Jump to content
LaCore457

Altersunterschied

Empfohlener Beitrag

Renovatio_69
Geschrieben
Nein, spielt keine Rolle ! :-)
  • Gefällt mir 2
bimann111111
Geschrieben
Eine Frau die meine Tochter sein könnte, käme für mich nie in Frage.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
hieß sie Ramona?
Gentleman084
Geschrieben
So lange man über 18 ist, spielt das Alter keine Rolle für mich persönlich.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Also, für mich insofern, dass er älter sein muss. So lange wie ich mich zurück erinnere, konnte ich niemals etwas mit jüngeren/gleichaltrigen Männern anfangen. Sie interessieren mich schlichtweg nicht.
  • Gefällt mir 5
Mitspieler003
Geschrieben
Nein aber auffällig ist große Alterunschiedes gibt s hier sehr offt. Im realen viel weniger....
Geschrieben
Das 'Alter' ist hier tatsächlich eine beliebte Ausrede wenn es optisch nicht passt.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Auch, wenn das Thema schon -zig mal hier aufgetaucht ist................... Hier meine Ansicht:

Das Alter bzw der Unterschied ist im Grunde unwichtig. Wichtig ist, das alles andere stimmt. Ich war mit einer 2 Jahre jüngeren verheiratet, meine zweite Frau war 10 Jahre älter, jetzt bin ich - und zwar schon seit 22 Jahren - mit einer 13 Jahre jüngeren liiert. Jede Partnerschaft war auf ihre Art schön. Und ich bereue keine davon. Allerdings ist es etwas anderes, wenn ich als 18-jähriger mit einer 40-järigen zusammen bin, oder ob ich als 60-jähriger eine 80-jährige als Partnerin habe. Das soll nicht heißen, das es schlechter sei. Auf keinen Fall. Will nur sagen, es ist eben anders.

Das Gleiche gilt natürlich auch, wenn das Verhältnis andersrum ist, also wenn der Mann der Ältere ist. Daher nochmal............. das Alter spielt zunächst einmal nicht die entscheidende Rolle

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Für eine feste Beziehung taugt das meiner Meinung nach nichts. Hatte eine Frau die 13 Jahre jünger war. Fühlt sich gut an aber bringt viele Probleme mit sich. Ist halt eine andere generation.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb VincentVan:

Das 'Alter' ist hier tatsächlich eine beliebte Ausrede wenn es optisch nicht passt.

Optik & Alter gehören tatsächlich für MICH zusammen.

  • Gefällt mir 4
ossideluxe
Geschrieben
Das Alter ist nebensächlich, Hauptsache die Sympathie ist da.
  • Gefällt mir 3
viva1312
Geschrieben

Das Thema ist neu oder?

  • Gefällt mir 2
tchico
Geschrieben

Der Unterschied im Alter an Jahren gemessen ist für mich nicht relevant. Wesentlich ist für mich eher das Verhalten, das Auftreten, die Eloquenz und ein bisschen Erfahrung....

Als einer "Älteren" hier kann ich zur Frage "junge Männer und ältere Frauen" nichts sagen, aber umgekehrt interessieren mich junge "Tussis" mit 20-25 Jahren eher weniger. Ich bevorzuge Kontakte auf Augenhöhe.

Das hat aber garnichts mit dem Alter an Jahren zu tun.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich nehme lieber eine 50 jährige Kinderlose als eine 23 jährige die schon 3 Kinder hat......
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Weibsbild1979:

Optik & Alter gehören tatsächlich für MICH zusamme

 

Gerade eben, schrieb nimmmich67:

Das Alter ist nebensächlich, Hauptsache die Sympathie ist da.

vor 1 Minute, schrieb nimmmich67:

Das Alter ist nebensächlich, Hauptsache die Sympathie ist da.

Wenn denn doch nur alle so denken würden. 

Geschrieben
Männer ab 40, ein Traum.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich denk, dass das Alter irrelevant ist, solange es vom Kopf her passt ist alles in Ordnung.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich finde das Alter ist nebensächlich. In erster Linie gehts doch um die gegenseitige Sympathie. Was ist wenn meine Altergrenze 35 ist, aber der Traumprinz 37 ist und ich ihn deshalb nicht kennenlerne.....
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

@VincentVan da hat beim zitieren was nicht geklappt bei Dir.

×
×
  • Neu erstellen...