Jump to content

Beim PT oral auch mit Schutz?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wir stellen uns gerade die Frage ,da wir immer lesen wie wichtig beim Partnertausch es ist den Geschlechtsverkehr mit Kondom zu machen als Schutz macht ihr Oralsex auch mit Schutz? Also Lecktücher und Kondom beim blasen ? Ist das so abwegig wenn man das möchte ?   

Geschrieben
Hundertprozentigen Schutz, egal wie wird es da nicht geben. Ist auch der Grund warum wir nicht permanent die Partner wechseln wollen.
Geschrieben
Hm... gute Frage. Ich glaube, das kommt immer auf die Situation an. Ich hatte es tatsächlich schon mal bei einem Dreier, dass das Paar mich gebeten hat, auch beim Blasen ein Gummi überzuziehen. War für mich aber total ok. Sie hat sich hingegen pur lecken lassen....
Geschrieben
Lecktücher, hä? Ähm dann weiß man ja wohl kaum wo man sich befindet. Ebenso beim blasen ein Kondom, ähm wie soll das funktionieren. 🙈 Ein Kondom beim genitalien GV, OK aber selbst dann sollte es mit dem selben Partner nicht immer so sein. Und lecken selbstverständlich auch nur wenn sie mir die Sicherheit gibt sie ist vollkommen gesund. 😉
Geschrieben
bevor ich mit gummi blase....dann lass ich es
Geschrieben
Es ist schwer hier etwas Anderes zu sagen als "jeder wie er möchte"... Dennoch habe ich noch nie Lecktücher benutzt (meine freie Entscheidung) und es hat auch noch nie jemand bei mir beim Blasen ein Kondom drüber gestülpt (freie Entscheidung des jeweiligen Partners). Ich finde das Sex nur dann unbeschwert ist, wenn man seinem Partner vertraut und bei beiden Körperhygiene kein Fremdwort ist. Da beide Seiten also wissentlich auf zusätzliche Schutzanzüge verzichten bliebe die Funktion des Kondoms rein zur Verhütung von Schwangerschaften. Wie gesagt, jeder wie er mag... aber trotzdem.. wenn eine Frau Kondome benutzen mag sage ich natürlich nicht Nein...
Geschrieben

Nein, es ist nicht so abwegig, wenn jemand auch beim OV Lecktücher und Kondome benutzen möchte, jeder hat so seine Schwerpunkte, man sollte aber auch bedenken, dass beim OV die Ansteckungsgefahr, zumindest vor HIV sehr gering ist, andere Geschlechtskrankheiten sind aber auch MÖGLICH!

Für MICH wäre OV mit Schutz extrem abturnend, nein, in dem Fall verzichte ich lieber ganz auf Sex!

Den totalen Schutz gibt es nur, wenn man mit dem eigenen Partner Sex hat oder ganz auf ihn verzichtet!

Geschrieben
Lecktücher und Kondome?? Würgs mal gut das ich sowas nicht mache
Geschrieben
Grundsätzlich gilt für mich, ein Kondom sollte lediglich der Verhütung dienen also auch ebenso wenn die Frau ihre Fruchtbaren Tage hat und die Pille da evtl versagen könnte. Klar hat man einen Kinderwunsch macht der Sex dann ja auch ohne Kondom bestimmt besonders viel Spaß. 😉
Geschrieben
Also einen gemeinsamen Kinderwunsch. Versteht sich ja wohl von allein
Geschrieben
Ist absolut nicht abwegig man kann sich ja auch mit diversen Sachen Oral anstecken. Jeder darf das verlangen und das ist ok wen es der Gegenüber nicht möchte muss er halt verzichten. Ich für mein Teil lecke nicht und ob die Frau bläst ist mir egal wen sie es tut gern und wen mit Kondom kein Problem wen sie nicht bläst ist das auch vollkommen ok. Ich persönlich bestehe bei Fremden immer auf Schutz bei allem wen sie das nicht will ok aber dan verzichte ich lieber. Mir ist meine Gesundheit wichtiger als 30 min Spaß. Am Ende muss das aber jeder selbst wissen und jemand dafür beleidigen oder blöd anmachen ist einfach nur dumm.
Geschrieben

Es kam schon vor, dass ich ein Gummi mir überziehen sollte, falls ich geblasen werden möchte. Für mich war es okay, aber ohne ist natürlich viel besser.

Geschrieben
Nun ja, daher ist und war es mir schon immer wichtig, dass man weiß mit wem man sich einlässt. Schnell, häufig wechseln oder egal mit wem ist nichts mein. Gerade weil Kondome nicht so unbedingt meines sind. Vielleicht beim ersten Mal oder ONS. Dauer Freundschaft zieh ich da schon vor. :-)
Geschrieben
Jeder muss sich Wohlfühlen und wenn das dazu gehört 😉 ist das so.. Gesundheit geht vor!!!
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb berlin_er44:

Und dem Mann hälst das Lecktuch hin um ihn vor Feigwarzen zu schützen? Ist dann nicht der Ofen aus? Sorry für die harten Worte, aber manches finde ich übertrieben.

Wenn jeder als Beispiel mal darüber nachdenken würde das selbst in einer Michelin Sterne Küche die Köche bei der Arbeit Reden/Husten/ Räuspern, und auf dem Essensteller fremde DNA aufm Teller liegt, dann dürfte keiner mehr Essen gehen.

Und Feigwarzen sollte man erkennen denke ich mal. Wenn ich am Eis lecke, dann schaue ich es mir vorher ja auch erstmal an..

 

Wenn man die Realität nicht sehen will 

Geschrieben
ich wusste nicht einmal, dass es sowas wie "lecktücher" gibt 😂
Geschrieben
Die Ansteckungsgefahr mit HIV ist sehr gering. Aber es gibt ja noch ein paar andere GK‘s. Die sind aber alle gut behandelbar 😘😉
Geschrieben
Lecktücher sind bescheuert in der Praxis..... Ein uns befreundeter Arzt sagte das bei Oralverker ...Frau bläst Mann ... bei dem keine größeren Körperflüssigkeiten ausgetauscht werden....also nicht abgespritzt wird... und niemand eine Wunde irgendwo hat die Viruslast zu klein für eine Ansteckung sei. ...doch ist natürlich nichts ohne Risiko. Und ob das für Feigwarzen gilt weiß ich nicht....ich glaube aber nicht. Jeder muss für sich selbst entscheiden was er macht.
Geschrieben
Lecktücher, mal ehrlich, da sollte man direkt nen Luftballon lutschen, is das absolut gleiche. Auf Sex verzichten, das ist die einzige Lösung.
×
×
  • Neu erstellen...