Jump to content

Sploshing Sex in der Sahne und Essen


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Vor einiger Zeit wurde mir die Kombi vorgestellt " Sex im Essen " . Also forschte ich nach und las das es ein Altes Fetisch ist genannt auch Sploshing gar Wam.

Wer weiß wo es solche Veranstaltungen gibt? Und wer hat damit eigene Erfahrungen ?

 

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Ich bitte Euch hier das Thema vernünftig zu diskutieren. Wir sind hier im Fetisch- und BDSM Bereich. Abfällige Bemerkung wie : das ist doch "krank" oder "pervers" sind hier nicht erwünscht. Genausowenig wie Off-Topic Beiträge nicht erwünscht sind. Wer damit nichts anfangen kann, den bitte ich kommentarlos weiter zu ziehen.

LG
MOD-Sunshine, Poppen.de Team

Geschrieben
Tja in Bayern wäre das Sex im Obatztn, da Blutwurst und im Wurstsalat, ggf. im Kesselfleisch. Lecker!!!
Geschrieben
Verschwendet ist es nur dann, wenn man es anschließend nicht gemeinsam genießt 😇
Geschrieben

Klar ist Essen zum essen da!

Das ist ja der Sinn der Sache!

Ich mag z. B. Sprühsahne, oder Sekt aus der "Pflaume" sehr!

 

-SCHLECK- :tongue:

 

Viel Spaß beim "Body-Dinner"! ;-)

  • Moderator
Pop-MOD-Sunshine
Geschrieben

Ich habe hier Off-Topic Beiträge, trotz meines Statements, entfernt. Antwortet bitte nur, wenn Ihr auch etwas zu diesem Thema beitragen könnt.

LG
MOD-Sunshine, Poppen.de Team

Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb MOD-Sunshine:

Danke euch :) 

 

 

Geschrieben

Also hab es paarmal gemacht und fand es anregend! Haben uns mit lauwarmer Himberkaltschale eingesaut und gegenseitig überall abgeleckt! War geil!

oder Kekse zertreten und sie hat drauf gepisst und ich durfte iher schuhe und sauberlecken, das hat mich extrem erregt!

Geschrieben

Also mir hat ein Lover Sahne in das Loch gespritzt und dann wieder rausgeleckt!  War ein sehr geiles Erlebnis....

Geschrieben

Das machen wir ab und zu mal im Privatem, Partys habe ich dafür noch nicht gesehen, geschweige dann besucht. Wobei wir auch nicht glauben,  das tun zu wollen. Probiert haben wir bisher die unvermeidliche Sprühsahne aus der Dose, wobei die schnell zusammenfällt, Sahne aus einem Siphon hält da länger. Honig, Vanille- und Schokosoße. Schokolade schmilzt sehr schön in ihr. Frau sollte allerdings eine gesunde Scheidenflora haben, sonst kommt es beim Einführen derartiger Sachen schnell zu Irritationen. Aber wenn Frau Keldhar sich beim Einkaufen für solche Lebensmittel entscheidet, ist die Vorfreude groß. Erst recht, wenn sie sich auf der Fahrt nach Hause schon ein Stück Schokolade einführt, was nach dem nach Hause kommen eine zähflüssige Konsistenz angenommen hat und kunstvoll aus ihr herausgeleckt werden will. Saugfähige oder Wasserdichte Bettunterlagen sind allerdings von Vorteil. Bei uns reicht meist eine dickere Wolldecke auf dem Bett. Aber wir giessen uns auch nicht Eimer übereinander aus. 

  • 2 Wochen später...
Geschrieben

Ich finde das Thema hochinteressant und würde gerne selber in diesem Bereich mehr Erfahrungen sammeln. Ein paar mal hatte ich nämlich schon Spaß mit Sprühsahne und Pudding in der Badewanne. Ich habe dabei dieses Gefühl der Sauerei genossen, ich hätte es sehr gerne mit jemandem zusammen gemacht.

Also eine schöne Party zu dem Thema wäre einen Besuch bestimmt wert ;) , aber gefunden habe ich leider noch keine.

 

  • 1 Jahr später...
Geschrieben

Ich persönlich stehe vorallem darauf mit süßen Sachen "eingesaut" zu werden.

Nutella u.a. können eine große Bereicherung der Selbstbefriedigung sein😜

Ich habe es aber für mich entdeckt mit fertigen Gerichte usw. Sex zu haben.

So bin ich mir auch darüber klar geworden, dass ich weder sexuell noch beziehungs-mäßig ein großes Interesse an Menschen, sondern vielmehr an Lebensmitteln habe...

Hat noch jemand derartige Erfahrungen gemacht?

 

LG

  • 4 Monate später...
Geschrieben

Also ich massiere mir meinen Schwanz gern mit Flying Goose Chilisauce ein, das macht bei den Frauen so einen herrlich frischen Gesichtsasdruck beim Blasen und meine beiden Fickfreundinnen lieben es, wenn ich sie damit vaginal beglücke.

×
×
  • Neu erstellen...