Jump to content

Erfahrungen mit "angeblich" devoten Frauen


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also, ich muss mich schon ziemlich über die (angeblich) devoten Frauen hier wundern. Da wird eine endlose Anforderungs und Bedingungsliste aufgestellt, sich dann passiv in die Ecke gesetzt und darauf gewartet daß sich die Herrn melden! Ja Hallo!!! Seit wann geht der Herr zum Knecht!!!! Andersherum wird ein Schuh draus. Mal den Hintern hoch und selber auf Bewerbungstour gehen!!! Außerdem; devot heißt nicht sich passiv und fantasielos auf`s Bett zu legen und den Mann machen zu lassen.

Aber vielleicht sehe ich das ja total falsch?

Geschrieben
Schöner Beitrag.....Nein, der Berg geht nicht zum Propheten. Die devoten Damen sollten sich hier schon deutlich mehr Mühe geben wenn sie als Sub ankommen wollen
Geschrieben
Die Damen..werden hier natürlich grundsätzlich umworben..finde es schade wenn zB. Auf geiler t6.. keine sind die das machen wollen..und nur auf Hausfrauen Talk aus sind..
Geschrieben
Vielleicht ist es noch nicht aufgefallen, dies ist ja nur ein allgemeines Forum. Und nicht nur die Einsammelstelle für Möchtegerns. Wenn es euch hier nicht gefällt. Es gibt eine wunderschöne Partnerseite von poppen für Menschen mit speziellen Bedürfnissen!
Geschrieben
Lach. ....Dann bist du den devoten Damen vielleicht einfach zu hässlich oder uninteressant? Als devote Frau darf sie ja wohl auch ihre persönliche Auswahl treffen? 😎🤗
Geschrieben
Nicht einfach die richtige zu finden.
Geschrieben

Und jetzt solltest du dir Te mal überlegen wie man Vertrauen schaft um dieses Spiel überhaupt spielen zu können 

Geschrieben
Na ja ... das sich bei Deinem Profil keine Frau für Dich interessiert, wundert mich jetzt nicht wirklich. Aber natürlich liegt das Problem nur an den anderen und auf gar keinen Fall bei Dir.
Geschrieben
Andersherum ist es ja ziemlich gang und gäbe. Also meistens bewirbt sich ein männlicher Sub bei einer Dommse und hofft darauf, angenommen zu werden. Das es in der umgekehrten Konstellation gefühlt zumindest im Internet anders verläuft, könnte wohl der Relation von Angebot und Nachfrage geschildet sein. Möglicherweise wären da andere Plattformen dann besser geeignet zur Suche. Devot kann zwar auch mit passiv übersetzt werden, aber das heißt natürlich nicht, einfach den "Seestern" zu machen :D Es sollten schon beide Beteiligten zusammenarbeiten um eine schöne Session zu gestalten :)
Geschrieben

Also mir wäre es neu, das devot sein bedeutet, gleich jeden "Dom" als ihren Dom hinzunehmen. Ebenso dieses bewerben, dachte "Doms" wären gerne Jäger😂, aber anscheinend erwarten manche, das sich das devote Reh, brav selbst aufs Dach schnallt😅. Fehlt nur noch der Wink auf Wunschzettel sub, haben ja per se kein Selbstbestimmungsrecht....

Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Freigeist65:

Ja Hallo!!! Seit wann geht der Herr zum Knecht!!!! 

Da hast du vollkommen recht.

Solches Verhalten der Frauen darfst du nicht durchgehen lassen.

Nach deinem Post werden sich jetzt bestimmt sehr viele devote, willige Frauen bei dir melden.
Du solltest sie unbedingt für ihr falsches Verhalten hart bestrafen.

PhotographyLover
Geschrieben (bearbeitet)

Ich frage mich gerade, warum sich bei deinem Profil überhaupt eine Frau melden sollte.

vor 22 Minuten, schrieb Caligula_Dom:

 

bearbeitet von BerlinerMaedchen
Geschrieben
Spätestens jetzt hast du gezeigt, dass du von dem Thema Null-Ahnung hast!!
Weibliche_dominanz
Geschrieben
Guten Morgen..also.. ganz ehrlich was erwartest du hier ?? Devot bedeutet sicher nicht sich einen Dom anzubieten. Und einem dominanten Mann fällt kein Zacken aus der Krone ..um eine devote zu werben. Und wer Dein Profil liest geht schnell weiter. Mit Höflichkeit und Niveau kommt Mann oft weiter. Der Ausdruck „seit wann geht ein Herr zum Knecht“ sagt alles über dich aus. Du musst noch viel lernen .
Geschrieben
Ich finde es immer hoch spannend, wie die eine Seite sagt: "Das ist nicht richtig devot!" und die andere "du bist kein richtiger Dom!". Das Ganze ist doch ein zwischenmenschliches Spiel ohne Regelbuch. Wie kann da etwas richtig oder falsch sein?
Geschrieben
Ich denke heutzutage wird jeder in eine Schublade gesteckt....dom oder Dev, was anderes gibt es kaum noch und Normalos fast ausgestorben. Das zu einer absoluten Sub etwas mehr gehört ist vielen nicht klar, und gerade am Beginn der Erfahrungen muss das erst gelernt werden. Eben auch das sich Dev vorzustellen hat und nicht typisch Frau darauf zu warten hat angesprochen zu werden. Und da eben viele Männer in einer Frau etwas devoten sehen möchten haben die richtigen Liebhaber der Session damit so ihre Probleme. Aber hier ist es genau wie im realen Leben....es müssen viele Frösche geküsst werden bevor ein Prinz erscheint.
Geschrieben
Bestimmt :) ich bin nicht devote, aber auch da muss es wohl passen. Du kannst ja einer Frau befehlen dass sie herkommen soll :D
Geschrieben (bearbeitet)
vor 40 Minuten, schrieb Freigeist65:

ich muss mich schon ziemlich über die (angeblich) devoten Frauen hier wundern

Und was wundert dich genau? Devot heißt nicht unterwürfig. Ich spreche generell mit Menschen hier auf Augenhöhe. Bei wem ich devot bin, entscheide ich.

 

vor 40 Minuten, schrieb Freigeist65:

Da wird eine endlose Anforderungs und Bedingungsliste aufgestellt

Nein, es werden Grenzen und Tabus besprochen. Wenn du als Dom damit überfordert bist, dann weißt du nicht, was Devotion bedeutet.

 

vor 40 Minuten, schrieb Freigeist65:

sich dann passiv in die Ecke gesetzt und darauf gewartet daß sich die Herrn melden!

Ach, sie rennen dir nicht die Bude ein oder wie ist der Satz zu verstehen?

 

vor 40 Minuten, schrieb Freigeist65:

Seit wann geht der Herr zum Knecht!!!!

Eine Frau ist kein Knecht! Es geht hier um Lust. Ein Dom ist kein Gott, der von seiner Sub angebetet werden muss. Wenn du dir zu schade bist dir eine Sub zu suchen, dann wundere dich nicht, daß du niemanden findest. Jeder muss von sich aus aktiv werden.

 

vor 40 Minuten, schrieb Freigeist65:

Aber vielleicht sehe ich das ja total falsch?

Ja!

 

Jetzt jammern hier schon die Doms...

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Pastor2710:

Junge junge.....Nur mal zur Info devot sein heisst dienen und nicht gleich ficken.... Ohne eine Sub ist ein Top ein nichts... Dominant ja aber mehr auch nicht.... Und er bricht sich auch kein Zacken aus der Krone wenn er sich um eine Frau bemüht.... Gentleman und so... 

Genauso ist es.

Da wünscht man sich doch direkt auf die Knie gehen zu dürfen....

×
×
  • Neu erstellen...