Jump to content

FRIENDS WITH BENEFITS ... ist Sex unter Freunden so gut


NowIsGood

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ein Freund, ein guter Freund ... kann auch ein ausgezeichneter Liebhaber sein

Angeblich kann man keine Freundschaft mit Sex ruinieren – das wäre, als würde man versuchen, Eiscreme durch Schokostreusel kaputtzumachen.

Keine Ahnung, ob das stimmt. Wie sind Eure Erfahrungen und/oder Gedanken?

Geschrieben

ist immer schief gegenagen, denn einer von beiden entwickelt früher oder später andere gefühle

Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten, schrieb NowIsGood:

Ein Freund, ein guter Freund ... kann auch ein ausgezeichneter Liebhaber sein

Bei mir niemals. Ich poppe nicht mit Freunden!! Wenn das ist es lediglich eine Bekanntschaft mit Benefits🤷‍♀️

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb NowIsGood:

Ein Freund, ein guter Freund ... 

...Ist ein guter Freund, in einer Freundschaft gibt es keine sexuelle Anziehungskraft und gute Freunde, sind für mich die selbst gewählte Familie, Sex passt dort hin, wie eine Faust aufs Auge.

 

vor 17 Minuten, schrieb NowIsGood:

Wie sind Eure Erfahrungen und/oder Gedanken?

Eine Freundschaft+ entwickelt sich, weil es bei beiden sexuell kribbelt und weil beide gute Erfahrungen mit dieser gemacht haben, das Ziel F+ ist von beiden gewünscht.

Ich machte nie schlechte Erfahrungen, denn ich war dazu fähig die dafür passenden Männer zu wählen.

Geschrieben

Nein würde ich nicht tun... Ich schätze diese Freundschaft sehr.... Und ich schätze das Vertrauen.... Ich habe Angst das zu zerstören.

EinsameMolligeSIE
Geschrieben

Hmmmm ich glaub das muss jeder für sich wissen ob es klappt.
Früher oder später kommen vielleicht doch Gefühle auf.
Ich denke bei einer Freundschaft + kann das auch passieren u man muss früher oder später die Reisleine ziehen damit keiner von beiden verletzt wird.

Geschrieben

Meine weiblichen Freundinnen sind die Ehefrauen meiner beiden besten Freunde. Da brauche ich gar nicht drüber nachzudenken.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb EinsameMolligeSIE:

Hmmmm ich glaub das muss jeder für sich wissen ob es klappt.
Früher oder später kommen vielleicht doch Gefühle auf.
Ich denke bei einer Freundschaft + kann das auch passieren u man muss früher oder später die Reisleine ziehen damit keiner von beiden verletzt wird.

Danke für Deine Meinung. Inwiefern ändert sich etwas, wenn man vor dem ersten Sex klare Regeln fest legt.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 40 Minuten, schrieb NowIsGood:

Wie sind Eure Erfahrungen und/oder Gedanken?

Ich konnte das nur 2 x erleben, (Nachbarin, Kollegin) ging aber ohne Probleme. Durch Umzug jedoch 'im Sande verlaufen'.

vor 3 Minuten, schrieb NowIsGood:

Inwiefern ändert sich etwas, wenn man vor dem ersten Sex klare Regeln fest legt.

Ist das eine Frage?

Natürlich können einseitig stärkere Gefühle aufkommen und das ist meist störend, oder hast Du dafür on/off- Schalter??

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
EinsameMolligeSIE
Geschrieben

NowlsGood natürlich kann Regeln festlegen aber Gefühle werden ja nicht von regeln aufgehalten

Geschrieben

Ich kenne das eher umgekehrt - erst ist es Sex ohne Freundschaft und dann entwickelt es sich zur Freundschaft ohne Sex.
Nicht weil der Sex schlecht war, sondern die sich entwickelnde Freundschaft einen höheren Stellenwert bekam als das Sexuelle.

Aber es gibt ja bekanntlich nichts, was es nicht gibt. Warum auch nicht solche Konstellationen, wo das funktioniert.
Wie lange - das steht wohl auf einem anderen Blatt.

Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb NowIsGood:

Angeblich kann man keine Freundschaft mit Sex ruinieren – das wäre, als würde man versuchen, Eiscreme durch Schokostreusel kaputtzumachen. /

Keine Ahnung, ob das stimmt. Wie sind Eure Erfahrungen und/oder Gedanken?

Problematisch wird es doch immer nur, wenn Liebe ins Spiel kommt. Dann wird mit anderen Maßstäben gemessen.

Geschrieben

Ist mir einmal passiert, mit der Schwester einer meiner besten Freunde.🙈 Mit Ihr war/bin ich natürlich auch gut befreundet. Wir konnten uns anfangs nicht mehr in die Augen gucken. Im Laufe der Zeit wurde es besser und heute ist fast wieder alles beim Alten. Das war knapp und mir eine Lehre!

Geschrieben

bei bestehenden freundschaften kam das selten beiderseits auf..aber daraus sind auch mal freundschaften geworden

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb NowIsGood:

Ein Freund, ein guter Freund ... kann auch ein ausgezeichneter Liebhaber sein

Muss Jeder selbst wissen, wo und wie er seine Grenzen zieht.

Ich persönlich halte nichts davon.

Vorkommen kann es trotzdem immer mal.

Geschrieben

Das macht das Leben doch interessanter... 😎👍

Geschrieben

Logisch geht Sex unter Freunden. Aber den Blödsinn mit Absprache und so das nicht
Single?
Nix da zum ficken?
Freundlich Anfragen und es geht

Geschrieben

Ich würde niemals ,obwohl es beinahe passiert wäre ,die Freundschaft zu der Frau die ich seit 30 Jahren kenne wegen Sex gefährden. Sie war damals die Freundin von einem Freund und wir verstanden uns sofort auf einer vertrauten Art . Der Freund machte später Schluss und beide heiratet andere personnen. Ihr Mann und meine Ex Frau waren immer eifersüchtig auf uns . Aber unsere Freundschaft blieb. Auch sie ist geschieden. Von ihr kam auch der Vorschlag ob wir es nicht mal probieren wollten . Zum Glück haben wir es nicht getan . Das sagen wir beide.

Geschrieben

Ich kann nur sagen es geht. Hatte mal was mit meiner besten Freundin, und danach war erstmal alles anders und nicht mehr so wie vorher. Nach fast einem Jahr Funkstille haben wir uns ausgesprochen und sind wieder als Freunde durch dick und dünn gegangen.

×
×
  • Neu erstellen...