Jump to content

Optische Reize beim Sex


NewTemptation

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Wenn mir meine Freundin schön einen blasen tuht schaue ich mir an wie sie ihn in Ihren Mund rein und raus zieht das macht mich nochmal doppelt so geil als ich es eh schon bin aber auch wenn sie es sich selber macht mit Sex toys schaue ich ihr gerne zu wie sie es sich selbst macht da bekomme ich ganz schnell ein richtig harten Lümmel und wixx mir dabei einen!
Link zum Beitrag
Geschrieben
Mih macht am meisten an, wenn ich höre, wie seine Erregung steigt, wenn er also anfängt, schneller atmen und leise zu stöhnen, ja, das ist heißer als optische Reize für mich.
Link zum Beitrag
Geschrieben

Optisch beim Sex finde ich es total erregend, seinen Ausdruck in den Augen zu sehen.....zu sehen, dass er sich in mir verliert und es ihn anmacht, mir dabei in die Augen zu sehen....mir seine Lust nicht nur mit dem Akt zu vermitteln.

Abtörnend ist für mich, wenn er nur in Doggystyle kommen will und kann......vielleicht gefällt ihm mein Arsch dann ja so toll, dass es ihn optisch voll anmacht....keine Ahnung......als Stellung auch ok....nur eben nicht als Steigerung der Erregung für mich.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich mag wenn ein Spiegel an der Decke angebracht ist. ....oft habe ich zwar die Augen geschlossen doch manchmal sehe ich unserem Treiben gern zu. Doch das erotischste für mich ist ein Mann der eine Bullpeitsche in der Hand hält. Sehr geil........bin halt ein bisschen pervers :-D
Link zum Beitrag
Geschrieben
Für mich ist Sex eine ganzheitliche Sinnesempfindung mit zahlreichen Sinneseindrücken verknüpft und ich liebe den gesamten Cocktail davon! Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen Der visuelle Reiz fällt bei mir auch auf total fruchtbaren Boden. Tiefe Blicke voller Lust und darin das Erkennen der Lust des anderen. Seine Hand um seinen Schwanz und seine ureigenen Wichsbewegungen, wenn ich ihn auffordere, mir zu zeigen, wie er es sich selber macht, mein Körper an seinem, meine Nippel an seiner Eichel, sein Pimmel zwischen meinen Brüsten, ihn zwischen meinen Beinen knien zu sehen, wie er sich an meiner Fotze wichst, sein Sperma auf meinen Brüsten oder auf meinem Po, egal wo 😅, Hände, Füße, feine Häärchen, sein Schweiß und mein Schweiß perlend auf der Haut, Tattoos, Narben, ach, Du merkst, ich komme ins Schwärmen... schauen, sehen und gesehen werden. Das ist für mich wundervoll und diese starken Bilder schüren meine Lust ungemein und prägen sich wie Stempelabdrücke in mein Hirn. Seine Hände auf meinen Titten und sein Zwirbeln an meinen Nippeln, wie er ausschaut, wenn er mich geleckt hat, meinen Nektar auf seinen Lippen und dann küsst er mich. Sowas möchte ich eigentlich immer sehen! Wirklich intensiv wird das aber erst in einer Begegnung, wo der andere auch so ein „Optiker“ ist. Ich finde es auch geil, wenn er für mich filmt oder fotografiert, was ich von unserem geilen Treiben nicht sehen kann..., z.B. wie er von hinten in mich eindringt oder noch geiler, wenn er es mir erzählt, was er sieht und wie geil es das selber findet.
Link zum Beitrag
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Licht aus und der Sex ist nur noch halb so geil.

So ist es bei mir.

Ich bin sogar so oberflächlich und suche mir attraktive, sportliche Sexpartner aus.

Ich könnte ja auch das Licht ausmachen und mir den unattraktiven Mann "schön" vorstellen :clapping:

Optische Reize sind bei mir sehr stark ausgeprägt, das fängt mit dem Body meines Sexpartners an, ich will

nicht nur fühlen, ich möchte auch sehen wer mich da vögelt.;)

Link zum Beitrag
Geschrieben
Da ich sehr visuell veranlagt bin sind optische Reize unerlässlich.....aber die kommen quasi mit dem Begehren meiner Partnerin.....aber auch das KoofKino laufen zulassen und/oder die eine oder andere (schmutzige) Phantasie wahr werden zu lassen dürfen als Reize nicht fehlen....
Link zum Beitrag
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Ein Spiegel an der Decke oder an der Wand macht da viel aus. ;) Das geht schon bei einer professionellen Erotik-Masage los, wenn da einer an der Wand hängt und man so ihren süßen Po sehen kann.

Der Grund für den Spiegel ist einfach nur die Möglichkeit, sich beim Sex aus einer Perspektive zu sehen, dann man selbst so nicht hat (dass soll ja für manche Männer auch der Grund sein, wenn sie es geil finden, wenn seine Frau es mit einem anderen Mann macht, weil er seine Frau aus einem Blickwinkel sieht, den er nicht hat, wenn er selber mit ihr Sex hat).

Link zum Beitrag
Geschrieben
Wow, sehr schönes Thema 😃. Ich bin da komplett bei dir, ein schöner Körper, eine schöne Verpackung ist geil, aufregend und macht Appetit auf mehr. Aber so richtig macht mich an, wenn ich ihre Erregung höre, sehe und fühle. Es ist unendlich aufregend, wenn ich z.B. sie im Arm halte und sie kurz vorm Orgasmus ist und es auch rauslässt, wenn ich das Vibrieren spüre und die Lust in ihrem Ausdruck sehe. Das ist großartig
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb NewTemptation:

Ein Bild kann bewirken das es auf einmal einen Schalter umlegt und das spürt man förmlich! 

Selbstverständlich kann ein erster Blick, die Hormonen in Fahrt bringen. Das Kopfkino fängt dann an Bilder abspulen.

vor 7 Stunden, schrieb NewTemptation:

was macht euch optisch beim Sex zusätzlich an?

Der Anblick natürlich.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Ihr Blick beim Blowjpb, ihr Hinterteil beim Doggy, wie sie lecken genießt, wie sie sich vor dem Akt am männlichen Körper aufgeilt,... Da gibt es so viel. :-)
Link zum Beitrag
Geschrieben
Mich macht es zum Beispiel tierisch an, wenn sie beim Sex mit ihren Brüsten spielt. ☺️ Aber der mit Abstand erotischste Anblick (zumindest für mich) ist es, einer Frau beim Masturbieren zuzugucken. 😻 Aber es können auch einzelne Blicke oder Gesichtsausdrücke den Unterschied machen. 😉
Link zum Beitrag
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb MrsZicke:

Und mich macht es an, wenn ich an seinem harten Schwanz sehen kann, wie geil er ist, an seinen Augen, an seinem ganzen Gesichtsausdruck. Außerdem macht es mich auch noch an, wenn ich sehe, wie er abspritzt.

Na, pass auf dass Du jetzt nicht Schwanzfotos oder Einladungen zum Cam-Sex kriegst. ;)

vor 36 Minuten, schrieb MrsZicke:

Und ich mag am liebsten gedämpftes Licht dabei.

Ja, aber zu dunkel soll es auch nicht sein. Ich will ja auch sehen, was ich da anfasse, will sehen, wie sie geil wird...

Link zum Beitrag
Geschrieben
Im richtigen Moment in die Augen schauen. Das Flackern sehen
Link zum Beitrag
Geschrieben

@Lausitz-Spreewald

Dass ich das nicht von jedem sehen möchte, ist ja klar!

Es geht darum, was mich bei "meinem" Sexpartner anmacht. Dieser ist nicht jeder, der hier gerade geil ist und einen Ständer hat.

Und ein Mindestzeichenfilter erspart mir den Großteil solcher Nachrichten sowieso. ;-)

 

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Der Anblick ihres Gesichts beim blasen, ihr Gesicht beim geleckt werden das sich winden wenn ich sie im Höhepunkt damit quäle das dieser immer weiter geht bis sie fast ohnmächtig wird und das sie nach ihrem Höhepunkt erst mal völlig fertig da liegt und sich erstmal nicht mehr rühren kann und wenn sie dann grade wieder zu sich gekommen ist und weitermachen will! Dann sind die Feedbacks von ihr noch stärker und intensiver weil sie ja die direkte Erfahrung noch in allen Gliedern spürt. Das macht mich auch nach Stunden immer noch so sehr an das mein Arbeitsgerät garnicht aufhören will. Leider hat man im Alltag nicht immer die Zeit dafür - Arbeit ruft, die Kids werden wach, und was da noch alles dazwischen kommen kann.

Link zum Beitrag
Fruehlingsbluete
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb MrsZicke:

Und mich macht es an, wenn ich an seinem harten Schwanz sehen kann, wie geil er ist, an seinen Augen, an seinem ganzen Gesichtsausdruck. Außerdem macht es mich auch noch an, wenn ich sehe, wie er abspritzt.

Da sind wir voll und ganz bei Dir! Gerade diese unwillkürlichen Körpersignale, die einem eben nur dann entgegen prasseln, wenn die Erregung wirklich groß ist, sind das i-Tüpfelchen beim Sex. :-) 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Mir sind optische Reize beim Sex sehr wichtig ohne kann ich mir keinen erfüllenden Sex vorstellen. Sein gierig-geiler Blick, sein Gesichtsausdruck, sein harter Schwanz und ich mag es seinen Orgasmus zu sehen. Direkt danach kommen die akkustischen Reize von ihm, ein ,,Stummfisch" wäre für mich ein Abturner.

Je nach Stimmung und Stellung geben mir Pornos, was sonst nur er sehen kann oder auch was ganz anderes, ums Kopfkino anzuheizen. Das ich die Vorliebe für Pornos mit vielen Männern gemeinsam habe find ich richtig klasse.👌:P

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...