Jump to content

Cuckold C1-C3 - Was bedeutet das?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Weil das Thema immer wieder auf taucht, die meisten gar nicht wissen worum es geht und immer wieder plumpe Kommentare kommen versuche ich mal das ganze verständlich zu machen.

 

Cuckolding / Hahnrei / Hörner aufsetzten

Im Grundprinzip geht es darum das Frau in einer festen Beziehung mit mehreren Männern Sex hat und der Partner das gut findet, sie dabei unterstützt und daraus Lust gewinnt Ihr bei disem Treiben zuzusehen. Nun haben sich innerhalb dieses "Spiel´s" mehere "Formen" entwickelt vor allem mit Einflüssen aus SM und D/s.

 

Cuckold Klassifizierung C1:

Ist eher so das Swinger-Paar. Es ist ein Event mal in einem Club oder Zuhause sich einen Lover dazu zu holen. Alle haben Spaß.

Beide Partner haben trotzdem regelmäßig Sex miteinander und genießen diesen auch. Ein Lover ist eher einfach mal eine Abwechslung. Trotzdem genießen beide es ... zusehen und zusehen lassen.

Hier passt auch gut WifeSharing ect. wie man es auch nennen möchte.

 

Cuckold Klassifizierung C2:

Hier wird der Lover schon zum festen und regelmäßigen Bestandteil. Nicht selten lebt die Dame zuhause ihre Dominante Ader aus während sie sich dem Lover gegenüber eher devot gibt. Oftmals geht das ganze mit Demütigung, Erniedrigung, Keuschhaltung des Partners einher. Hier bezieht die Dame nicht nur Lust aus dem Sex sondern auch ihren Partner in gewisser Weise damit zu Demütigen und zu Erniedrigen.

Der Lover ist oftmals groß bestückt, sehr potent und durchaus dominant während der "Partner" eher eine devote Aber hat. Auch durchaus häufig sind Dev-Dev Paare die sich dann gemeinsam durch einen sogenannten "Bull" dominieren lassen.

Innerhalb der Beziehung zeichnet sich hier schon ab wer die Hosen an hat, denn auch hier gibt eher Sie den Ton an während er sich durchaus mit Hausarbeiten und Pflichten & Regeln gerne Handzahm gibt.

 

Cuckold Klassifizierung C3:

Hier ist einer, oder mehrere Lover schon fester Bestandteil der "Beziehung". Die Dame gibt sich zuhause sehr dominant und genießt diese Stellung durchaus auch Psychisch. Nicht selten gibt es klare Regeln, Aufgaben und dementsprechend auch Strafen für den Cuckold. Keuschhaltung, Demütugung, Erniedrigung sind hier meist fester Bestandteil.

Im Prinzip wird eine Art FLR gelebt ( weiblich geführte Beziehung ) in der Er kaum, bis gar nichts mehr zu sagen hat. Die Dame lebt innerhalb der Beziehung ihre Dominanz aus während Sie sich ihrem Lover ( oder mehreren ) eher devot bis "Neutral" hin gibt.

 

 

Für mich fängt es aber hier an zu hinken denn .. C3 ist nicht gleich C3 Denn hier spielt auch oft SM und D/s eine Rolle und nimmt starken Einfluss. Keuschhaltung. Erziehung. Feminisierung. Züchtigung. NS. Demütigung. Erniedrigung.

Es kann viele Dinge geben die innherhalb einer C3 Beziehung eine tägliche Rolle spielen. Während Er in der großen Welt der Filialleiter, der Abteilungsleiter, die Führungskrakft ist .. wird er Zuhause zur Sissy, zum Sklaven, zum devoten und Ihr hörigen Spielball.

 

Sicher gibt es unheimliche Tiefe und auch Vertrauen in den meisten dieser Beziehungen. Trotzdem wird ab einem gewissen Level eine psychische Komponente klar. Hier wird dann nicht mehr "gespielt" sondern das ganze nimmt die Form einer 24/7 Beziehung an in der Sie dem dominanten und führenden Part übernimmt während Er sich absolut devot hingibt.

 

Es gibt kaum Grenzen, da tauchen dann Wörter auf:

  • Never Inside - das Paar hat keinerlei Sex mehr, die Dame nimmt sich Ihr Vergnügen mit einem oder meheren Lovern
  • CreamPie / Säubern - die Dame geniesst den Verkehr mit ihrem Lover ohne Kondom. Der Cuckold darf hierbei nicht "nur" zusehen sondern ist dann auch noch verpflichtet die Dame per Zunge nacht dem Verkehr zu "bedienen", zu reinigen, sauber zu lecken.
  • Keuschhaltung: Ja auch 2016 gibt es noch Keuschheitsgürtel. Jede Menge sogar und der Markt wächst ständig. Die meisten sind durchaus effektiv. Dem Cuckold ist es dann nicht nur untersagt mit seiner Partnerin Sex zu haben sondern ihm wird auch die Möglichkeit genommen sich selbst zu befriedigen. Das ganze erzeugt natürlich einen gewissen "Stau" an Hormonen ect. aber auch eine zunehmende Abhängigkeit gegenüber der Schlüsselträgerin.
  • Feminisierung / Sissy : Hier wird der Cuckold gezielt in Damenwäsche "gehalten". Nicht selten in wirklich heissen Dessouse erledigt er Zuhause die Hausarbeit oder sieht dem Treiben seiner Dame zu. Hier geht es dann auch schnell in die Richtung einer Bi-Erziehung für den Cuckold. In seltenen Fällen stehen dann auch Wörter wie Kastration im Raum.

 

In gewissen Altersbereichen kommt es durchaus nicht selten auch dazu das die Dame sich durch den "Bull" gewollt schwängern lässt und ihren "Partner" somit in höchstem Maße demütigt.

Während C1 & C2 noch sehr "überschaubar" sind und das ganze eher noch als Spiel oder "Session" abläuft sind die Varianten im Bereich des C3 schier grenzenlos. Im Grunde heisst Cuckold aber mal nichts anderes als das die Dame gerne wechselnde Geschlechtspartner hat während er es geniesst und großteils auch Lust daraus bezieht ihr dabei zuzusehen.

Die Elemente des SM & D/s sind Varianten die entsprechend persönlicher Interessen, Neigungen, Fetische und eben der Veranlagung zu Dominanz und Unterwerfung durchaus vorkommen ( können ). Jedes Paar entwickelt sich hier sicher anders und geht einen anderen Weg.

 

 

Die große Frage... Was bitte hat denn so ein Cuckold von diesem ganzen Treiben?

Tja. Ein Cuckold ist oft ein Vojeur. Er bezieht Lust daraus zu sehen. Ihr beim Liebesspiel mit anderen zuzusehen.

In witeren Phasen lebt er seine devote Neigung aus. Sein Antrieb dabei ist kein Masochismus sondern der Lustgewinn aus Ihrer Dominanz. Eine Mischung aus süssem Schmerz der allerdings eher Psychisch als Physisch spürbar ist.

In allem weiteren ist es natürlich die Hingabe, die Selbstaufgabe ... alles was einen Sklaven erregt der regelmäßig eine Domina besucht ... nur das der Cuckold seine "Domina" eben zuhause hat und das ganze nicht nur als zwitbegrenzte Session lebt. Sein Lustgewinn bezieht sich eher selten auf Geschlechtsverkehr oder selbst einen Orgasmus zu haben, er wird erher psychsich erregt und stimuliert war ihm einen ganz anderen Kick verschafft. Normaler 0815 Sex würde ihn wohl zu tiefst langweilen oder eher gar frustrieren. Gefahren, Risiken .... ja jede Menge.. vor allem Psychisch aber teilweise auch Physisch können hier Dinge "getrieben" werden die mehr als wohl Grenzwertig sind.

Allerdings ist das ganze auch die intensivste Art eine Beziehung denn Vertrauen und Verantwortung sind hier stetig ein MUSS.

Kontrovers sind meist die Einstufungen C1 - C2 - C3 ... den es gibt keine klaren Grenzen nur viele Grauzonen und Varianten.

 

Im GROBEN hoffe ich mal damit so einige Fragen aus dem Weg geräumt zu haben. Über das ganze, und jede Möglichkeit bzw. jeden Begriff zu tippseln würde wohl doch ein Taschenbuch füllen. Leider gibt es im Deutschsprachigen kaum bis gar keine Literatur darüber die lesenswert ist.

Aber ich hoffe mal ich habe die Grundlagen doch ein wenig verständlich erklärt.

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Die Ausprägung der Neigung = C3 am geringsten und C1 keinen eigenen sexuellen kontakt mehr.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MadameIvy:

Die Ausprägung der Neigung = C3 am geringsten und C1 keinen eigenen sexuellen kontakt mehr.

Ist genau falsch rum ^^

 

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MaleSub39:

Ist genau falsch rum ^^

 

Und das von einem Sub...Wo bleiben die Manieren?...smile

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb MadameIvy:

Und das von einem Sub...Wo bleiben die Manieren?...smile

Ttztz

1. nich DEIN Sub :P

2. nur die Wahrheit

Link zum Beitrag
Geschrieben

Na der Name passt.....@Kaputtmacherin.. Es gibt immer wieder User hier,die meinen sie müssten den Lehrer spielen.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Kaputtmacherin:

Inhaltlich ist es ja ok.. Heutzutage kann jeder, der sich hier rumtreibt, wohl auch eine Suchmaschine bedienen. Wikipedia oder andere Seiten hätten die Infos auch rausgerückt, ohne einem Augenkrebs beim Durchlesen seiner Information zu bescheren. Tipp doch so etwas vorher in Word und lass die Rechtschreibprüfung drüber laufen. Danach c/p und fertig.. Ich verstehe es echt nicht.

Dann möge man mir vergeben... vielleicht sind nich ALLE soo PC bewandert und machen eben hier und da nen Tippfehler.

Im Grunde ging´s mir aber auch eher darum mal mit so einigem aufzuräumen was offensichtlich nicht verstanden wird / wurde.

 

Für die Korrektur vielen Dank

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 31 Minuten, schrieb Kaputtmacherin:

Inhaltlich ist es ja ok.. Heutzutage kann jeder, der sich hier rumtreibt, wohl auch eine Suchmaschine bedienen. Wikipedia oder andere Seiten hätten die Infos auch rausgerückt, ohne einem Augenkrebs beim Durchlesen seiner Information zu bescheren. Tipp doch so etwas vorher in Word und lass die Rechtschreibprüfung drüber laufen. Danach c/p und fertig.. Ich verstehe es echt nicht.

Hat Word zwei Punkte hintereinander als Satzschlusszeichen akzeptiert? Auch deine Interpunktion lässt zu wünschen übrig!

Ich fand die Erklärung auf jeden Fall toll @MaleSub39. Danke dafür!

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Link zum Beitrag
Geschrieben

Es gibt doch immer wieder welche, die die Oberlehrerin raushängen lassen müssen.....@Kaputtmacherin

Link zum Beitrag
Geschrieben

Danke für Deine sehr ausführliche Erklärung. Für einen in dem Gebiet unbewanderten wie mich war es sehr informativ.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Für mich die eher noch ein Neuling ist, ist dieser Beitrag sehr informativ und interessant zu lesen gewesen. Vielen Dank @MaleSub39 für die Zeit die Du Dir genommen hast um diese Erklärung zu schreiben. @Kaputtmacherin .... Der Name ist wohl Programm. Sowas verstehe ich echt nicht.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Danke für die Mühe ! Kann man wohl nicht besser erklären.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Jawoll......Super geschrieben und sehr passend ......genau so würde ich es auch beschreiben und wow.....sehr gut danke das du duch dem thema mal hier öffentlich angenommen hast groseses Lob.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Eigentlich ist das Thema so  gar nicht mein Interesse, aber die hervorrragende Zusammenstellung, das selbst so Uninteressierte, wie ich, mit steigendem Spaß Neues beigebracht bekommen, muß einfach durch ein: "Danke, für die Mühe und das dahinsterstehende Herzblut" beloht werden.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb MaleSub39:

Ttztz

1. nich DEIN Sub :P

2. nur die Wahrheit

Manieren machen nicht halt hinter der Wohnungstüre. Und zum Glück nicht meiner... GG

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...