Jump to content

Spaß mit Elektrostimulation


mArC10

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo in die Runde!
Habe jetzt rausgefunden, dass man dem Bereich unterhalb der Gürtellinie auch mit Elektrostimulation viel schönes entlocken kann.
Ich verwende den Tension Lover vom Mystim, mit Pads oder Schlaufen.
Wie ist eure Erfahrung mit sowas?
Gibt es Paare, die es schon mal zusammen genossen haben?
 

Geschrieben
Gibt es Paare, die es schon mal zusammen genossen haben? - Ja, einige bestimmt
Geschrieben
Das Tension Lover ist ein tolles Gerät, welches ich auch sehr gerne verwende. Abgesehen von den anfänglichen Schwierigkeiten beim finden der richtigen Einstellungen habe ich nur positive Erfahrungen gemacht. Und man muss nicht zwingend das Originalzubehör kaufen/verwenden.
Geschrieben
Bin geladen, hab einen Kurzen in der Hose und stehe auf der Leitung. Tja, bin in der Elektrobranche tätig. 😁😁😁
Geschrieben

Ich habe noch keine Erfahrung auf dem Gebiet... habe aber mal mit dem Elektromassierer gespielt, den man zur Lockerung bei Verspannungen nutzt. Mein Penis ist extrem hart geworden, aber so richtig war es noch nicht.

Was für Geräte und Anschlussstellen empfehlen sich denn?

NordischbyNatureWHV
Geschrieben
1 Elektrode an die Hoden die andere um die Eichel schlingen... Und dann gaaaaanz langsam von 0 auf 100. 2 Schritt vor, 1 zurück, 2 vor..
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb KenoKS:

1 Elektrode an die Hoden die andere um die Eichel schlingen... Und dann gaaaaanz langsam von 0 auf 100. 2 Schritt vor, 1 zurück, 2 vor..

Autsch!
Nich doch, die Bällchen mögen Reizstrom so gar nicht. Das tut echt schweine weh! Zumal der myStim Tenson Lover seehr ungenau in der Steuerung ist. Den muß man gefühlt fast 5/6 aufdrehen das überhaupt was ankommt und dann superfein weniger als Milimeterweise regeln, Tick zu viel, denn klebst an der Decke vor Schmerz. Und das an den Bällchen, mir rolln sich die Nägel hoch! 

NordischbyNatureWHV
Geschrieben
Die Schmerztoleranz einiger ist halt ausgeprägter.. 😂
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb KenoKS:

Die Schmerztoleranz einiger ist halt ausgeprägter.. 😂

Ist nicht lustig!! Ich empfind das wie ein Tritt mit Kampfstiefel, nackt mitten drein. Das ist als wenn ne Stahlhand fest zudrückt und die Bällchen zermatscht. Den Fehler hab ich damals aus Neugier auch nur einmal gemacht, man lernt an so was. Eine Schlaufe ums Säckchen und Schwanz herum statt ans Bällchen, das ist ok, aber niemals direkt durchs Bällchen fließen lassen!

  • 4 Monate später...
Geschrieben
Am 2. September 2019 at 20:49, schrieb GrossGross67:

Bin geladen, hab einen Kurzen in der Hose und stehe auf der Leitung. Tja, bin in der Elektrobranche tätig. 😁😁😁

Na toll!

Geschrieben

ist mir nicht ganz geheuer mit Strom und Sex und so ;)

Geschrieben
Am 3.9.2019 at 23:04, schrieb maschine83:

Was für Geräte und Anschlussstellen empfehlen sich denn?

Ich fand ein Metallplug im Po und eine Elektrode um die Eichel als recht effektiv, eventuell auch nur um Peniswurzel und Eichel.

Man sollte aber nicht vergessen, vorher ein wasserlösliches Gleitgel aufzutragen. Sonst zwickt es nur auf der Hautoberfläche und dringt nicht in die Tiefe.

Geschrieben

Leute. Elektrostimulation stammt aus der Medizin. Findet ihr sie für Sexspaß zweckentfremden gar nicht befremdlich? 

Geschrieben

 

Am 3.2.2020 at 21:40, schrieb SirIch:

Leute. Elektrostimulation stammt aus der Medizin. Findet ihr sie für Sexspaß zweckentfremden gar nicht befremdlich? 

Nö. Aber mal eine Frage an dich, Urin beispielsweise ist ein Abfallprodukt des menschlichen Stoffwechsels, findest du deine Vorliebe für Natursekt nicht befremdlich? Uniformen stammen aus dem militärischen Bereich um Freund und Feind unterscheiden zu können. findest du dein sexuelles Faible dafür nicht befremdlich? Ich könnte jetzt noch weitere deiner im Profil genannten Interessen aufzählen, so sind weder Vaginas noch Arschlöcher dafür vorgesehen, mit der Faust penetriert zu werden, doch warum sollte das alles hinterfragt werden? Okay ist, was gefällt (und nicht gegen Gesetze verstößt). Und so verhält es sich mit E.Stim auch.

Schönen Tach noch

Geschrieben

… zum Beitrag von "GrossGross67"

Morgens mit Widerstand aufstehen, den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen.

Abends an die Dose fassen, und - mit Glück - bekommt man(n) dann noch einen gewichst.

Irgendwie alles elektrisch, oder was?

×
×
  • Neu erstellen...