Jump to content

Atemspiele beim Sex


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

An die Frauen hier,wie gefallen Euch Atemspiele?

Steigern Sie Eure Lust beim Sex oder lehnt Ihr Sie komplett ab?

Was sind Eure Favoriten?

Link zum Beitrag
LittleMissEulchen93
Geschrieben
Ich liebe es wenn der Mann mich würgt beim Sex besonders gerne wenn der Mann am kommen ist
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ja das kann man unterschiedlich machen.

Ist auch als Vorspiel interessant,wenn Sie Es mag

und durch das würgen feucht wird.;)

 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich lehne es komplett ab. Zu gefährlich und riskant.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Wenn's wie im Ziegenstall stinkt ist es von Vorteil wenn man lang genug die Luft anhalten kann!
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ganz Ehrlich kennst du das Gefühl selber? Und dann das wichtigste hast du Erfahrung? Hier Rennen nämlich gerne Möchtegern Doms hier rum🤔
Link zum Beitrag
Geschrieben
Das ist nicht meins.....ich bin mehr die spanking Liebhaberin Wer sich an echte Atemspiele wagt muss sehr genau wissen was er tut und sein Gegenüber gut kennen. Und es haben sich schon viele aus Versehen umgebracht die sich selbst beim wichsen stanguliert haben. Oder eine Tüte über den Kopf gezogen und am Hals zugeklebt haben
Link zum Beitrag
Geschrieben
Das ist nicht meins.....ich bin mehr die spanking Liebhaberin Wer sich an echte Atemspiele wagt muss sehr genau wissen was er tut und sein Gegenüber gut kennen. Und es haben sich schon viele aus Versehen umgebracht die sich selbst beim wichsen stanguliert haben. Oder eine Tüte über den Kopf gezogen und am Hals zugeklebt haben
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Fickstute-2309:

Ganz Ehrlich kennst du das Gefühl selber? Und dann das wichtigste hast du Erfahrung? Hier Rennen nämlich gerne Möchtegern Doms hier rum🤔

Ja ich kenne es,da ich lange Jahre passiv selbst gewürgt wurde und es auch selbst schon bei Frauen gemacht habe.

 

Link zum Beitrag
Geschrieben
Nur dann, wenn ich bedingungslos vertraue und er weiß was er tut. Dann reizt mich das. Weiß auch nicht, warum das so ist.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Wenn ich jemanden zu 100 pro vertraue,er sich damit aus kennt,ist es megaaaa u steigert die lust enorm
Link zum Beitrag
Geschrieben

Hey Ihr Lieben... 

Dieses Thema ist sehr unserer Meinung nach sehr kritisch und sensibel zu betrachten. Grundsätzlich kann das ganze sehr heiss sein... Wir haben ein paar Dinge probiert und empfanden das als sehr heiss.... 

Aber!!!

Liebe Leute, seit damit sehr vorsichtig und tastet Euch ganz ganz langsam daran... Und ganz wichtig, kommuniziert sehr intensiv miteinander wenn Ihr sowas macht. Denn es kann im Eifer des Gefechtes passieren das man sich selbst nicht so unter Kontrolle hat wie man denkt.. Also das alles wirklich sehr sensibel angehen! 

 

Gruss Euer 

Team Aphares 😜 😜 😜 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich finde die Vorstellung reizvoll, von ihr dominiert zu werden, wenn sie mir beim Facesitting den Atem raubt. Wenn sie mir Mund und Nase verschließt und mir dabei überlegen in die Augen schaut. Das würde ich gerne mal erleben. 

Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich mag es, ich hatte es sehr lange nicht.. liegt aber mit am gegenüber... man kann es nicht mit irgendwem machen...
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb Wuergespiel_DOM:

Steigern Sie Eure Lust beim Sex oder lehnt Ihr Sie komplett ab?

Leider fehlt mir jede Erfahrung damit aber der Gedanke kann schon sehr erregend sein.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich verbinde Atemspiele, gerade unter dem Topic Fetisch-BDSM, mit Atemkontrolle. Hand um den Hals, Gürtel .. n bisschen (man sieht und spürt ja als der TOP Part in diesem Moment ob zu fest,ok bzw. sollte man das) Würgen ist beidseitig schon sehr anregend sowie Lust steigernd. sofern es im Bereich der Luststeigerung liegt. Doch wenn es darum geht die Luftzufuhr komplett bzw. teilweise zu unterbinden, im Sinne von Atemkontrolle, ist dies einfach zu gefährlich und für mich persönlich dann auch kein Lustempfinden mehr. Was nicht bedeuten soll, dass ich das verurteile. Wem diese eindeutig gefährliche Praktik den Kick gibt und sich damit auskennt...jedem das seine. 

bearbeitet von frescher82
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb frescher82:

Ich verbinde Atemspiele, gerade unter dem Topic Fetisch-BDSM, mit Atemkontrolle. Hand um den Hals, Gürtel .. n bisschen (man sieht und spürt ja als der TOP Part in diesem Moment ob zu fest,ok bzw. sollte man das) Würgen ist beidseitig schon sehr anregend sowie Lust steigernd. sofern es im Bereich der Luststeigerung liegt. Doch wenn es darum geht die Luftzufuhr komplett bzw. teilweise zu unterbinden, im Sinne von Atemkontrolle, ist dies einfach zu gefährlich und für mich persönlich dann auch kein Lustempfinden mehr. Was nicht bedeuten soll, dass ich das verurteile. Wem diese eindeutig gefährliche Praktik den Kick gibt und sich damit auskennt...jedem das seine. 

Stimmt,ich hatte auch mal Wünsche,welche ich abgelehnt hatte,da mir das Risiko zu groß war.

Bei Frauen geht die Skala da wirklich von ganz unten bis oben.

Manchen reicht leichtes zudrücken,fast massieren des Halses bzw.Kehle,

andere wollen mitunter bis kurz vor oder bis zur Ohnmacht.

Der Spaß für beide hört denke ich dann auf wenn aus Lust Angst oder Panik wird.

 

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Wuergespiel_DOM:

Der Spaß für beide hört denke ich dann auf wenn aus Lust Angst oder Panik wird.

Höhö. Und dann gibt es noch jene, für die fängt der Spaß dann an, wenn aus Angst und Panik Lust entsteht. Aber über jene darf man hier nicht sprechen, passen sie doch so gar nicht ins liebliche Bild von SM ....

Link zum Beitrag
Geschrieben

Er steht hinter mir, Hand am Hals mit leichtem Druck, ein Biss, zack feucht. Atemspiele sind für mich nicht mehr weg zu denken. Beim SM mag ich es nicht, da gehts für mich doch in eine andere Richtung. Jedoch beim Hardcoresex gehört es für mich dazu. Bis dahin ist es ein langer Weg, ich lasse nicht jeden an meinen Hals. Jeder soll ja so machen wie er will, aber Atemkontrolle mit Gürtel? Käme für mich nicht in Frage, genau sowenig ,das er mich würgt, wenn er kommt. Er hat sich in diesem Moment nicht unter Kontrolle und mal ganz ehrlich, ihm bringt das in dem Moment nichts und wenn doch, würd ich mir echt Sorgen machen.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb glaubensfrage:

Höhö. Und dann gibt es noch jene, für die fängt der Spaß dann an, wenn aus Angst und Panik Lust entsteht. Aber über jene darf man hier nicht sprechen, passen sie doch so gar nicht ins liebliche Bild von SM ....

Das ist dann die Prozentzahl an Verrückten bzw.Straftätern,die an sowas ihren "Spaß" haben.

Leider kann man das generell auf den SM-Bereich beziehen das man nicht weiß an Wen man gerät

oder ob eine Session dann ein Todesurteil ist.

Von nicht Wenigen wird man als Liebhaber von Atemspielen oder SM dann leider in den Topf von Irren oder Verrückten geworfen.

 

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 41 Minuten, schrieb Wuergespiel_DOM:

Das ist dann die Prozentzahl an Verrückten bzw.Straftätern,die an sowas ihren "Spaß" haben.

Leider ka nn man das generell auf den SM-Bereich beziehen das man nicht weiß an Wen man gerät.

War klar, das jene wieder in diesen Topf geworfen werden. Sag ich ja, über jene, die Angst und Panik erotisieren, darf man hier nicht erwähnen, geschweige denn das die darüber sprechen dürfen, weil sie reflexartig in den Topf der verrückten Straftäter geworfen werden. Und dabei ist gerade von und für jene der SM-Bereich gedacht worden.

 

bearbeitet von glaubensfrage
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb glaubensfrage:

War klar, das jene wieder in diesen Topf geworfen werden. Sag ich ja, über jene, die Angst und Panik erotisieren, darf man hier nicht erwähnen, geschweige denn das die darüber sprechen dürfen, weil sie reflexartig in den Topf der verrückten Straftäter geworfen werden. Und dabei ist gerade von und für jene der SM-Bereich gedacht worden.

 

Ich finde auch man muss über alles sprechen können,auch über die Negativen Seiten oder Gefahren in der Szene.

Bestimmte Themen mit extremen Spielarten ziehen eben auch Verrückte an,nicht Jeder ist es natürlich

aber es gibt halt überall diese schwarzen Schafe.

Und es gab auch schon genug Frauen die bei solchen Sessions ermordet wurden.

Da wird dann vielleicht Bondage und Fesselsex angeboten und dann ist das ein Irrer der Sie dann umbringt wenn Sie wehrlos ist.

Sowas kann man doch nicht tabuisieren.

 

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...