bringen usw usw... So kann man sich mal langsam an die Grenzen von deinem Partner und vor allem auch an Deine Grenzen herantasten... Zuerst mit solchen “genüsslichen” Sachen und später vielleicht auch etwas härter und mehr... Schau einfach mal was passieren kann!

Geschrieben

Hallo Ivory, wir sind DS paar, leben wir 24/7 aus, wenn du bestimmte fragen hast kannst du einfach fragen.

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Es sind Off-Topic Beiträge und deren Reaktionen entfernt worden. Bitte bleibt sachlich und themenbezogen in euren Antworten.

LG
MOD-Sunshine, Poppen.de Team

Geschrieben

das ist doch der Traum alle Kopfkinomännlein ,

Geschrieben

Du warst bereits Sub oder Sklavin? Dann weißt Du selber, was der Gegenpart fühlt, denkt und braucht!

Geschrieben

Hmm, hast du denn konkrete Fragen?
Wenn es dir nur mal um einen Überblick bzw Einstieg geht, würde ich ein paar gute Fachbücher über das Thema empfehlen (etwa auf Amazon gibt es einige zu finden, oder auch im Erotikfachhandel).
Der Besuch von Stammtischen ist auch immer eine gute Idee, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen :)
Ideen für Szenarien oder Spielarten kann man dir sicher auch zukommen lassen, wenn man deine Interessen und Vorlieben kennt ;)

Geschrieben

Ähm.. Was ist das. Bitte um, Aufklärung.

Vormittagsficker
Geschrieben

Dann schreib mich an und du bekommst Ideen und Tipps zu deinen Fragen

Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Vince3003:

Ähm.. Was ist das. Bitte um, Aufklärung.

"Femdom" ist die Abkürzung für female domination, also zu deutsch weibliche Dominanz :)

Im Endeffekt geht es dabei um verschiedenste Aktivitäten aus dem Bereich BDSM, bei denen die Dame die Führung übernimmt.

Als professionelle Dienstleisterin dann eben als Domina bezeichnet, im privaten Bereich als Domme ;)

 

Geschrieben

Wenn du nicht von "Natur aus" dominant bist, helfen dir auch Bücher und Tipps nichts.
Außer du willst das mal in einem Rollenspiel ausleben.

Geschrieben

Wie schon von einigen erwähnt Internet Gruppen und Stammtische sind ein guter Anfang für Infos !
Menschen kennenlernen und Gespräche suchen die mit der Materie vertraut sind. Und was wichtig ist lernen lernen lernen, zb sollte man sich anatomische Grundkenntnisse aneignen, zb welche Spielzeuge und Hilfsmittel reizen mich bzw möcht ich benutzen, wie muss ich damit umgehen wo liegen die risiken wo die gefahren!
Sein eigenes verhalten kennenlernen und die wirkung auf andere, nogos interessen kennenlernen und festlegen usw usw!

Geschrieben

Dir Ratschläge zu geben ist nahezu aussichstlos, wenn man dich und deine Interessen auf dem Gebiet nicht kennt. 

Die Vorschläge von @Fetisch-devot hinsichtlich lesen, lernen, Stammtische hätte ich auch genannt. Und egal, auf welchem Gebiet deine Hauptinteressen liegen: fange mit wenigen Anteilen an, sonst überforderst du dich selbst. Lieber ein-zwei Dinge richtig ordentlich zu Ende bringen. Erweitern kannst du immer und jederzeit. Und lass dir von niemand sagen, irgendwas muss so oder so sein, muss es nicht. Das einzige muss: es muss dir Spaß machen und sinnvollerweise deinem Sub auch. Und sonst niemandem!  Ob du für dich die devote oder die sadistische Schiene magst...finde es heraus! 

Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Fetisch-devot:

"Femdom" ist die Abkürzung für female domination, also zu deutsch weibliche Dominanz :)

Im Endeffekt geht es dabei um verschiedenste Aktivitäten aus dem Bereich BDSM, bei denen die Dame die Führung übernimmt.

Als professionelle Dienstleisterin dann eben als Domina bezeichnet, im privaten Bereich als Domme ;)

 

Ok vielen Dank. 

Geschrieben

Mach Dir erst mal Deine Grenzen und Tabus ganz klar....und stecke Deinen Bereich gut ab...so weißt Du auch was gar nicht geht und was Du nicht nimmst.
Welche fetische willst Du bedienen....bist Du antastbar oder nicht......
dann kannst Du Dein Lientel auswählen

Geschrieben

Gab zwar keine Erfahrung mit sowas, aber denke wie bei allem gibt es verschiedene Wege dran zugehen. Finde dein eigenes du weißt am bessten was du magst oder auch nicht.

Geschrieben

Das wichtigste ist, das du eine Grund Neigung dazu hast, die nötige Brise Dominanz in dir und dann viieel Spaß am spielen hast.. Der Bereich zum austoben und ausleben ist groß und abwechslungsreich..

Sonnenschatten
Geschrieben

Man lernt das nicht man ist es oder nicht.. das ist genause wie schwul sein das ist auch keine Entscheidung sondern einfach eine Neigung die man hat ...
Es gibt so wenige Doms weil das nix ist was man einfach leren kann .. du kannst nur leren eine domina zu sein .. den dafür muss man nicht dominant sein den es ist nur eine Rolle die man spielt

×
×
  • Neu erstellen...