Jump to content

Sex mit einem gebundenen Mann


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie sehen Frauen und Paare den Sex mit einem gebundenen Mann,verwerflich,egal oder eher entspannt,da keine Verpflichtungen und klammereien entstehen?

 

Link zum Beitrag
Geschrieben
Würde für mich nie in Frage kommen also kann ich auch nix dazu sagen tu es aber mal trotzdem 🤷, soll aber jeder machen wie es ihr/ihm gefällt am Ende is immer einer der gearschte ... Aber es werden sicherlich noch passende Antworten auf dich zukommen...
Link zum Beitrag
Geschrieben
Verwerflich nicht, das muss ja zum Glück jeder für sich selbst entscheiden. Ich möchte nicht Teil davon sein, wenn jemand seinen Partner betrügt, deshalb kommen für mich nur Singles in Frage. Ich wurde selbst schon betrogen und weiß wie weh das tut.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Klammerei usw. Kann trotzdem entstehen 😉 Uns ist das ehrlich gesagt egal.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Kein Bedarf. Ist mir zu kompliziert. Hab keine Lust darauf, Rücksicht auf die Uschi zuhause nehmen zu müssen oder darauf, dass deswegen dann Treffen wieder abgesagt werden, weil Frauchen ja vorgeht. Darf nichts mitbekommen etc. Nein Danke
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich fand es mal egal, mittlerweile langweilen mich verheiratete Männer .

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Link zum Beitrag
Geschrieben
"Halt, stop, jetzt rede ich!"....hat das nicht Andreas gesagt? Nein mal im Ernst...kann ja jeder für sich entscheiden, ich selbst möchte keine Menschen in meinem bett, welche jemanden Zuhause haben, der auf sie wartet....
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Marcausduisburg:

....da keine Verpflichtungen und klammereien entstehen...

Eine SEHR gewagte Behauptung.

Aus welcher Art von Beziehung zwischen Menschen entstehen nie Verpflichtungen etc??

Link zum Beitrag
Geschrieben

Habe ich in meinem Fall immer als problemlos angesehen. Ich selber gehe nicht fremd, also hab ich auch kein schlechtes Gewissen dabei. Aber im Endeffekt muss sowas immer jeder mit sich selber ausmachen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich persönlich möchte das nicht aktiv unterstützen, auf die Heimlichkeiten und Lügen die er zu Hause liefern muss, habe ich keine Lust. Ich will auch nicht auf Abruf bereit stehen, wenn er sich ein, zwei Stündchen stehlen kann und sollte das rauskommen, wäre ich für das Drama mitverantwortlich.

Einem Paar, bei dem beide Parts nicht bereit sind die Probleme zu bewältigen und für beide faire Lösungen zu finden, helfe ich nicht dabei weiterhin bequem die Augen zu verschliessen.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich weiß hier zählt die Meinung von Frauen ,muss aber trotzdem meinen Senf dazu geben :D ... Vergeben ist irgendwie immer mißt. Selbst wenn die Frau desjenigen einverstanden ist, schreckt dieser beziehungsstatus doch eher ab
Link zum Beitrag
charkterstarkefrau
Geschrieben
Wer sich mit einem gebundenen Mensch einläßt macht sich des Mitbetrugs schuldig.
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Marcausduisburg:

Wie sehen Frauen und Paare den Sex mit einem gebundenen Mann,verwerflich,egal oder eher entspannt,da keine Verpflichtungen und klammereien entstehen?

 

Hast Du eine Ahnung... klammern geht trotzdem :jumping:

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Marcausduisburg:

.... da keine Verpflichtungen und klammereien entstehen?

 

Das halte ich für ein Gerücht. Das eine Mal in meinem Leben, während meiner Examenszeit an der Uni, als ich noch jung und nicht so weise wie heute war und mich auf einem verheirateten Mann einließ, passierte folgendes:

zuerst machte er Drama, weil er selbst ein schlechtes Gewissen hatte, wofür ich gar keinen Nerv hatte in meiner Situation, und anschließend verliebte er sich in mich und es gab noch mehr Drama. Von wegen „unkompliziert“.

Nee danke, sowas brauch ich nicht.

Ganz so abgeklärt wie sie immer tun, sind auch viele Männer mit Affären nicht.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb charkterstarkefrau:

Wer sich mit einem gebundenen Mensch einläßt macht sich des Mitbetrugs schuldig.

Mir persönlich ist das zu kompliziert, Abends an Wochenenden, Feiertagen hat er ja eh keine Zeit, von daher uninteressant.

Ansonsten fühle ich mich für die Fehltritte anderer nicht verantwortlich, was geht mich seine Trulla zu Hause an, ist doch sein Problem.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...