Jump to content

Begegnungen im Zug


Diggidi01

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Gemeinde, 

Sitze gerade im Zug von Hamburg nach Düsseldorf und schaue so durch die Sitzreihen. Mir schräg gegenüber sitzt eine junge Frau, die ich persönlich sehr attraktiv finde. 

Nun habe ich mich gefragt, ob aus Begegnungen im Zug, spontan ein kleines Abenteuer entstehen kann? Ich meine damit unmittelbar direkt im Zug oder vielleicht anschließend im Hotel. 

Wer von euch, hatte so etwas schon mal? 

LG 

Diggidi

 

Geschrieben

Ich hab mal in einem RegionalExpress einen runtergeholt bekommen. Jacke drüber und los ging es. Am Anfang hatte ich etwas Angst das es jemand sieht, aber keiner der Mitreisenden hat etwas mitbekommen. Zum Glück war es ihre Jacke, denn nach dem HappyEnd konnte sie die Jacke nicht mehr anziehen. 🤭 Der Fleck war einfach zu groß. Aber ich habe ihr dann gleiche eine neue Jacke gekauft. Das war mir das geile Erlebnis wert.

Geschrieben

Möglich ist alles, allerdings sind die Chancen wohl eher gering.

Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Diggidi01:

Nun habe ich mich gefragt, ob aus Begegnungen im Zug, spontan ein kleines Abenteuer entstehen kann? Ich meine damit unmittelbar direkt im Zug oder vielleicht anschließend im Hotel. 

Wer von euch, hatte so etwas schon mal?

Ja klar kann das was werden.

Wenn sie ständig aus dem Fenster schaut und sich gleichzeitig mit der Hand durch Haar fährt ist sie schon geil und wartet nur noch

darauf endlich angesporochen zu werden.

Gleiches gilt wenn sie ständig auf ihr Smartphone schaut, da schaut sie sich mit Sicherheit vor lauter Geilheit schon einen Porno an

Und ständig fragt sie sich, warum quatscht der Typ mich nicht an.

 

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Wifesharing-Forever:

Ja klar kann

Lese ich da etwa ein wenig Sarkasmus heraus? 😁

Wifesharing-Forever
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Holzlöffel:

Lese ich da etwa ein wenig Sarkasmus heraus? 😁

Nee, jede zweite Frau die im Zug sitzt ist geil und wartet nur darauf angesprochen zu werden

Durch die Vibrationen die im Zug herrschen wird fast jede Frau ja geil, aber das weiß ja kaum ein Mann

Geschrieben

@Wifesharing-Forever

Die Frage lesen und verstehen ist nicht so deins, kann das sein? Geh doch in die Spielecke und werf dort mit Sand rum. Der TE wollte wissen ob das schonmal jemand erlebt hat... Das obendrüber hat er sich selbst gefragt (steht sogar dabei) und die Eröffnung war die Anregung, welche seine Phantasie angeregt hat. 

Schön, dass es Menschen gibt, die sich und ihre Phantasie, welche mal nicht pervers ist, mit-teilen.

Schade, dass immer irgendwelche Hartzkrämer um die Ecke kommen müssen und allem und jedem Krümel in den Käse machen.

Ich kenne diese (schöne) Phantasie auch. Aber etwas daraus entstanden ist bei mir noch nie. 

Geschrieben

Als Phantasie schön. Sicherlich auch real nicht ausgeschlossen, aber von sehr vielen Faktoren abhängig und damit wohl einfach nur eine Phantasie.

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb DreiSterneCook:

@Wifesharing-Forever

Die Frage lesen und verstehen ist nicht so deins, kann das sein? Geh doch in die Spielecke und werf dort mit Sand rum. Der TE wollte wissen ob das schonmal jemand erlebt hat... Das obendrüber hat er sich selbst gefragt (steht sogar dabei) und die Eröffnung war die Anregung, welche seine Phantasie angeregt hat. 

Schön, dass es Menschen gibt, die sich und ihre Phantasie, welche mal nicht pervers ist, mit-teilen.

Schade, dass immer irgendwelche Hartzkrämer um die Ecke kommen müssen und allem und jedem Krümel in den Käse machen.

Ich kenne diese (schöne) Phantasie auch. Aber etwas daraus entstanden ist bei mir noch nie. 

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich hätte es nicht besser beschreiben können. Diese andere Art von Kommentaren nehme ich schon gar nicht mehr ernst. 😉 Dir einen schönen Tag noch. 

Geschrieben

ich bin mal eine lange strecke mit dem zug gefahren. irgendwann stieg ein mann ein, er fiel mir zwar auf, aber er gehörte ganz und gar nicht zu den männern, die mir so auf den ersten blick gefallen. ich beobachtete wie du die leute und dabei fiel mir auf, der mann hatte etwas unheimlich erotisches an sich und um so öfters ich ihn anschaute um so besser gefiel er mir. er schaute auch ständig zu mir, da war auf jeden fall so ein knistern. wir lächelten uns zu.

leider waren wir beide zu blöd. vielleicht trauten wir uns aber auch beide nicht. er stieg aus, er drehte sich noch mehrmals um und ich schaute ihn an... aber dann war er weg.

sprech sie an wenn sie dir gefällt.

Geschrieben

klar...weck den bond in dir ...hast nichts zu verlieren...

Geschrieben

Es ist ganz simpel: Wenn Menschen auf viele andere Menschen treffen, ergeben sich manchmal ungewohnt interessante Kontakte. Das passiert alleine schon deshalb, weil Menschen auf Reisen anders agieren als wenn sie lediglich bei sich zu Hause vor die Tür gehen. Andere Umgebung - andere Möglichkeiten.

Gelegentlich habe ich bei Fahrten schon Frauen kennengelernt, geplaudert, gelacht, geflirtet. Bis dann einer von uns aussteigen mußte. Mehr ist allerdings nie passiert. 

Geschrieben

Wenn Träume wahr werden könnten.
So was ist sehr selten, ist mir mal 19 Jahren passiert, im Zug von Köln nach Hamburg, sie hat mich provoziert, praktisch hat sie mich verführt, wir hatten Sex im Zug, danach haben wir uns öfter getroffen wenn sie immer nach hamburg gefahren ist.
Wir hatten immer wilden Sex, ich Träume immer noch davon ( Kopfkino) wenn ich mal nicht zu Orgasmus komme.
Irgendwann ist der Kontakt abgebrochen, sie hat mich nicht mehr angerufen.

Geschrieben

Geil sowas hatte ich schon einmal,sind auf dem WC gelandet im Zug!

Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb DreiSterneCook:

@Wifesharing-Forever

Die Frage lesen und verstehen ist nicht so deins, kann das sein? Geh doch in die Spielecke und werf dort mit Sand rum. Der TE wollte wissen ob das schonmal jemand erlebt hat... Das obendrüber hat er sich selbst gefragt (steht sogar dabei) und die Eröffnung war die Anregung, welche seine Phantasie angeregt hat.

Dann tausch dich doch mit dem TE aus und schreibt euch gegenseitig Wichsgeschichten

Du scheinst ja auch eine rege Fantasie zu haben, hilf ihm doch dabei und erzähle ihm non deinen Abenteuern im Zug :clapping:

vor einer Stunde, schrieb Diggidi01:

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich hätte es nicht besser beschreiben können. Diese andere Art von Kommentaren nehme ich schon gar nicht mehr ernst. 😉 Dir einen schönen Tag noch. 

Und ich nehme keine Männer ernst die glauben eine fremde Frau im Zug flachlegen zu können

Danke, ebenso einen schönen Tag

Geschrieben

Ich hatte so etwas vor eineinhalb Jahrzehnten. Aber nur im Ansatz. Die Begegnung blieb jugendfrei und leider habe ich nicht nach ihrer Nummer gefragt. Ich bin überzeugt, sie hätte sie mir gegeben. Aber ich habe so den Moment genossen, dass ich nicht daran dachte.

Einen oder wenige Tage später bin ich wieder zu ihrer Bahnstation gefahren, bin durch den ganzen Ort gefahren und habe die Einheimischen gefragt. Erfolglos. Dabei habe ich in einem Fort "Deine Nummer" von den Prinzen gesungen.

Es war schön, sie zum Abschied in den Haaren zu kraulen. Besser wäre es gewesen, die Gelegenheit bei den Haaren zu packen -- die Gelegenheit für ein Wiedersehen. Ob und wie lange das dann jugendfrei geblieben wäre -- weiß nur Heilige Geist.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Nusshörnchen:

Ich hatte so etwas vor eineinhalb Jahrzehnten. Aber nur im Ansatz. Die Begegnung blieb jugendfrei und leider habe ich nicht nach ihrer Nummer gefragt. Ich bin überzeugt, sie hätte sie mir gegeben. Aber ich habe so den Moment genossen, dass ich nicht daran dachte.

Einen oder wenige Tage später bin ich wieder zu ihrer Bahnstation gefahren, bin durch den ganzen Ort gefahren und habe die Einheimischen gefragt. Erfolglos. Dabei habe ich in einem Fort "Deine Nummer" von den Prinzen gesungen.

Es war schön, sie zum Abschied in den Haaren zu kraulen. Besser wäre es gewesen, die Gelegenheit bei den Haaren zu packen -- die Gelegenheit für ein Wiedersehen. Ob und wie lange das dann jugendfrei geblieben wäre -- weiß nur Heilige Geist.

gott is das deprimierend ...gelesen und hintern zug gesprungen... muss man bestimmt immer wieder dran denken...

vor einer Stunde, schrieb Diggidi01:

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich hätte es nicht besser beschreiben können. Diese andere Art von Kommentaren nehme ich schon gar nicht mehr ernst. 😉 Dir einen schönen Tag noch. 

aaaah bs lass dich doch nicht entmutigen...mensch euch fehlt allen der killer instinkt... was hast du denn zu verlieren ...sollst ihr ja nicht gleich an die möpse packen. Frag nett und freundlich nach ihrer nummer.... sag du würdest es dir für den rest deines lebens nicht verzeihen wenn du sie nicht fragst...

 

hör nicht auf die lame ducks hier...die ham alle krumme finger...

 

geh vorher auf toilette und guck ob du keinen popel in der nase hast... guck in den toilettenspiegel und sag dir du bist der coolste mf auf den Planet und nur die harten kommen in den garten...

 

also los ....hey bae ....wohin des weges... dein duft erfüllt das ganze Abteil hier...und ich würde mir nie verzeihen nicht nach deiner nummer gefragt zu haben...

Geschrieben

Dem Mutigen gehört die Beute - in den allermeisten Fällen nicht! But a game is a game. Ich hatte das mal in einem Urlaub. Sie stieg in den Bus, ihr Blick blieb an mir hängen, sie war einen Moment irritiert, in ihrem Gesicht war die Deckung unten und ich habe in ihren Augen gelesen "mit dir will ich ficken!". Das führte zu ein paar geilen Stunden auf dem Hotelzimmer und ich habe sie nie wieder gesehen. Brasilianerin. Pastorentochter im Lebensaufbruch. Just once in a lifetime, sowas passiert mir nicht wieder.

Geschrieben

Ich habe mal im Zug nach dem Weihnachtsmarkt etwas angeschickselt bei einem Fremden auf dem Schoß gesessen. Lag aber nur daran, dass es im Zug so voll war, dass ich einfach auf seinen Schoß geplumpst bin. Wir fanden es witzig und haben uns köstlich amüsiert. Mehr war da allerdings nicht.

×
×
  • Neu erstellen...