Jump to content

Affäre mit Vertrauen


flotte_zunge

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Es wird hier nicht einfach für dich sein etwas zu finden, die meisten haben keine Lust das dritte Rad am Wagen zu sein oder Ihren Terminplan danach zu richten wann du mal weg kannst, dennoch viel Glück.
HerzensstadtBerlin
Geschrieben

Die meisten schaffen den Spagat zwischen Job, Familie und Hobbys gar nicht. Hängen vllt. mal ein Stündchen beim Sport ran, um sich zu treffen. Das will man ja wohl kaum.

Aus meiner aktiven Suche weiß ich, das viele erst DANN an fangen sich Freiraum zu schaufeln und das geht meist schief. Wenige haben sich im Vorfeld Gedanken gemacht. 

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Quaerendisque:

Das war nur eine Zusammenfassung der bisherigen immergleichen Mantra-mäßig heruntergebeteten Antworten der letzten Threads mit gleichem bzw. ähnlichem Thema. Warum sollte ich also diese nicht in einer einzigen Aussage tätigen?

Dir ist aber schon klar, dass Du genau solche Antworten dadurch provozierst?

Die Meinungen wirst Du dadurch auch nicht ändern. 

Und natürlich wird es jetzt Frauen geben, für sage , dass sie das nicht möchten

 

Geschrieben
Es gibt Momente in einer Beziehung da lässt die Lust aus unterschiedlichsten Gründen (neue Arbeit, Kinder, Hausbau o.ä.) nach beim Partner, oder bei sich selbst. Und auch wenn man dann darüber redet, ändert das meist nich die Umstände. Wenn du Sex und Liebe trennen kannst, und nur dann, is ein ONS oder eine Affäre die Lösung, auch ohne das Wissen des Partners.
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb SechzehnMalFünf165:

Wenn du Sex und Liebe trennen kannst, und nur dann, is ein ONS oder eine Affäre die Lösung, auch ohne das Wissen des Partners.

Ist das für Dich auch O.K. wenn die Frau das macht?

 

Geschrieben
Verstehe deine Frage nicht, lieber TE!
Geschrieben

Wenn ich davon nichts mitbekommen muss, mein Partner zufrieden is und mich genauso liebt wie immer, klar... 

Geschrieben
Denke zu einer richtigen Affäre gehört vertrauen dazu....
Geschrieben
Du redest von vertrauen wenn du deine Partnerin berugen willst Lauft bei dir Und wenn du in einer glücklichen Beziehung warst würde alles laufen auch der Sex
Geschrieben
Ich hoffe ja das deine Partnerin genau so denkt wie du, und sich eine Affäre sucht. Ich stehe auf Gleichberechtiggung. 😁
Geschrieben
Lieber TE das wird hier noch zum persönlichen Eigentor... Ich wünsche dir aber viel Glück, dass du mit dem Beitrag die richtige kennenlernen kannst.
Geschrieben
vor 34 Minuten, schrieb Quaerendisque:

Das war nur eine Zusammenfassung der bisherigen immergleichen Mantra-mäßig heruntergebeteten Antworten der letzten Threads mit gleichem bzw. ähnlichem Thema. Warum sollte ich also diese nicht in einer einzigen Aussage tätigen?

Wer hat noch mal dieses Lied gesungen: 

" Und es geht schon wieder los..das darf doch wohl nicht wahr sein.."🎶🎶🎶🎶🎶🎵🎼?

Udo Jürgens?

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb daylight2018:

Ich hoffe ja das deine Partnerin genau so denkt wie du, und sich eine Affäre sucht. Ich stehe auf Gleichberechtiggung. 😁

Deswegen finde ich es ja auch richtig miteinander zu reden. Gleiches Recht für alle. 

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb flotte_zunge:

Hallo ihr Lieben,

ich bin vergeben und sicher geht es vielen anderen auch so, welche mit ihrem Partner glücklich sind, aber das Sexleben einem nicht ausfüllt.
Ich lesen bei vielen in den Profilen den Punkt Afäre, steht das nur so drin, oder ist es wirklich so ein Thema?
Es wäre für mich neben dem Alltag von Job, Familie usw. jemanden zu kennen, wo man sich auf längere Zeit das Vertrauen schenkt und einfach die gemeinsame Zeit genießt.

Wie geht es euch?
 

Für mich hat es aus verschiedenen Gründen, einmal gepasst eine Affäre zu haben, aber auch nur unter gewissen Bedingungen. Und diese Bedingungen stellen die anderen daran Beteiligten natürlich auch und so ist es schwer eine Affäre, wie sich für mich in Frage käme, wirklich zu leben.

Affäre mit Vertrauen, Vertrauen ist doch, in jeder "Beziehung" die man eingeht, auch den ONS Grundbedingung sonst geht das für mich nicht

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Lieblingsmensch_83:

Lieber TE das wird hier noch zum persönlichen Eigentor... Ich wünsche dir aber viel Glück, dass du mit dem Beitrag die richtige kennenlernen kannst.

Warum sollte es ein Eigentor sein? Gibt genug Frauen die auch eine solche Affäre suchen. Er ist nur ehrlich.

vor 12 Minuten, schrieb daylight2018:

Ich hoffe ja das deine Partnerin genau so denkt wie du, und sich eine Affäre sucht. Ich stehe auf Gleichberechtiggung. 😁

Vielleicht hat Sie ja schon lange eine Affäre und er weiß es nur nicht.

Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Sonnenscatten:

Und wenn du in einer glücklichen Beziehung warst würde alles laufen auch der Sex

Da kann eine Beziehung noch so gut sein und Harmonie herrschen, wenn aber Kinder im Haus sind beide einen voll Time Job ausüben vieleicht noch anderes nebenher wie Hobbys oder der gleichen, kann der Sex schon mal auf der Strecke bleiben... Und Nein ist nun Kein Grund sich eine Affäre zu suchen... Wollte damit nur sagen sagen, egal wie Glücklich die Beziehung ist es kommt immer was im Leben vor wo beide Abends eben überhaupt keine Lust haben... 

Geschrieben
Du suchst demnach ne Zweitfrau/Zweitbeziehung 😉 Kann doch jeder suchen, was er möchte. Die Frage ist, wie lange hat die andere Bock deine Zweitfrau zu spielen 😉 Darin sehe ich das Problem für dich. Irgendwann verliert man die Lust daran, 2. Geige zu sein..
Geschrieben
Von den Gesuchen in den Profilen allein, kann man es schlecht sagen, worauf sich der Begriff Affäre bezieht. Das kommt aber daher das es grob nur die Wahl zwischen Ons, Affäre und Beziehung gibt. Also für einmalig, gelegentlich und für was von Dauer. Da der Bereich Affäre, keinen eigenen Partner vorraussetzt und viele etwas mehr als "nur Sex" aber keine größeren Verpflichtungen wollen, wirst du diesen Begriff hier eher häufig antreffen. 🤷‍♂️ Was im einzelnen gemeint ist, steht aber meist grob in den Profilen selbst.
×
×
  • Neu erstellen...