Jump to content

Affäre gesucht oder doch lieber nur unverbindlichen Sex ?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Stelle mir die Frage wie die meisten hier ticken ;), weil ich keine ONS mag und lieber eine dauerhafte Affäre bevorzuge.

Man trifft sich um eine schöne Affäre zu beginnen, freut sich beim Treffen über das gegenseitige Gefallen und die gleichen Vorlieben,

vögelt dann zusammen wie zwei Süchtige, der Sex ist mega geil, dauert lange und man kriecht förmlich erschöpft,glücklich aus dem Bett.

Beide sind voll befriedigt und zufrieden.  Am nächsten Tag ist plötzlich Funkstille....

Kann es daran liegen, dass man jetzt sexuell so stark befriedigt ist, dass man sich doch mehr nach echter Liebe als nach Affäre und Sex sehnt?

Alles nicht so einfach in Sachen Liebe und Sex oder ? 

Geschrieben
Das Problem kenne ich nicht. Vielleicht hat es ihr doch nicht so gefallen und sie wollte dir das einfach nicht sagen
Geschrieben
Das liegt doch an Beiden, und hängt von mehreren Dingen ab.
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Shiva_Fox:

Das Problem kenne ich nicht. Vielleicht hat es ihr doch nicht so gefallen und sie wollte dir das einfach nicht sagen

      Warum wußte ich im Vorfeld dass wieder solche Worte wie von Dir kommen ??? :joy:

Man merkt doch ganz klar ob der andere es geil findet oder nicht , ansonsten bekommt Frau nicht 5 Höhepunkte und schreit die Nachbarschaft an die Haustüre :joy:

Geschrieben
Naja, Sex und Liebe zu trennen, ist oftmals nicht einfach. Selbst war ich früher auch der Meinung, dass beides unausweichlich zusammengehört. Inzwischen habe ich zu differenzieren gelernt und auch , mit wie vielen / wenigen Partnern ich Sex suche. Qualität statt Quantität. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden
Geschrieben
Also wenn es so ist, wie vom TE geschildert, wäre bei mir danach auf jeden Fall keine Funkstille, denn sowas findet man zu selten. Aber es müssen eben auch beide Seiten so empfinden und das war dann anscheinend in diesem Fall nicht so.
Geschrieben
Gerade eben, schrieb KerlsuchtKerl:

Naja, Sex und Liebe zu trennen, ist oftmals nicht einfach. Selbst war ich früher auch der Meinung, dass beides unausweichlich zusammengehört. Inzwischen habe ich zu differenzieren gelernt und auch , mit wie vielen / wenigen Partnern ich Sex suche. Qualität statt Quantität. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden

    ja nicht einfach ...man hat körperliche Begierden und wenn diese gestillt sind meldet sich das Innere ...

HerrSklavinSklavin
Geschrieben
Klingt ja beides Grotte langweilig lol, sucht man das bei poppen, wir zumin nicht da muss action herrschen
Geschrieben
Gerade eben, schrieb SoloFrau:

Also wenn es so ist, wie vom TE geschildert, wäre bei mir danach auf jeden Fall keine Funkstille, denn sowas findet man zu selten. Aber es müssen eben auch beide Seiten so empfinden und das war dann anscheinend in diesem Fall nicht so.

    Solofrau ...diese Frau war fest gebunden in einer eheähnlichen Beziehung. Ich glaube es ist auch noch ein Unterschied ob beide solo sind 

Geschrieben
ich denke, dass hier in Relation doch mehr Frauen an etwas dauerhaftem interessiert sind, als Männer. Blöd finde ich es allerdings, wenn einem der Grund dafür nicht gesagt wird. Für mich ist ein...ich finde dich doch nicht so geil, attraktiv, nett, anziehend oder sonst was, tausendmal besser als ein plötzliches Abtauchen oder ein "es liegt nicht an dir sondern an mir".
Geschrieben
Ist subjektiv Wie du es empfunden hast, liest man. Weißt du wie sie es empfunden hat? Man kann jetzt sooo viel interpretieren, hast du sie einfach mal lieb ohne Forderung gefragt? Kenn das schon Sex haben und dann war es ein ons, meine Erfahrung ist aber eher unehrliches Auftreten der Männer Ansprüche und Zeiten, Distanzen sind große blocker.... Auch wenn du kein Fan von ONS bist, wird es nicht vermeidbar sein 🤷‍♂️
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb wakito:

Ich bevorzuge natürlich eher die Affäre, da es mit der Zeit intensiver, näher, zutraulicher, besser wird. Aber, auch wenn der erste Sex super war und Beide erfüllt aus dem Bett sind, so merkt man dann doch vielleicht erst zu Hause, dass es zu mehrmaligen Treffen nicht mehr kommen muss. Der Andere ist sympathisch und geil, aber irgendwas stört, fehlt, war nicht mein Fall... Dann bleibst beim ONS, auch wenn man den nicht unbedingt sucht. Leider läufts manchmal so, was nicht heißt, dass es Menschen gibt, die eine Affäre angeben, aber schon im vornherein nur ein ONS wollen. Nur um Sex zu haben. Leider sehr unehrlich...

   Du hast es sehr gut auf den Punkt gebracht :thumbsup:

Geschrieben
im Endeffekt sagt es halt wirklich nichts anderes aus, dass einen der andere doch nicht so toll oder geil gefunden hat, denn sonst würde er die Treffen wiederholen wollen. Das muss man einfach so sagen und sich auch so eingestehen. Da hat es wakito schon gut auf den Punkt gebracht.
Geschrieben
Moin, wenn das Ausgehungertsein die Oberhand gewinnt, dann muss man damit rechnen. Dagegen lässt sich wohl kaum etwas tun, höchstens beim ersten Date nicht gleich ins Bett hüpfen, aber selbst das ist keine Garantie. Als schöne Erinnerung abspeichern und weitersuchen.
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Shiva_Fox:

Das Problem kenne ich nicht. Vielleicht hat es ihr doch nicht so gefallen und sie wollte dir das einfach nicht sagen

Das war auch mein 1. Gedanke...

Geschrieben (bearbeitet)

Es liegt eher daran, dass man es doch nicht so toll fand 

bearbeitet von Maria2466
Geschrieben
Vielleicht wollte sie ja ein. Ons hat es aber nicht zugeben wollen
Geschrieben
Warum sollte man zu seiner Affäre täglich Kontakt aufnehmen, wenn man befriedigt ist?
Geschrieben
Ist das gerade eine Bewerbung für weitere potentielle Treffen? So liest es sich! Wie kann es nur sein, dass sich eine Frau nach diesem ausgiebigen Sexspiel nicht wieder meldet?... Unglaublich, was Frau sich da erlaubt! Vielleicht bist du nur so erschöpft gewesen und sie war gerade erst in Stimmung gekommen!
Lustvollergeniesser
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Sektperle58:

Das war auch mein 1. Gedanke...

Genauso habe ich auch gedacht als ich den ersten Beitrag gelesen habe

Geschrieben

Das hat manchmal einfach auch mehrere Faktoren warum es zum Beispiel nicht zu einer längeren Affäre kommt. Da spielt die Zeit eine Rolle oder eine Partei bekommt Gefühle für mehr und bricht es dann lieber ab.... und bestimmt noch einige andere Gründe ... ist nicht immer schlechter sex oder gezielt eh nur der ons die Gründe. Wichtig wäre es einfach ehrlich damit umzugehen damit jeder weiß was Sache ist. Lg

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb OnlyForLonely:

Warum sollte man zu seiner Affäre täglich Kontakt aufnehmen, wenn man befriedigt ist?

So sehe ich das auch, wenn es juckt trifft man such wieder 

×
×
  • Neu erstellen...