Jump to content

Stehen Frauen auf Machos?


EROS369

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie sind Eure Erfahrungen mit Frauen?

Was möchte Frau lieber? Macho oder Softi? 

Geschrieben
Ist unterschiedlich sonst wären se alle auch' gleich' langweilig
Geschrieben
Würde sagen, eine Mischung aus beiden macht es.
Geschrieben
Machos und wenn die sie schlecht behandeln Softies. Um bei der nächsten Suche wieder Machos zu wählen. So haben wir alle unsere Beuteschemata...
Geschrieben

Kann ich nicht beurteilen.

Die Frauen, die ich bisher kannte, wollten keinen Macho. Denn ich bin keiner. Das hätte sonst nicht funktioniert.

Geschrieben
Frau sucht jemanden, der weiß, wann er Macho und wann er Softie sein muß.
Geschrieben
In den meisten Fällen ist es so, dass Frauen echte Männer wollen. Der klassische Macho ist viel näher an diesem Ideal als der Softi. . Es gibt natürlich immer Ausnahmen aber so läuft es in den meisten Fällen. . MfG Royo
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb RoyoFoto:

In den meisten Fällen ist es so, dass Frauen echte Männer wollen

Jetzt bin ich neugierig.

Was ist denn ein echter Mann?

Geschrieben
Ich halte von dem ganzen Macho und Softie Getue nichts Ich denke Frauen stehen auf authentische Männer und der Rest ist einfach immer Geschmackssache
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb RoyoFoto:

In den meisten Fällen ist es so, dass Frauen echte Männer wollen. Der klassische Macho ist viel näher an diesem Ideal als der Softi. . Es gibt natürlich immer Ausnahmen aber so läuft es in den meisten Fällen. . MfG Royo

Diese Erfahrungen überwiegen bei mir auch.👍

RubensBesterFreund
Geschrieben
Frauen wollen ein Mafti , so eine Kombi von beiden 😉
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Dark-Soul:

Jetzt bin ich neugierig.

Was ist denn ein echter Mann?

Naja ich habe jetzt keine Lust dieses lang und breit auszuführen. Ganz grob ist es eine Mischung aus Sicherheit, Fürsorge, Schutz und Absicherung mit hier und da mal romantischen Zügen. 

.

Aber wenn du es wirklich nicht wiest was ein Mann ausmacht gibt auch genug Lektüre zu diesem Thema.

.

MfG 

Geschrieben
Das ist wie Schwarz oder Weiss...es gibt auch etwas dazwischen und das ist DAS was ICH bevorzuge😜
Geschrieben
Bißchen Schurke mit Schalk im Nacken - und Händen, die zupacken können 🥰
Geschrieben
Ist ´ne Psychofrage. Frauen die auf Machos stehen, versuchen oft das "Gute" in ihm zu sehen und zu erwecken, Anerkennung er bekommen, Gleichberechtigung oder whatever. (ich sage "oft", weil´s natürlich keine Pauschalisierung sein soll). Ich kenne keine Dame, die sowas dauerhaft gut findet, es sei denn sie kennt es nicht anders von Zuhause, dass Vaddern kommandiert, während Muddi zündet. Für mich ist das alles Kindergarten. Männer, die sich so aufgockeln haben für mich irgendwo ein enormes Egoproblem. Ich möchte einen Mann, mit dem ich auf Augenhöhe bin. Und dazu gehören für mich Emotionen und Gefühle in alle Richtungen eben dazu. Bedürfnisse, Wünsche, Kompromisse. Männer die auf Macho machen, haben das Wort "Partnerschaft" nicht verstanden, und schon garnicht haben sie genug soziale Kompetenz um für mich interessant zu sein. Selbst der dominante SM-Mann, der seiner Frau die Luft nimmt und ihr in´s Gesicht spuckt, muss nach dem Spiel in der Lage sein sie in den Arm zu nehmen, das Haar zu streicheln und ihr Gutes zu tun, wenn sie danach fragt. Ansonsten ist das Spiel einfach nur langweilig meiner Meinung nach :)
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb RoyoFoto:

Naja ich habe jetzt keine Lust dieses lang und breit auszuführen. Ganz grob ist es eine Mischung aus Sicherheit, Fürsorge, Schutz und Absicherung mit hier und da mal romantischen Zügen. 

.

Aber wenn du es wirklich nicht wiest was ein Mann ausmacht gibt auch genug Lektüre zu diesem Thema.

.

MfG 

Da gehe ich voll und ganz mit dir mit.

Ich war nur verwundert, dass du "echter" Mann geschrieben hast.
Also im Endeffekt meinst du einen ganz normaler Mann eben. Obwohl in meinen Augen der Mann auch gern öfters romantische Züge haben darf.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Dark-Soul:

Da gehe ich voll und ganz mit dir mit.

Ich war nur verwundert, dass du "echter" Mann geschrieben hast.
Also im Endeffekt meinst du einen ganz normaler Mann eben.

So ist es aber dieser verschwindet immer mehr und darum landen Frauen oft bei Männern, welche sie nicht gut behandeln. 

.

MfG Royo 

Geschrieben
Wie in den meisten Fällen, wenn es um zwei extreme Positionen geht, liegt die Antwort oftmals irgendwo in der Mitte :) So wie in der Statistik gibt es auch bei Menschentypen viele Schnittmengen zwischen dem "Macho" und dem "Softie". Es kommt also jeweils ganz auf den individuellen Geschmack der einzelnen Damen an, wie das Mischungsverhältnis ausfallen soll ;)
Geschrieben (bearbeitet)

Nein, ich möchte keinen Macho. Ich hatte mich mit einem Mann getroffen, auf dem diese Beschreibung gepasst hat: egoistisch, seine eigene Lust sollte im Vordergrund stehen, Forderungen nach sexuellen Pratiken, damit ich mir welche verdienen sollte. Dieser Mann ist Geschichte. 

Ich will weder einen Macho noch einen Softi. Wenn ein Mann etwas von beiden in sich hat --> gut, aber warum soll ich zwischen zwei Extremen wählen, während in der Mitte so viel Auswahl ist?

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Rechtschreibfehler
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb RoyoFoto:

So ist es aber dieser verschwindet immer mehr und darum landen Frauen oft bei Männern, welche sie nicht gut behandeln. 

.

MfG Royo 

Ach so meinst du das.

Ja das ist in einigen Fällen wahr. Das stimmt leider, dass sich wenige Männer, Frauen gegenüber, wie ein (Verzeihung) "Arschloch" benehmen.

×
×
  • Neu erstellen...