Jump to content
Lustgenuss-69

Warum Hoden schmerzen bei längerer Enthaltsamkeit ?

Empfohlener Beitrag

Lustgenuss-69
Geschrieben

Ich habe schon festgestellt wenn ich längere Zeit keinen Samenerguss hatte schmerzen mir die Hoden. Wenn ich dann onaniere gehen die Schmerzen innerhalb weniger Stunden weg. 

Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

  • Gefällt mir 5
Erogenezone75
Geschrieben

Hätte ich das Problem würde ich zum Arzt gehen.

Wenn ich aus irgend einen Grund länger keinen Samenerguss hatte....starre ich Frauen in den Auschnitt - Sie schaut mich an und redet mit mir - Ich schau in ihren Ausschnitt und Licht aus - Kopfkino an.

Wenn ich dann merke das es passiert ist, ist es mir mega peinlich und ich würde am liebsten im Boden verschwinden.......spätestens jetzt weiss ich es muss Abhilfe her.

Schmerzen im Hoden......Nöö.

  • Gefällt mir 1
Steffen47_87561
Geschrieben
Geh mal zum Arzt.
Wolfwalk
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Lustgenuss-69:

Ich habe schon festgestellt wenn ich längere Zeit keinen Samenerguss hatte schmerzen mir die Hoden. Wenn ich dann onaniere gehen die Schmerzen innerhalb weniger Stunden weg.

Kenn ich. Das sind Kavaliersschmerzen. Nix Schlimmes...nur sehr unangenehm.

  • Gefällt mir 5
Lustgenuss-69
Geschrieben

Dankeschön zumindest du kennst das auch

Hoppas66
Geschrieben
Das stelle ich mir schon sehr unangenehm vor, habe ich ja noch nie gehört...na ja... Du kennst ja dann eine gute Therapie dagegen...!
Lucytv88
Geschrieben
Ich wurde mal keusch gehalten, da waren sie auch deutlich empfindlicher gegen äußere Einflüsse. Das schmerzempfinden war schon höher als sonst. Ist aber lange her... Also 🤷‍♀️
Geschrieben
Jungs, es ist kein Witz: ruhig öfters onanieren, dass ist gesünder bzw schützt vor Krebs und es macht Spaß! Ich hatte die Schmerzen früher mal, wenn ich aufgegeilt wurde und dann keinen Samenerguss hatte. Aber warum soll man sich „aufsparen“ oder „enthaltsam“ leben? Dann gibt es auch keine Schmerzen...
  • Gefällt mir 3
Hunsrücker85
Geschrieben
Dicke Eier sind halt kacke 🙊
Wolfwalk
Geschrieben

Das ist grundsätzlich sowieso richtig. Daher kommen die Schmerzen aber nicht. Sie rühren von länger anhaltender/n Erektion/en ohne Samenerguss.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Klassische kavaliersschmerzen? 🤔 würde ich als Laie behaupten
ComeWhateverMay
Geschrieben
Kann ich nicht unterschreiben
Pizzaservice
Geschrieben

Wie schon geschrieben wurde, Kavaliersschmerzen... kann man auch Wikipediaen.

Solomann80
Geschrieben

Hab ich nur, wenn ich mich über lange Zeit aufgegeilt habe und keinen Erguss habe. Aber ohne dies kenne ich das in der Form auch nicht.

Lustgenuss-69
Geschrieben
vor 53 Minuten, schrieb Hoppas66:

Das stelle ich mir schon sehr unangenehm vor, habe ich ja noch nie gehört...na ja... Du kennst ja dann eine gute Therapie dagegen...!

😈👍🏼

geniesser_devot
Geschrieben
Ist mir noch nicht passiert, kenne das nur bei dem Spiel erregen und verweigern.
Leerzeichen
Geschrieben
Ist mir auch nicht bekannt, da ich keine Hoden habe 👯‍♂️
  • Gefällt mir 3
Schejitan
Geschrieben
Is mir noch nie passiert. Geh mal zum arzt🤔🤔🤔
tvslave
Geschrieben
werden zu dick!!!!!
Geschrieben
Kenn ich nicht
NeverGiveUp030
Geschrieben
Kenne ich, habe ich auch! Is nich so schlimm, man(n) is dann sehr empfindlich da unten und will schnell Abhilfe schaffen 😁
CaptainBlue
Geschrieben
Glaube nennt sich Nord = Nicht ornanierbarer Rest Druck
  • Gefällt mir 1
Eazy363
Geschrieben
Wenn du ein Auto mit Benzin (eher längerer Prozess) oder Ethanol länger stehen lässt , läuft es danach auch erstmal scheiße . Also , regelmäßig bewegen und die Sache wird rund ✌️ Nee Ma im Ernst , sowas lese ich jetzt zum ersten Mal
  • Gefällt mir 1
TaminaVanessaTV
Geschrieben
Du hast Probleme … 🤷‍♀️🙈😂
daniki
Geschrieben
Das hört sich nach SÜD an ( Samen Über Druck ) 😂 Wenn du schon schmerzen hast und nach der Entladung nicht mehr würde ich Mal zum Arzt gehen in die orologie ins KH und das Problem auf dem Wege angehen . Hart wixen ist nicht immer die Lösung 😁
×
×
  • Neu erstellen...