Zum internationalen Tag des Bieres (3. August) beschäftigen wir uns gerne mit den Witzchen und Mythen zum Thema Bier und Sexualität: “Geh mal'n Bier hol'n, du wirst schon wieder hässlich”, dichtete ein bekannter Mallorca-Poet. Der Song besagt, dass Bier dabei helfen kann, eine offene, sexpositive Haltung gegenüber den Mitmenschen zu entwickeln, für die man ohne Gerstensaft deutlich weniger erotische Gefühle empfinden würde. 

 

 

🤔 Mythos oder Wahrheit?

Ein Mythos besagt, 6 bis 10 Bier reichen aus, dass ein Hetero-Mensch sich sogar vom gleichen Geschlecht angezogen fühlt. Nein, das ist nicht nur ein Mythos, dass ist  wissenschaftlich belegt. Eine Studie kommt zu dem Ergebnis, dass sich heterosexuelle Menschen unter Alkoholeinfluss auch für Partner des eigenen Geschlechts interessieren. Das gilt für Männer und Frauen. Also je mehr Bier sich die Leute hinter die Binde kippen, desto schwuler oder lesbischer werden sie. Ob diese Studie die Realität spiegelt muss man ausprobieren. Erzähle uns gerne in den Kommentaren von deinen Erfahrungen mit Bier und Sex. 

 

🤝 “Hilfsbereitschaft”, die nicht zum Ziel führt 

Es gibt Berichte von hilfsbereiten, mehr oder weniger sturzbetrunkener Kerlen, die auf Volksfesten, wie dem Oktoberfest, der Stuttgarter Wasen, dem Hamburger DOM oder beispielsweise auch auf dem Schützenfest in Holzminden zur Sperrstunde anderen Zeitgenossen, ob Männer oder Frauen, dabei helfen wollen, möglichst unbeschadet den Weg aus dem Festzelt zu finden, um sie dann an einem diskreten Ort hinter einer Hecke zu vernaschen. So der Plan. Doch zumindest bei Männern ist das nur selten von Erfolg gekrönt, denn wer kann schon mit einem Seil Billardkugeln ins Loch bugsieren.  

 

🍷 Es kommt auf die Dosierung an

Anders gesagt, Alkohol verändert tatsächlich das Sexverhalten. In geringeren Mengen wirkt Bier anregend, enthemmend und luststeigernd. In höherer Dosierung, das kann schon ein Glas Bier zu viel sein, wird aus der positiven Wirkung schlagartig ein Sex-Verhinderer. Man(n) würde dann gerne, doch es klappt nicht mehr. Tote Hose! Der vorher stangenharte Queue wird weich wie ein Seil, mit dem sich nichts mehr in irgendwelche Löcher bugsieren lässt.  

 

🍺 Bier kann dich in Stimmung bringen...

Alkohol wirkt sich positiv auf das Sexverhalten aus. Auch das zeigen diverse wissenschaftliche Untersuchungen (und unsere Lebenserfahrung), weil er enthemmend, angstlösend und euphorisierend wirkt. Damit wird die Stimmung selbst bei schüchternen Mitmenschen gelockert und der Flirtfaktor steigt in ungeahnte Höhen. Kurzum: Das zwischenmenschliche Verhalten wird durch Alkohol offensiver. Auch ist Alkohol in Maßen ein flüssiges Potenzmittel. Das gilt besonders für dunkles Bier. Es enthält Eisen. Damit wird die Blutzirkulation angeregt, Penis und Scheide werden gut durchblutet und empfindsamer. 

 

🤢 … und auch wieder raus

Die positive Wirkung gilt allerdings nur bei einer relative überschaubaren Menge an Bier. Ein oder zwei Gläser. Wird sie überschritten, ändert sich die Wirkung des Alkohols. Die Lust kippt. Dann verspürt man eine dämpfende Wirkung, die Enthemmung nimmt zwar zu,  wirkt dann aber nicht selten unsensibel bis brachial und auch ein federleichtes Euphorie-Gefühl, nach ein oder zwei Bier, kann sich beim Weitertrinken in Schwermut verwandeln. 

 

💃 Diesen Ablauf kennen wir alle

Jeder kennt es von Partys: Zu Anfang sind alle etwas gehemmt, nach den ersten Bieren wird die Stimmung lockerer und heiter bis aufgekratzt. Zur fortgeschrittenen Stunde hängen dann alle Vieltrinker irgendwie in den Seilen, die Gesprächsthemen werden ernst und traurig bis dramatisch und die Stimmung kann sogar in eine Schwermut oder in aggressives Verhalten kippen.  

 

🍆 Fazit: Die Auswirkungen von Bier auf die Sexualität 

Bier kann die sexuelle Erregung und Leistungsfähigkeit fördern, Angst und Hemmungen abbauen und damit zu erfüllenden Sexerlebnissen führen. Zuviel Bier hingegen dämpft die Lust und Libido. Die sexuelle Standfestigkeit schlafft rasant ab. 

 

Unser Tipp am Tag des Bieres für Spaß im Bett: Trinken ja! Saufen nein! 

 

In diesem Sinne, Prost und Cheers!

Dein Poppen.de-Team

  • Gefällt mir 88

Vielleicht auch interessant?

228 Kommentare

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Schreibe einen Kommentar …

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





Markx

Geschrieben

Nach dreimaligem Lesen habe ich diese Frage mit der falschen Grammatik verstanden....
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Keldhar

Geschrieben

Kann schon sein, da ich kein Bier trinke, kann ich es nicht sagen.
  • Gefällt mir 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Okay, das halte ich für unwahrscheinlich, das ich durch Alkohol eine Frau so anziehend finden würde, das ich Sex mit ihr haben möchte, never. Alkohol genutzt als Genuss zu zweit, ja. Nur wer aber Alkohol benötigt um Sex zu genießen, oder etwas lockerer zu werden, hat andere Probleme.
  • Gefällt mir 3

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
SevenSinsXL

Geschrieben

Mit mir gibt es erst gar keinEN Sex, wenn jemand Bier getrunken hat. Die Fahne ist einfach nur eklig.
  • Gefällt mir 6

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Sirocco

Geschrieben

*deinen, es heißt DEINEN!
  • Gefällt mir 4

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Aron123

Geschrieben

Bier verändert den sex
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
siiix

Geschrieben

"Ich hasse diesen modemäßigen Bierkonsum in der Öffentlichkeit" das darfst du auch , solange es anderen den spass nicht verbietest ;)
  • Gefällt mir 4

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
siiix

Geschrieben

natürlich :) alcohol und alle drogen verändern den sex unterschiedlich , alle sind geil :)
  • Gefällt mir 5

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Südfriese

Geschrieben

Heute wieder Dulli-Deutsch-Tag?
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Verändert poppen.de die Grammatik?
  • Gefällt mir 6

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
JoChris

Geschrieben

vor 1 Stunde, schrieb 701:

Da trinke ich lieber einen Cocktail, das ist viel anziehender

Um Männer die Cocktails schlürfen mache ich lieber einen großen Bogen. Mit dem Arsch an der Wand...

  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
GentlemanJo

Geschrieben

Bier. Eindeutig Bier 🤣

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Katerkasimir

Geschrieben

@Anina1: ist ja in deinem Fall nicht so schwer 😘

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Passen sich nun diese täglichen Themen den Usern an oder passen sich die User den täglichen Themen an 🤮 Beides aber ist in meinen Augen 💩

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Anina1

Geschrieben

Bier oder Sex.....da muss er sich schon entscheiden!
  • Gefällt mir 6

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
barefan

Geschrieben

Erstmal heißt es grammatikalisch korrekt "deinen"!
  • Gefällt mir 12

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Milianmaxi

Geschrieben

Lasst heben uns die Gläschen, zur Freude unserer Bläschen.
  • Gefällt mir 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Mäh62

Geschrieben

So oder So , Prost Gemeinde 👋🤪

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
SARKASTMITHALBMAST

Geschrieben

Da kannste von ausgehen 🤪🤣

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
701

Geschrieben

Ich hasse diesen modemäßigen Bierkonsum in der Öffentlichkeit. Hier in München ist es echt ätzend wie man reihenweise Menschen mit einer Pulle Bier in der Hand sieht. Ich finde nichts unerotischeres als diese Biergesaufe... Da trinke ich lieber einen Cocktail, das ist viel anziehender (oder im besten Fall "ausziehender).
  • Gefällt mir 3

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Mäh62

Geschrieben

Bring Bier mit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
SARKASTMITHALBMAST

Geschrieben

Dem peinlichen Haufen Übergewichtiger Männer die im Freibad Palettenweise Dosenbier saufen und Erfolglos jüngere Frauen in knappen Bikinis anbaggern will ich mal folgendes sagen. "Bin in 10 Minuten da."
  • Gefällt mir 5

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Handsome144

Geschrieben

in Thailand schon :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
MarcOz

Geschrieben

Prost 🍺

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen
Tom68340

Geschrieben

3😆😆😆😆😄

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus unserem Magazin

Ähnliche Themen