Jump to content

Die rein sexuelle Phantasie


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

aufgrund eines anderen treads habe ich mir eine frage gestellt: ein Thema hat hier schon immer zu hitzigen Debatten geführt. Männer die bestimmte Frauen nur sexuell interessant finden. Themen wie ts, mollig milf, reife frau. da kommen zu recht schnell die Thesen der Frauen die benutzen uns für sex wollen uns probieren und suchen sich für das reale leben ne ne schlanke junge oder blonde frau. jetzt überlegte ich mal gibt es Frauen die sowas auch bei männern denken, der Bodybuilder, Sugardaddy, BBC, der macho. gibt es Männer die sich von Frauen ausgenutzt fühlen weil Frauen diese nur als Sexualobjekt sehen?

Geschrieben
Gibt es bestimmt. Glaube aber dass diese Situation nur aufkommt wenn vorher keine genaue Absprache statt gefunden hat was wer sucht und sich vorstellt. Hab jetzt auch eine Spielpartnerin gefunden mit der ich mich für Sex und Clubbesuche treffe. Vorher wurde erst drüber gesprochen wie die Vorstellungen sind und geschaut ob es überein passt. Klar wenn Sie nur Sex will, er eine Beziehung und denkt wenn Sie mit Ihm pennt wprde Sie es auch so sehen und dann keinen Bockhat kann es schon sein dass er sich ausgenutzt fühlt. Bei Frauen auch nicht anders.
Geschrieben
Ich denke eher das dies bei Männer mehr vorkommt als bei Frauen. Frauen sind da sicher etwas anders gestrickt und ticken da nicht so teilweise ""oberflächlich ""
Geschrieben

Ich kann nur von mir sprechen und definitiv sagen, dass ich nicht so denke. Ich lasse mich eigentlich nur auf Männer ein, die mich im Gesamtpaket ansprechen, wo ich auch kein Problem hätte, öffentlich gesehen zu werden. Für mich sind Männer keine Sexobjekte. Wie andere Frauen das machen, weiß ich nicht.

Geschrieben

Wenn es um Phantasie geht , gibt es da bestimmt reichlich. 

Ob und wie diese dann ausgelebt wird , da gibt es wohl soviele Meinungen wie Sand in der Wüste. 

Wenn 2 das gleiche denken und auch möchten , dann  sollen sie das machen , für den Weg dahin gibt  es keine Beschreibung.

Geschrieben
Ich hab das auf beiden Seiten nie verstanden. Wenn jetzt deine Frau sagt: ich möchte unbedingt Mal einen Bigdick ab 22*x ausprobieren. Warum sollte sich derjenige dann ausgenutzt fühlen? Es muss nur vorher so kommuniziert werden. Es haben dann doch beide ihren Spaß. Was anderes ist es, wenn einem vorgemacht wird, man Suche etwas Festes und ein aber eigentlich nur einmal "testen".
Geschrieben
🤔...also ich habe die Erfahrungen auch gerade von der anderen Seite erleben dürfen! Und sogar nicht nur einmal... Alles immer nur auf eine Seite zu platzieren finde ich so auch nicht korrekt! Leider gibt es heutzutage alles von beiden "Parteien"! Die Frauen sind auch nur noch auf der Suche nach Männern die nach außen hin perfekt dastehen. Solange wie sie das bieten sind sie auch interessant...
Geschrieben
Wir sind doch hier bei Poppen.de, wo Jede/r wissen sollte, das es sich hier nicht um eine Partnerbörse, sondern um ein Sexportal handelt. Wer hier "sucht", will in der Regel unkomplizierten Sex, und bestenfalls Freundschaft PLUS. Das man hier kaum etwas Anderes finden wird, sollte eigentlich Jede/r sehen, wenn man sich den Namen des Forums verdeutlicht ; Poppen.de
Geschrieben
Ich denke nicht das sich das großartig zwischen den Geschlechtern unterscheidet... Jeder hat halt das was einem besonders gefällt, dass ist ja in allen Bereichen so, nicht nur körperlich und sexuell 🤔 Mein sweatheart hat auch einen Körper zum niederknien, er weiß ganz genau wie sehr ich diesen mag und klar nutze ich das auch beim Sex voll aus, aber ich reduziere ihn nicht darauf 🙈 Er fühlt sich sicher nicht missbraucht 😎 es ist doch toll wenn allein der Gedanke an das Objekt der Begierde einen schon kirre macht 😅🤭 Wenn einer der beiden Beteiligten sich allerdings ernsthaft ausgenutzt fühlt, stimmt die Basis einfach nicht... Dann sollte man auch seine Konsequenzen ziehen 🤷🏻‍♀️
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Schwippy:

Wir sind doch hier bei Poppen.de, wo Jede/r wissen sollte, das es sich hier nicht um eine Partnerbörse, sondern um ein Sexportal handelt. Wer hier "sucht", will in der Regel unkomplizierten Sex, und bestenfalls Freundschaft PLUS. Das man hier kaum etwas Anderes finden wird, sollte eigentlich Jede/r sehen, wenn man sich den Namen des Forums verdeutlicht ; Poppen.de

und deswegen muss ich mich als reines sexobjekt behandeln lassen? und muss alle meine Prinzipien an den nagel hängen?? irgendwie war es klar das sowas von nem paar kommt

Geschrieben
"und deswegen muss ich mich als reines sexobjekt behandeln lassen? und muss alle meine Prinzipien an den nagel hängen?? irgendwie war es klar das sowas von nem paar kommt" Wo nach suchst du denn Jemanden aus, mit dem du sexuell aktiv sein willst?
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Schwippy:

"und deswegen muss ich mich als reines sexobjekt behandeln lassen? und muss alle meine Prinzipien an den nagel hängen?? irgendwie war es klar das sowas von nem paar kommt" Wo nach suchst du denn Jemanden aus, mit dem du sexuell aktiv sein willst?

nach dem komplettpaket und danach ob die Person auch ausserhalb des bettes mit mir zeit verbringen will. den ich suche Freundschaft plus was ja auch Aktivitäten ausserhalb des bettes beeinhaltet.. sonst würde es ja ficken plus heissen

Geschrieben (bearbeitet)
vor 46 Minuten, schrieb chaos_reigns:

und deswegen muss ich mich als reines sexobjekt behandeln lassen? und muss alle meine Prinzipien an den nagel hängen?? irgendwie war es klar das sowas von nem paar kommt

Nein, Du musst nicht, Du kannst.

Ich beispielsweise suchte hier nicht die große Liebe oder eine romantische Partnerschaft, sondern ausschließlich eine sexuelle Partnerschaft. Somit waren Menschen, die die große Liebe suchte, ausgeschlossen. 

Und nur, weil man ausschließlich für Sex sucht, wird nicht gleich alles zum Objekt. Entscheidend ist doch, dass man findet, was man sucht, unabhängig davon, was man sucht. Poppen.de ist ja auch für die Suche reiner Sexkontakte konzipiert.

Das so etwas von einem Paar kommt, muss niemanden erstaunen, denn Paare haben ja ihren Partner fürs Leben gefunden. Wenn sie hier also suchen, suchen sie doch idR. nach Sexkontakten. Was ist dann daran verwerflich, etwas gezielt nach Vorlieben zu suchen?

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb chaos_reigns:

 jetzt überlegte ich mal gibt es Frauen die sowas auch bei männern denken, der Bodybuilder, Sugardaddy, BBC, der macho. gibt es Männer die sich von Frauen ausgenutzt fühlen weil Frauen diese nur als Sexualobjekt sehen?

Sex ist doch geben und nehmen und wenn ich mich dabei ausgenutzt fühlen würde rede ich mit meinem Sexpartner darüber.

Sicher sucht Frau sich ihren Sexpartner genau nach ihren Vorlieben aus, aber das sind halt Vorlieben, damit nutze ich niemanden aus.

Und noch bin ich in der glücklichen Lage meinen Sexpartnern oder Toyboys keine Uhr schenken zu müssen oder ihnen finanzielle Zuwendungen zukommen zu lassen nur damit sie mich mal vögeln :clapping:

Geschrieben
Ich fühle mich nicht ausgenutzt...eher verarscht und gedemütigt...wenn ich so manche Profile lese, denk ich mir: stell Du dich vor den Spiegel und lies dir den arroganten Scheiss aus deinem Profil vor und sieh dir in die Augen...ob du das wirklich von dir selbst glaubst...
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Hamburg-Swing:

Nein, Du musst nicht, Du kannst.

Ich beispielsweise suchte hier nicht die große Liebe oder eine romantische Partnerschaft, sondern ausschließlich eine sexuelle Partnerschaft. Somit waren Menschen, die die große Liebe suchte, ausgeschlossen. 

Und nur, weil man ausschließlich für Sex sucht, wird nicht gleich alles zum Objekt. Entscheidend ist doch, dass man findet, was man sucht, unabhängig davon, was man sucht. Poppen.de ist ja auch für die Suche reiner Sexkontakte konzipiert.

Das so etwas von einem Paar kommt, muss niemanden erstauen, denn Paare haben ja ihren Partner fürs Leben gefunden. Wenn sie hier also suchen, suchen sie doch idR. nach Sexkontakten. Was ist dann daran verwerflich, etwas gezielt nach Vorlieben zu suchen?

verwerflich ist daran Garnichts, jeder sucht nach seinen vorlieben. verwerflich wird es wenn man den menschen rein nur dafür benutzt und nicht mehr darauf achtet ob der mensch sich noch wohl fühlt, bestes Beispiel ich habe über mehrere Monate einen mann getroffen er arbeitete in meiner stammdisko. wir trafen uns ein bis zweimal die Woche der sex war toll, auch die Gespräche passten. uns war klar das beide nichts festes wollen. immer wenn ich in der disko war tat er so als würde man sich nicht kennen nichtmal ein hallo, aber per sms wurde geschrieben später lust. irgendwann fing es an mir weh zu tun da ich ja merkte das er sich dafür schämt und blockierte ihn einfach. das gefiel ihm garnicht er stand eines abends vor der tür und wollte ne Erklärung wieso ich dieses beendete nach der sache das ich sagte mir tut die Missachtung weh wurde er sauer und meinte dann solle ich mich nicht auf eine sexaffäre einlassen.. und da ist der springende punkt.. 

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Xtremo:

stell Du dich vor den Spiegel und lies dir den arroganten Scheiss aus deinem Profil vor und sieh dir in die Augen...

Hab ich gemacht, als ich mein Profil gebastelt hab... da hab ich ja voll alles richtig gemacht 

Geschrieben
Mit Sicherheit... Ich glaube Frauen sind da noch schlimmer wie männer
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb chaos_reigns:

aufgrund eines anderen treads habe ich mir eine frage gestellt: ein Thema hat hier schon immer zu hitzigen Debatten geführt. Männer die bestimmte Frauen nur sexuell interessant finden. Themen wie ts, mollig milf, reife frau. da kommen zu recht schnell die Thesen der Frauen die benutzen uns für sex wollen uns probieren und suchen sich für das reale leben ne ne schlanke junge oder blonde frau. jetzt überlegte ich mal gibt es Frauen die sowas auch bei männern denken, der Bodybuilder, Sugardaddy, BBC, der macho. 

Ja, es gibt solche Frauen, ich glaube aber die meisten Frauen, sind diesbezüglich nicht so " oberflächlich".

Ich bin und war jedenfalls nicht so.

Groß sollte er sein( Körpergröße nicht Dödelchen), aber wenn er "nur" groß ist, reicht das für mich natürlich auch nicht.

Und "nur Sex" hab ich grundsätzlich nicht....für mich muss alles passen.

Für viele Männer...besonders hier, sind Frauen ausschließlich Sexobjekte, ist jedenfalls meine Meinung

 

 

Geschrieben
Das hatte ich bisher nur einmal und das hat mich derart verwirrt das nichts mit mir anzufangen war :D. Was soll man dazu sagen? Wenn 2 Menschen sich für sexuell interesannt finden und beide ihre Karten offen auf den Tisch legen dann sollen sie doch Spass haben und fertig. Wer das so nicht will der solls einfach lassen und fertig. Wer auf jemanden reinfällt der nur ein schnelles Nümmerchen schieben will... selbst Schuld. Wo ist das Problem? :D
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb chaos_reigns:

gibt es Männer die sich von Frauen ausgenutzt fühlen weil Frauen diese nur als Sexualobjekt sehen?

Bestimmt 

Geschrieben
Mit Sicherheit wird es die in allen Fraktionen geben. Mal mehr, mal weniger.
Geschrieben

Jeder will hier irgendetwas und dementsprechend hat wohl auch jeder bestimmte Vorstellungen von dem, was er möchte. Es mag oberflächlich erscheinen aber so ist das nunmal. Wenn ich jeden verteufeln würde, der mir sagt, ich bin als Mann zu klein geraten, ich wäre vermutlich todunglücklich, aber das ist ein Umstand den ich ohnehin nicht ändern kann und ich habe kein Problem damit, wenn ich deshalb aus so manchem Suchraster herausfalle. Ich selbst will ja auch niemandem mit 150 kg bei 1,50m Körpergröße, ist alles total oberflächlich, das können die nettesten Menschen sein und trotzdem sortitert man sie sexuell gesehen auf jeden Fall aus. Oder nehmen wir die sexuellen Vorlieben, bei vielen ist man als Mann eben raus, wenn man offen sagt bisexuell zu sein, obwohl das ja nicht bedeutet, dass man zwangsläufig bei allem und mit jedem ins Bett hüpft.

Ich würde mich nicht daran stören, "nur" jemandens Sexphantasie zu sein weil ich mich nicht so fühle, ich denke darauf kommt es nämlich auch an, wie man sich selbst dabei betrachtet.

Ich habe keine Angst vor Spiegeln und auch nicht vor Suchkriterien, mich kann halt nicht jeder haben :coffee_happy:.

×
×
  • Neu erstellen...