Jump to content

Gleichbleibende Sexualität egal in welchem Alter


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

es wird eigentlich immer angenommen, dass die Sexualität abnimmt. Das ist einfach nicht wahr.

Genießen ist jetzt wichtiger geworden.

Geschrieben
Kommt drauf an, wie du "abnimmt" meinst (Häufigkeit, Intensität etc).
Geschrieben
Stimmt...! Wenn Du das aber jetzt so schreibst... dann sind das gute Aussichten für meine Zukunft.... 😉
Geschrieben
Da hast du vollkommen Recht ..... Geniessen steht im Vordergrund
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Romantik-Hanno:

Da hast du vollkommen Recht ..... Geniessen steht im Vordergrund

nur blöd, wenn beide da liegen und geniessen wollen :-) ....Hoch ebe dann wohl der Altersunterschied :-)

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Heisszeit:

nur blöd, wenn beide da liegen und geniessen wollen :-) ....Hoch ebe dann wohl der Altersunterschied :-)

Ich verstehe unter "geniessen"  nicht, tatenlos nebeneinander zu liegen ..... wenn das deine Vorstellungen sind, dann hattest du bisher den falschen Partner ... grins

Geschrieben
Jeder Tag ist nicht gleich ... aber trotzdem bin ich immer noch so geil wie mit 18 👍
Geschrieben
Wie war das gleich, als er sagte "Das wäre schön, wenn Du jetzt geil wärst" und sie anwortete " und das wäre erst geil, wenn Du schön wärest!".
Geschrieben
Das die Sexualität abnimmt kann ich für mich ganz klar verneinen. Und das anders genießen wie mit jungen Jahren ist ein intensiveres und gelasseneres geworden. Liegt wohl daran das mann wie frau keine rekorde mehr aufstellen will und alles ganz locker nimmt.
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb loer22:

es wird eigentlich immer angenommen, dass die Sexualität abnimmt. Das ist einfach nicht wahr.

Genießen ist jetzt wichtiger geworden.

Wer ist da „eigentlich“????

Ich hab das bisher nur gehört, dass Genießen wichtiger wird, erlebe das selber...

Ist ja auch halbwegs logisch, wenn man davon ausgeht, dass der Mensch sich weiter entwickelt (die meisten zumindest) und sich eben auch mit zunehmendem Alter auf diesem Gebiet „findet“ und weiß, was ihm selber liegt und das dann auch „einfordert“.

Geschrieben

Gleichbleibende Sexualität egal in welchem Alter?

Sexualität ändert sich das ganze Leben lang , derselbe Mensch kann als Teenager, junger Erwachsener, Elternteil oder als Single mit 50 oder 70 ganz unterschiedliche Wünsche haben und sexuell aktiv sein.

Geschrieben

Ich denke, sa haben immer beide Parteien Schuld dran. Wenn im Alter die Spannung abnimmt und man nur noch "das nötigste" macht, dann kann ich mir das schon vorstellen. 

Geschrieben

Bei mir nahm das nur ab, wenn nichts passendes um mich rum war :-))

Altersbedingte Beschwerden spüre ich (noch) nicht

Geschrieben
🤔🤔🤔🤔🤔 natürlich nimmt das ab vor paar Jahren noch konnte ich und wollte ich jeden Tag der ging gar nicht runter 🙈heute bin ich froh wenn er sich dauerhaft meldet und das bekommt nicht jede hin nur die besten
Geschrieben
Also bei mir hat sie mit den Jahren zugenommen. und ist viel intensiver geworden....und ich habe vor dies so weiter zu führen solange es geht
Geschrieben
Wie heißt es so schön: Hergott du hast mir das dürfen genommen, jetzt nimm mir auch das wollen! Oder so ähnlich. 😉😉😎
Geschrieben

Das wusste ich aber überhaupt noch nicht....;)...und wieder etws gelernt, dank poppen de...:coffee_happy:

Vielleicht sollte ich mit dem genießen endlich auch mal anfangen und mich dabei nur noch hinlegen.....

Geschrieben
Mit 20 konnt ich öfter als ich wollte. Heute will ich öfter als ich kann ;-) Na gut, ich denke das Schicksal teil ich mit vielen, auch mit denen die hier was anderes behaupten.
Geschrieben
Ich finde das Sex immer besser wird, je älter man ist und weniger... Ganz bestimmt nicht 😉
Geschrieben

Abgesehen von dem Empfinden ändert sich nichts im Gegensatz zu jüngeren Jahren....

Geschrieben
Ich finde auch das der Sex mit zunehmenden Alter entsprechend und geiler wird. Die Erfahrung gepaart mit Gelassenheit lassen ihn immer besser werden 😇
×
×
  • Neu erstellen...