Jump to content

Massage als Fetisch


halfDutch

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich würde gern wissen ob unter Euch auch jemand ist der oder die oft über eine erotische Massage nachdenkt wenn sich das Kopfkino um Sex dreht.
Bei mir ist eine Fantasie in der in irgendeiner Form eine Massage vorkommt eindeutig die häufigste Sex-Fantasie.
Es gibt die unterschiedlichsten Geschichten / Situationen die ich mir um die Massage herum vorstelle.
Deshalb bin ich schon länger der Auffassung das Massage für mich ein Fetisch ist.
 

Wie ist das bei Euch?

Geschrieben

Bei mir genauso ich habe auch viele Fantasien in Sachen Massage und überlege auch schon seit langem

Geschrieben

Also sag nicht nein zu einer, aber ob ich das allgemein als fetisch zahlen würde..

Geschrieben

Ich bekomme sogar einen Fetisch in der Physio-Praxis meines Vertrauens!
Nennt sich Vor-Schmerz-Festkrall-Fetisch

Geschrieben

Ich gebe Massagen, ist aber kein fetisch. 

Was wirklich ein fetisch ist, klärt die Definition!

Geschrieben

Es kann dabei durchaus beiderseits fließende Übergänge geben, die aber meist mental gesteuert sind. In klassischer Ausübung ist sie med. angelegt - anders als bei gewollt erot. wirkenden Varianten.

Geschrieben

Ja, Massagen sind top, können sehr stimulierend wirken und ich bekomme dabei meistens einen Ständer 😎👍

Geschrieben

Hmm .. Fetisch ist wohl zufiel eine Vorliebe.. es geht ja um viel Berührung und auch streicheln

Geschrieben

Guten Morgen
Ich massiere hobbiemässig auf meiner tragbaren Massageliege zunächst medizinisch und schwenke dann bei der Massage auf Erotik um. Schon mehrere Damen wollten schon in den Genuss kommen. Ein Ehemann hat mich auch schon mal als Überraschungsgast eingeladen, gefilmt und dann haben wir sie gemeinsam verwöhnt.
Ich kann nur sagen, dass Frauen das unheimlich mögen verwöhnt und massiert zu werden. Oralverkehr ist während der Massage obligatorisch. Einige Frauen haben mit schon berichtet, dass sie bei jeder medizinischen Massage Sex erwarten und dann enttäuscht sind, dass es eine seriöse medizinische Massage nur war. Habe sie also für zukünftige Massagen versaut 😎🤪

Geschrieben

Was mich reizt ist eine Massage mit anschließenden Cumcontroll. Aber die Berührungen an sich auf der Haut sind schon intre8und intensiv aber kein Fetisch für mich, da gibt es meiner Meinung her ganz anderes.

Geschrieben

Ich persönlich mag keinerlei erotische Massage. Entweder eine richtige oder gar nichts. Für viele heißt Massage einfach nur "ich spare mir das Vorspiel, weil es sie BESTIMMT so geil macht wie mich". Mich macht massieren nicht geil, wenn es einer kann, dann bin ich entspannt und möchte danach meine Ruhe.

Geschrieben

Massage ist G E I L... egal ob man massiert oder massiert wird.... 👍 ✌️

Geschrieben

Nett, aber als Vorspiel gibt es Schöneres.

  • 2 Wochen später...
Geschrieben
Am 17.2.2020 at 13:37, schrieb Honigzucker:

Nett, aber als Vorspiel gibt es Schöneres.

Hattest du schon mal eine Tantramassage? 

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb HansDampf77:

Hattest du schon mal eine Tantramassage? 

Nein, hatte ich nicht.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Stunden, schrieb Honigzucker:

Nein, hatte ich nicht.

Solltest dir mal so eine Massage gönnen. 

Ok, es geht beim Tantra nicht grundsätzlich um Sex, doch kann es schon eine sehr erotische Massage sein. 

Wenn, würde ich aber genau hinschauen wo du dies Massage machen lässt. Entweder jemanden dem du persönlich kennst und vertraust oder ein Studio was vom TMV zertifiziert ist. 

Ich finde aber auch eine Entspannungsmassage, als guten Einstig fürs Vorspiel. 

Wenn eine Frau entspannt ist, kann sie sich auch besser fallenlassen. Der/die Massierende, kann auch schnell merken ob sich die/der Massierte fallen lässt und vertraut. Es nimmt auch viel Anspannung weg, z.B. durch Aufregung. 

Vorausgesetzt der/die Massierende beherrscht es wirklich und konzentriert sich auch erst nur auf die Person und die Massage. 

bearbeitet von HansDampf77
  • 1 Jahr später...
Geschrieben
Genau richtig HansDampf. Ich komme gerade mit meiner Massageliege von solch einem Termin nach Hause. Die Anspannung legt sich schnell. Wenn Du Dir Zeit lässt und nicht zielorientiert bist, steigert sich bei der Frau die Berührungsempfindlichkeit derart, dass Du die erogenen Zone nur noch leicht berühren musst, dann steigert sich ihre Lust immer mehr. Man kann vieles einbauen. Voraussetzung, laaaangsam und gefühlvoll und auf die Dame achten. Sie ist der Mittelpunkt.
aberimmerdoch
Geschrieben

Ich liebe es, massiert zu werden, aber eben dann auch NUR Massage

HansDampf77
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb aberimmerdoch:

Ich liebe es, massiert zu werden, aber eben dann auch NUR Massage

Wenn eine Massage ausgiebig und gut gemacht wird, ist nach ihr eh erstmal nachklingen angesagt, gehört für mich auch zu einer Entspannungsmassage dazu. Ich schlafe nach so einer Massage auch ganz gern mal ein, 🙈 also dann eher unpassend für Sex. 

Bei einer Tantramassage ist das nicht anders. Wer direkt danach Sex möchte, hat keine gute Massage bekommen oder sich nicht richtig darauf eingelassen. 
 

Doch kann auch eine Entspannungsmasssge oder Tantramassage ein guter Einstig sein, wenn man dann nicht schon zu Sexfixirt ist und die Massage auch etwa nachklingen lässt. 
 

 

×
×
  • Neu erstellen...