Jump to content

Ist "nur Sex" das Fastfood, Freundschaft+ und Beziehungen das Restaurant?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Das große Buch der Sehnsüchte ist variantenreich. Alleine das Wort 'Sehnsucht' riecht nach Tiefgang. Da sind aber auch Lust, Begehren, Hauthunger...

Sex ohne eine Spur von Faszination für die Person und ohne gegenseitige Anziehung, ist das etwas, dem es an Qualität fehlt? Braucht man mehr um Zufriedenheit zu verspüren? Wie sieht das für dich aus?

Bevor jemand fragt, ich selbst esse gerne im Restaurant.

Geschrieben
Ohne verlangen und dem prickelnden Gefühl von Lust geht nichts!
Geschrieben
Jo. Also ich muss die Frau schon irgendwie toll finden, mit ihr reden können und mich mit ihr verstehen. Wenn das nicht passt kann ich auch körperlich nichts mit ihr anfangen. Im Gegenteil. Dann komm ich nicht mal auf die Idee sowas in Erwägung zu ziehen.
Geschrieben

Ganz ehrlich...

Ich muss den Mann nicht lieben der unter mir liegt...

Ich muss den Mann nicht mal mögen....

Mir ist es fast schon lieber wenn nur das animalische in den Vordergrund tretet wie die bekanntliche Sympathie.

Ich bin ein gebranntes Kind.Wenn da dieses ich will mehr von dir wissen Glocke ist wird es für mich kompliziert.

Eigentlich will ich gar nicht viel von dem Wissen.!!!meistens stimmt eh nur die Hälfte...dann kann er sich die andere Hälfte auch noch sparen.

Ich suche im Bett nicht die Zufriedenheit...Die trage ich in mir.

Ich suche Geilheit animalisches lecken blasen ficken..und das Gefühl wenn ich gehe...

Gott das reicht mir jetzt aber erst mal für eine lange lange Zeit!

Ich habe SEX nie als Fastfood gesehen....sondern als ein Dinner mit ganz ganz vielen Gängen....:spaghetti::ramen::ice_cream::birthday::candy::poultry_leg:

Geschrieben
ONS ist fast food, F+ und Affäre sind Kantine, Beziehung Restaurant.
Geschrieben
Ohne Sympathie geht nix. Eine gewisse Ausstrahlung sollte da sein und Humor, ganz wichtig!
Geschrieben

Ich kenne nur das Buch ''stell dich hinten an '' und zieh dir die nächste Nummer. 

Oh. ..Ich hab die Nr.187 😅und muss nur noch 45Tage abwarten. 

FAZINATIO, Sehnsucht, eine Frau begehren ist hier fehl am Platze ,wird ignoriert, direkt in die Tonne gehauen .

Kalter Sex ist für einige wichtiger wie einfach mal einen Menschen zu drücken und danach die Hauptspeise zu sich zu nehmen. 

Geschrieben
Für mich persönlich hat "nur Sex" auch so garkeinen Reiz. Dafür ist mir meine Zeit schichtweg zu schade, und mich reizt auch nichts an Menschen, die ich nicht kenne. Finde ich gähnend langweilig. Sex bekommt für mich dann seine Qualität, wenn ich meinen Partner kenne und er mich. Wenn man die gegenseitigen Vorlieben kennt, wenn Vertrauen zwischen Beiden aufgebaut werden kann und konnte, und man auch mal Zeit außerhalb genießt. Ich gestehe, dass ich eine Frau bin, die sich sicherlich von den Meisten Anderen abhebt. Ich bekomme ein Problem bei zu viel Nähe, OBWOHL ich sie mir wünsche und mich danach sehne. Wenn ich mit einem Mann einen 7-Tages-Alltag hätte, würde mich das schlichtweg erschlagen. Ich brauche also auch eine Beziehung luftiger, mit vielen Freiräumen (damit meine ich nicht wechselnde Partner, sonder Hobbies, eigene Freunde usw.), viel Vertrauen und wenig Geklammere. Mit dem Herrlichen Mann des Profils führe ich das, was mir am besten tut. Wir haben sagenhaft guten Sex, bei dem wir auch mal reden und lachen und ausprobieren. Mit Humor, mal ganz zärtlich, mal härter, ohne Granzen und mit ganz viel Neugierde. Wir reden über alles, was uns in den Kopf kommt. Es gibt Abende da bestellen wir einfach nur ´ne Pizza oder Kochen und reden über Gott und die Welt. Und es gibt Abende, da treffen wir uns im Auto und vögeln die Kiste auseinander, bis sich unsere Wege dann wieder trennen. Er lässt mir alle Freiräume die ich möchte, und ist dennoch immer verlässlich da. Ich habe bei ihm also das Gefühl, dass ich sein kann wie ich bin, zu jeder Zeit. Ich liebe ihn. Und auch wenn wir nicht zusammen wohnen, keine Familientreffen zusammen haben oder andere Dinge auslassen, die andere vielleicht aus Voraussetzung betiteln würden, ist es für mich die beste Beziehung, die ich hatte und mir vorstellen kann. Dabei würde ich aber auch niemals irgendwo Grenzen setzen. Wir entwickeln uns dabei so, wie es für uns eben passt. Er ist aso mein FastFood, meine heimische Küche und mein Sternerestaurant :D
Geschrieben

Stimmt...es gibt nicht nur schwarz und weiss es gibt natürlich auch "Shades of grey"... ;(

Geschrieben
Für mich geht ohne stimmige Chemie gar nischt.....ist das a und o. Bin schließlich keine ware,die man einfach benutzt.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten, schrieb Maria2466:

Als ob es nur schwarz und weiß gäbe.

Es ist kein Statement, Maria. Sondern eine ziemlich offene Fragestellung, zu der es ganz viele Antwortmöglichkeiten gibt. Schön, wenn du teilnimmst!  Und du bist ganz frei, etwas dazu beizutragen, ein paar Grautöne zum Beispiel. 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
ich würde sagen ja..das eine macht nur satt..das andere bedient noch deine emotionen dazu..und sex in kombi mit emotionalen dingen ist einfach um ein vielfaches besser
Geschrieben

Beim Fasrfood stellt sich jetzt für mich die Frage .

Kenne ich diese Person schon und wir sind jetzt gerade einfach mal Geil und schieben den Quickie zwischendurch , oder ich kenne diese Person halt nicht und denke mir " jo , lecker " ?

Dieser Gedanke bleibt ja nicht unbedingt bestehen , wenn ich mich aufmache diese Person kennen zu lernen ( was ja wichtig ist , wenn es zum essen kommen sollte )

Ich glaube das es in diesem Fall dann entweder nix zu essen gibt oder  an am Ende doch im Restaurant war .

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Sanftermann58:

Das große Buch der Sehnsüchte ist variantenreich. ...

Ich sehe es wie ein Buffet. Diesem Buffet entnehme ich die Dinge, die ich gerade benötige (und bekommen). Das wird mal das eine, mal das andere und mal einer der vielen Grautöne dazwischen sein.

Geschrieben
Wenn eine wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe stattfindet und dann die Chemie stimmt, ergibt sich alles Weitere ja, wie von selbst...! 🤷🏻‍♂️😉☝🏻💫🧚🏼‍♂️💕✨
Geschrieben

Also Sex ohne irgendwas an Gefühlen und Anziehungskraft, dass würde man(n) ja bei jeder Prostituierten bekommen.

 

Ich kann nur für mich sprechen, aber ich brauch da ein wenig mehr für, es muss schon ein wenig "kribbeln bei mir, sonst geht da nichts :joy:

Also Restaurant ;-)

 

Ich stehe halt auf Freundschaft + , weil ich "Beziehungsgeschädigt" bin.

Wifesharing-Forever
Geschrieben

Sex kann so vielfältig sein.

Ich kann beim Sex einfach nur hemmungslos meine Geilheit ausleben und bin dann rundum zufrieden.

Dazu muss ich meinen Sexpartner nicht lieben, allerdings muss ich ihn mögen.

Ich favorisiere den Sex mit vertrauten und eingespielten Sexpartnern.

Am liebsten mit 2 Männern gleichzeitig, wie sollte das dann auch funktionieren wenn ich beide lieben müsste.

 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Sanftermann58:

Das große Buch der Sehnsüchte ist variantenreich. Alleine das Wort 'Sehnsucht' riecht nach Tiefgang. Da sind aber auch Lust, Begehren, Hauthunger...

Sex ohne eine Spur von Faszination für die Person und ohne gegenseitige Anziehung, ist das etwas, dem es an Qualität fehlt? Braucht man mehr um Zufriedenheit zu verspüren? Wie sieht das für dich aus?

Bevor jemand fragt, ich selbst esse gerne im Restaurant.

Ja "nur Sex" ist sehr oft und für viele wie Fast Food, es befriedigt einen kurzen Moment, macht eigentlich nicht wirklich satt und das schlechte Gewissen ist oft da, warum man es gegessen hat.

Freundschaft Plus ist für mich etwas halbes und nichts Ganzes, zur Beziehung reicht es nicht und es degradiert alle wirklichen Freunde. So etwas wie ein Schnellrestaurant jeder, wird gleich bedient und weil es so günstig ist und man glaubt das, das Preis Leistungsverhältnis stimmt, denkt man nicht weiter darüber nach.

Und dann das Restaurant man sucht es genau aus, reserviert einen Tisch, ich oft einen ganz bestimmten weil es eine besondere Bedeutung hat oder ich einfach den Baum darüber so mag. Freut sich schon, in dem Augenblick wo das mit dem Termin geklappt hat, man denkt oft daran und kann es nicht erwarten, man hat sich Zeit dafür genommen und es kann sein, dass man ein Glas zu viel von dem Rotwein trinkt, weil er so gut schmeckt. Man befürchten das es wieder spät wird, aber man nimmt sich die Zeit. War ich schon öfters da, freue ich mich auf eine bestimmte Vorspeise, habe sie dabei in Erinnerung.

Wenn ich dann im Restaurant sitze, lese ich die Speisekarte obwohl ich schon weiß was ich möchte, ich entspanne mich, ich werde bedient und mir gehört die Aufmerksamkeit meiner Begleitung. Ich denke noch lange an diesen Abend und freue mich darauf ihn zu wiederholen.

Ich denke du weißt was ich bevorzuge.

 

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe für mich festgestellt, dass "einfach nur Sex" maximal den Körper befriedigt, wobei das ganz schnell verblasst, weil der unbefriedigte Kopf dann die Gesamtbefriedigung bestimmt....

 

Ich brauche zwar nicht zwangsläufig (Liebes)gefühle dabei, aber eben das ganze mit Gefühl, mit gewissem Vertrauen und Kennen meines Gegenüber, so dass man eben auch intensiv aufeinander eingehen kann, um eben auch den Kopf mit zu befriedigen.

 

Um es in den Worten des TE zu sagen.... Restaurant mit Mehrgängemenü und regelmäßiger Wiederholung.

bearbeitet von jaybob70
MrsBondundMrSmith
Geschrieben
Was ist dann Ehe? Vollpension beim Staat (Kurz auch Knast)?
Geschrieben
Ich bin auch seit Jahren immer der Meinung gewesen das ab und zu etwas Sex ausreicht um den schnellen Hunger zu stillen. Aber Fastfood ist auf Dauer ungesund. Danach war ich meist nur sexuell befriedigt, wenn überhaupt, manchmal nicht mal das 🙄 Da gab es schon Männer die wirklich toll waren, ich bin dankbar für schöne Begegnungen und Erfahrungen, jedoch hat mich nichts derart gefesselt das es von Dauer gewesen wäre. Oder auch er kam mit meiner Art nicht zurecht. Unnahbar wurde ich oft genannt. Eine harte Nuss 🌰 Aber mir fehlte einfach diese innere Zufriedenheit die ich nur erreiche wenn ich körperlich und mental gefüttert werde. Fehlt eine Komponente verliere ich das Interesse an dieser Person und es kommt erst gar nicht zum Lesen der Speisekarte, sprich zum besseren Kennenlernen, es passt einfach nicht und darüber diskutiere ich nicht 🤷🏻‍♀️ Das alles miteinander zu verbinden funktioniert halt nicht auf den ersten Knopfdruck, aber vor einiger Zeit hab ich genau hier den Mann getroffen der instinktiv wusste welche Knöpfe er in welcher Reihenfolge einschalten musste und schon saß ich im Gourmetrestaurant 😉
×
×
  • Neu erstellen...