Jump to content

Großes Problem?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich habe manchmal das Problem, das beim Sex Ejakulation und Orgasmus getrennt ablaufen. Erst spritze ich ab und wenn ich dann 5 bis 10 Sekunden weiter mache kommt erst der Orgasmus.

Kann so etwas passieren? Oder ist das unnormal?

Komme mir bei der Frage wie bei Frau Doktor Sommer vor! :o

Geschrieben

Ich habe meinen Orgasmus immer beim abrotzen, ein Glück😉

Geschrieben (bearbeitet)

Der Urologe deines Vertrautes wird dir diese Frage mit Sicherheit beantworten können. Alles andere ist Spekulation

bearbeitet von basti0704
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Nilsson:

5 bis 10 Sekunden weiter mache kommt erst der Orgasmus.

Auf die paar Sekunden kommt es doch nicht an. 

Geschrieben

Habe ich noch nie gehört.. vielleicht ne Zeit Verschiebung 😂😂
Aber mal erst wenn es dich und dein Sex Partner nicht stört.. ist es doch unwichtig

Könnte doch auch sein das es dich an macht wenn du in eine Sperma Muschi fickst.. und hast das Problem gut gelöst

Geschrieben

Warum sollte dies ein großes Problem sein?

Geschrieben

Unnormal? Da stellt sich automatisch die übliche Gegenfrage: Was ist schon normal?

Wenn Du aber fragst: Ist das bedenklich? Würde ich sagen: nein. So lange Du dabei keine Schmerzen hast und kein Schwindelgefühl in dem Maß, dass Du umzukippen drohst: Alles in Ordnung!

Vielleicht hast Du eine Variante des trockenen Orgasmus. Letzteres kommt bei Jugendlichen vor, die körperlich noch nicht weit genug entwickelt sind zum Ejakulieren, die aber weit genug sind, einen Orgasmus zu empfinden. Auch bei manchen Techniken zum längeren Durchhalten gehören trockene Orgasmen dazu.

Diese Verzögerung gibt Dir sogar ein paar Sekunden mit klarem Kopf, in denen Du z.B. das Kondom festhalten kannst, damit nichts ausläuft. Praktisch gesehen ist das sogar ein Vorteil.

Geschrieben

Das ist nichts unnatürliches, Samenerguss und Orgasmus sind zwei getrennte Vorgänge und müssen nicht immer zeitgleich ablaufen.

Geschrieben

Ich hatte mal ein Buch. "Das Tal der Liebe" darin wurde erklärt dass eine von dem anderen zu trennen. Das ist sehr schwierig, zumindest für mich. Das Ziel ist aber einen Orgasmus ohne Ejakulation zu bekommen. Dann kannst du - wie die Frauen - immer wieder.

Tao

Geschrieben (bearbeitet)
vor 23 Minuten, schrieb Nilsson:

Kann so etwas passieren?

Die Frage ist einfach. Wenn es Dir passiert, dann kann so etwas passieren. Bist Du Dir also sicher? Wenn Du Dir sicher bist, dann ist es für Dich normal.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
moonlight_witch
Geschrieben

Es gibt bei Männern auch einen Orgasmus ohne Ejakulation.
Aber wenn nur 5 bis 10 Sekunden dazwischen liegen, verstehe ich deine Bedenken nicht...
Es muss doch nicht zwangsläufig zeitgleich passieren!

Geschrieben

Ja kenn ich. Hab auch schon ab und an das gar kein Orgasmus kommt. Ist halt so. Aber selten, vor allem dann wenn ich es der Frau zuliebe mache.

Geschrieben

Dann ziehe ihn doch nicht gleich raus und lass ihn im fötzschen stecken erst mal.

Geschrieben

Da haben wir es wieder. Sex ist eben nicht nur das "Tun," es hängt sehr stark mit Gefühlen zusammen,.
Und das kann auch getrennt laufen... einmal Körper , einmal Gefühl.
Ich kann, wenn ich jemanden nahe stehe , nur schon beim Küssen und Streicheln kommen... und mit jemanden den ich zwar erotisch finde, aber für den ich kein Gefühl habe, kann mich stundenlang bearbeiten, und es kommt nix.....weil die Nähe fehlt.... deshalb sind auch ons nix für mich.
aber es ist bei jedem Menschen anderes, da gibt es keine Regel, und kein richtig oder falsch.

Geschrieben

Du hast kein Problem, die einen so, die anderen so, ist eben so.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 43 Minuten, schrieb Malsehen216:

Tao

das ist eigentlich andersum als beim Treaderöffner. Erst Orgasmus (-men), dann Ejakulation.....;) (Trockener Orgasmus)

Ich denke aber der TE kann sich damit ja beschäftigen, da braucht es dann Dr. Sommer auch nicht mehr :sweat_smile:

bearbeitet von Gamer666
Geschrieben (bearbeitet)

Der Traum jeden Mannes, nach dem Spritzen weiter vögel😁

Ich denke, das ist nichts schlimmes und mit Reden, ist es auch für den Gegenüber kein Problem

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Meistens ist es gleichzeitig. Es kommt auch gelegentlich vor, dass der Orgasmus ohne Ejakulat eintritt. Auch ganz schön.

Geschrieben

Wegen 5 Sekunden würde ich mir jetzt keine großen Sorgen machen. Einfach immer weiter machen und genießen...

i-Enjoy-Gay-Sex
Geschrieben

Was meint den dein Kopf dazu, wo sich was abspielt.....

Geschrieben

Ich hatte es auch schon ein paarmal das ich gespritzt habe ganz ohne "gekommen" zu sein. Ganz ohne Orgasmus. Ich hab dann zu der Lady gesagt..ich glaub ich bin gekommen 🙄

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Nilsson:

... Kann so etwas passieren? ...

Da es Dir passiert ist, würde ich sagen: Ja.

Würden wir die Frage mit einem eindeutigen "NEIN, so etwas kann nicht passieren" beantworten, wäre es Dir auch nicht passiert.

vor 2 Stunden, schrieb Nilsson:

... Oder ist das unnormal? ...

Da nicht so oft darüber gesprochen wird, wissen wir nicht, wie oft es dieses Phänomen wirklich gibt. Deshalb glauben wir, dass es das nicht so oft gibt und neigen schnell dazu, es als unnormal zu bezeichnen. Das ist es aber ganz sicher nicht.

×
×
  • Neu erstellen...