Jump to content

Paare gemeinsam im (Sex)Urlaub


naes1963

Empfohlener Beitrag

  • Moderator
Geschrieben

Hier ist NICHT der Suchbereich! Also bitte dieses Thema auch dann als einen Erfahrungsaustausch behandeln, und eben nicht als Suche, denn Diese, wie wir ja alle wissen ,sollen dann im Dating-System stattfinden. Danke.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir machen oefters private Partys und mieten bei uns eine Cabana, Der Scherpunkt liegt aber immer bei der Party. Was die Paare oder Teilnehmer daraus machen steht immer in den Sternen. Blind Date fuer vier Tage mit mehreren Paaren stelle ich mir relativ schwierig vor, da es ja auch passen sollte. Diese Organisation bzw. Auswahl stelle ich mir aeusserst schwierig vor.

 

Link zum Beitrag
MILF-Naturblond
Geschrieben

für uns wäre das nix.

man muss sich gut kennen um gemeinsam einen Urlaub zu verbringen. Urlaub ist etwas besonderes und schon fast eine heilige Zeit für die Familie. da wollen wir alleine sein.

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Na, Urlaub könnte ich auch gebrauchen, leider bin ich kein Paar😂

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb MOD-Brisanz:

Hier ist NICHT der Suchbereich! Also bitte dieses Thema auch dann als einen Erfahrungsaustausch behandeln, und eben nicht als Suche, ...

***

 

Link zum Beitrag
  • 3 Wochen später...
Geschrieben

Mit nur einem Paar wäre mir das zu riskant, dass man sich doch nicht versteht. Aber mit mehreren paaren ist das sicherlich ne geile Sache. 

- w -

Link zum Beitrag
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
Am 28.1.2018 at 11:16, schrieb MILF-Naturblond:

für uns wäre das nix.

man muss sich gut kennen um gemeinsam einen Urlaub zu verbringen.

Der Threadstarter schreibt ”ein anderes Pärchen in das eigene Ferienhaus einladen“.

In dem Fall durchaus problematisch, wenn man nicht klarkommt.

Aber ansonsten: Zwei getrennte Ferienhäuser nebeneinander, nicht alle vier in eines? Getrennte An- und Abreise mit zwei Autos?

Ich habe auch schon eine Urlaubsbegleitung vom anderen Ende Deutschland übers Internet gefunden (natürlich nicht über diese Seite hier).

Uns war beiden klar, das wir kein gemeinsames Hotelzimmer nehmen, obwohl wir beide Singles sind, sondern zwei Einzelzimmer. Wir kannten uns ja nicht und ein vorheriges Kennenlernen wäre zu umständlich gewesen, denn ich gehöre nicht zu den Spinnern, die für ein Date mal 600 km (eine Tour) fahren wollen, wie es viele Herren von sich behaupten (natürlich die von dieser Seite hier).

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Nitrobär:

Ne , im Urlaub will ich mich entspannen .

für einen ganzen Urlaub wäre das auch nix für mich

aber nur eine WE gemeinsam mit einigen netten Herren zusammen im Ferienhaus  könnte Spaß machen ...

nur kommt vermutlich niemand zum schlafen ...

Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 28.1.2018 at 10:36, schrieb naes1963:

...  in unser Ferienhaus einladen. ...

Wenn die Einladung für einen schönen Abend ergeht, kann das für alle Beteiligten schön sein. Soll es aber über mehrere Tage lang gehen mit dem gemeinsamen Urlaub, dann sollte man sich schon recht gut kennen. Sonst besteht die Gefahr, dass es zu Spannungen kommt.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 28.1.2018 at 10:36, schrieb naes1963:

Meine Frau und ich würden gerne mal ein anderes Pärchen in unser Ferienhaus einladen. Gibt es Paare, die bereits so einen Urlaub mit einem anderen Paar oder mehreren Pärchen erlebt haben und die uns über ihre Erfahrungen berichten können ?

Ja  wir auch ein Ehepaar haben schon öfters mit einem Paar gemeinsam Urlaub gemacht

Link zum Beitrag
Wifesharing-Forever
Geschrieben (bearbeitet)

Ich kann solche Anfragen einfach nur belächeln.

Da ist viel Kopfkino im Spiel, wird aber ganz, ganz selten dann in die Tat umgesetzt.

Eben weil sich 4 Menschen die sich nicht kennen auf engsten Raum bewegen und dazu noch Sex miteinander haben möchten.

Ein gemeinsamer Urlaub mit besten Freunden geht oft schon in die Hose und dabei spielt die Unbekannte "Sex" noch nicht mal eine Rolle.

Daher mein Tipp, niemals "Sexurlaub" mit einem Pärchen das man zuvor nicht ausgiebig kennen gelernt hat.

Und ausgiebig bedeutet das man zuvor auch schon Sex miteinander hatte.

Und ja, wir haben auch ein Ferienhaus und ich maße mir an zu wissen wovon ich schreibe ;)

Um Nachrichten gleich vorzubeugen, ich suche niemanden, danke.

bearbeitet von Wifesharing-Forever
Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir kennen Paare die vor Jahren mal zu 8 ne Finca in Mallorca für eine Woche gemietet hatten.
Alle kannten sich vorher aus der Swingerszene mehr oder weniger näher.
Blöd war wohl nach einigen Tagen nur, dass manche am liebsten den ganzen Tag vögeln wollten und wieder andere nicht. Das hat dann auch zu Problemen bei 2 Paaren geführt, bei einem wollte sie lieber ficken und er lieber die Insel erkunden, bei einem anderen Paar war es wohl umgekehrt. Der Inselerkunder zogen dann allein los...;)

Fazit war nachher dass alle sagten ja war geil aber würden sie so nicht wiederholen wollen, da sich doch zu unterschiedliche Vorstellungen wie so ein gemeinsamer Urlaub ablaufen sollte vor Ort dann ergaben.

Bei einem Paar ging es recht zeitnah nachdem Uralub sogar auseinander weil plötzlich völlig verschiedene Ansichten nicht nur beim Swingen durch den Urlaub aufkamen.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Halten wir auch für keine gute Idee. In diesen sogenannten " schönsten Tagen des Jahres" sollte ja alles perfekt sein und da kann jede atmosphärische Störung, auch oder vor allem wenn sie von Aussen herangetragen  wird, zur Katastrophe führen.

Nein, wir bleiben in dieser Zeit lieber unter uns. Für das Swingen bleibt noch der Rest des Jahres. Gegen ein Date während des Urlaubs hätten wir nichts einzuwenden, aber eine Woche auf einem Haufen funktioniert nur wenn man auch ausserhalb des Fickens eine gemeinsame Idee von Urlaub entwickelt.

bearbeitet von night_wish
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Wir waren ab 20.12.17 für fünf Wochen mit einem Pärchen in Kambodscha unterwegs. Muss man nur entspannt sehen. Swinger und Backpacker als Kombi, sollten sowieso entspannt sein ...;)

Keinerlei Probleme. Wer ficken wollte, hat gefickt. Dafür gab es keinen Plan, auch nicht wer mit wem...Mal zwei, mal drei, mal alle .. Meistens mal am Tag als "Mittagspäuschen".

Das waren aber nie stundenlange Aktionen, weil im Endeffekt alle was sehen / erleben und den Urlaub nicht in der Hütte verbringen wollten. Abends waren meist alle platt ...

 

bearbeitet von asbi6
Link zum Beitrag
Geschrieben

Zunächst mal müssen da alle Beteiligten absolut eifersuchtsfrei sein, denn da werden sich ganz sicher auch nicht sexuelle Aktivitäten mit getauschten Partnern ergeben.

Das eine (getauschte) Paar macht Sight Seeing, das andere bleibt am Pool (und fickt zwischendurch). DAS muss man wirklich mögen, gerade über eine längere Zeit.

Anders sieht das bei vier und mehr Paaren aus. Wenn immer wieder anders getauscht wird, kann sich keine solche "Parallelbeziehung" entwickeln.

Aber zu viert, wo immer wieder in derselben Konstellation getauscht wird - gefährliche Sache das ....

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
Am 25.2.2018 at 09:06, schrieb Wechselstube:

..... keine solche "Parallelbeziehung" entwickeln.  Aber zu viert, wo immer wieder in derselben Konstellation getauscht wird - gefährliche Sache das ....

Können wir so nicht bestätigen. Hat sich keine "Parallelbeziehung" entwickelt und war auch nicht "gefährlich" ...;)

Allerdings ist die Situation, dass "paarweise getauscht" über den Tag, jeweils andere Unternehmungen gestartet wurden, nie entstanden. Das wäre auch nicht unsere Sache. Ist immer noch unser Urlaub.

Jeder hat auch mal "sein Ding" gemacht, aber dann mit dem eigenen Partner.

Ist maximal vorgekommen, dass zwei mal 15 min. auf die anderen zwei warten mussten, wenn nach dem gemeinsamen Frühstück die Tagesrucksäcke aus der Hütte geholt wurden. Mal getauscht und mal auch nicht...

Dann gab es entweder noch zwei "Wartekaffee", oder auch noch mal schnell in die andere Hütte ... Also ein schöner Start in den gemeinsamen Tag.:$

Am 15.2.2018 at 17:37, schrieb Wifesharing-Forever:

....ganz selten dann in die Tat umgesetzt. Ein gemeinsamer Urlaub mit besten Freunden geht oft schon in die Hose...Daher mein Tipp, niemals "Sexurlaub" mit einem Pärchen das man zuvor nicht ausgiebig kennen gelernt hat. Und ausgiebig bedeutet das man zuvor auch schon Sex miteinander hatte.

 

Auch das ist richtig .... Egal ob "Muggels", oder Swinger. Gibt sicher wenige, mit denen das funktioniert. Deshalb "pflegen" wir die beiden Perlen auch besonders ... ;) 

bearbeitet von asbi6
Link zum Beitrag
Geschrieben

...für einen längeren Urlaub, unser Haupturlaub ist meistens 3 Wochen wäre uns das zu eng. Aber einen Kurzurlaub, so für 1 Woche, oder sich mal wo für 1 Woche treffen, dann fährt man weiter wäre  schon vorstellbar. Haben wir auch schon paar mal versucht, aber leider bis jetzt nur 1 x wen gefunden. Es sollte ja auch für alle 4 oder 6 oder..... passen, was halt schon schwierig erscheint!!

Aber vielleicht ergibt sich mal eine schöne FKK-Woche in Kroatien....

Bei den meisten hier ist es eher mal eine Fantasie...

LG

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...