Jump to content

Zwingend immer Poppen?


Bärchen71

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Nö, wir hatten auch schon nur Oralsex zu dritt, war auch verdammt geil...
Geschrieben
Natürlich muss es das nicht sein.....Hand und Mund, geht ja auch!
Geschrieben
Ich merke es ja auch schon ganz arg manchmal wie anstrengend das inzwischen ist...da möchte man sich einfach nur hinlegen, die Augen schließen weil es ja auch alles nich mehr so schön straff und sexy ist wie als man noch 20 war und einfach mal ne Runde drauflos-schlabbern bis zum epochalen Happy End.
Geschrieben
Wenn du damit meinst, ob man immer penetrativen Sex haben muss, dann wäre meine Antwort nein :) Man kann durchaus auch andere Sachen miteinander machen, ohne dabei ganz klassischen Verkehr zu haben ;)
Geschrieben
Nein,Poppen muss bei mir nicht immer sein,es gibt viele andere schöne,geile Praktiken die einen tollen Höhepunkt bringen. Ich selbst komme auch nicht wenn ich gepoppt werde.
Geschrieben
Klares NEIN... das ganze schöne "drumherum" ist mir viel wichtiger... da darf die "Nummer" selbst gern auch mal ausfallen...
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Nein, überhaupt nicht!

Lange streicheln, küssen, massieren und da unten rumfummeln, fingern - völlig ausreichend, auch mal ohne den Höhepunkt zu erzwingen.

Geschrieben
Ich bin da ja mal ganz ehrlich. Kondome beim Poppen sind ja Pflicht. Allerdings sind die Teile bei mir absolute Lustkiller. Wenn da bei einem Treffen Poppen vorausgesetzt wird, ist man völlig unter Druck, ob es denn diesmal klappt oder nicht. Dann lieber die Möglichkeit mit einschließen, auch ohne GV seinen Spaß zu haben.
Geschrieben
Nein! Ist kein Muss! Beim Sex ist gar nix ein Muss. Gibt auch viele andere schöne Dinge😉
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Bärchen71:

Wie ist da eure Meinung?

Das ganze "Drumherum" ist für mich nur der Vorgeschmack auf den eigentlichen Akt, der für mich die absolute Krönung ist. Gehört für mich immer dazu und genieße ich am meisten.

Geschrieben
Ich brauch nicht mal jedesmal einen Höhepunkt. Auch nur das Drumrum kann sehr schön sein.
Geschrieben
Ich *bestehe* auf nichts. Es kommt immer darauf an wie sich das Treffen entwickelt und da gehören bekanntermaßen ja immer mind. 2 dazu 😉
Geschrieben
Ich komme nicht anders. Von daher: mal geht es ohne, aber auf Dauer kann ich dann eher auf Sex verzichten als heiss gemacht werden und dann im Regen stehen.
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Molli_Passion80:

Ich kenne keine einzige Dame, die vom stupiden rein, raus zum Orgasmus kommt.

Wirklich schade ,dass viele es nur als rein und raus erleben. Ich kenne es so nicht....ich erlebe es wirklich ganz anders.

Geschrieben
Eindeutig NEIN. Die Berührungen, das Erkunden mit Händen und Zunge , mit Spielzeug experimentieren, einfach wunderschön.
Geschrieben
Ich würde gerne "nein" sagen, kann ich aber leider nicht. Brauche und will dann irgendwann Penis!
Geschrieben (bearbeitet)

Überhaupt NICHT ZWINGEND! 
Es gibt, im Liebesspiel, so unendlich viele Möglichkeiten der gemeinsamen Lust und des Vergnügens, dass das Finale eigentlich eher als ein schönes Sahnehäubchen zu werten wäre. 
Natürlich kann ein schöner Zwischenfick sein, aber es muss nicht. 

bearbeitet von Bouche
Geschrieben
Hängt davon ab ob es in einer Beziehung ist oder nur eine Affäre Oder one Und dann ob ich danach zufrieden bin 😁
Geschrieben
Darf man die Frage zum Akt ernst nehmen? Ich geh doch nicht vor dem Akt aus der Oper oder was ist mit Akt gemeint? Weil es doch im Akt erst zum Höhepunkt kommt!
Geschrieben
Das ist doch dann das i-Tüpfelchen. Ich möchte nicht darauf verzichten.
×
×
  • Neu erstellen...